gebrauchter Vollverstärker mit neutralem Klang?

+A -A
Autor
Beitrag
HifiGigi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Aug 2008, 23:54
Hallo!!

Ich habe mich zum Kauf von zwei Heco P 4302 entschieden, und suche jetzt noch nach einem geeigneten und günstigen Verstärker (gebraucht bei Ebay für max. 150 €). Da ich vor allem Klassik höre, wünsche ich mir einen möglichst neutral klingenden Verstärker (Yamaha?). Die Belastbarkeit der Boxen liegt bei 50 Watt Sinus bei einer Impedanz von 4 Ohm. Ist es richtig, dass ein allzu leistungsstarkes Gerät die Membranen schädigen könnte?

Vielen Dank!! Constantin
krossi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Aug 2008, 05:58
Sicher kann ein zu starkes Gerät Schäden anrichten, aber erst dann, wenn es über die Leistungsfähigkeit deiner LS aufgedreht wird und bei 70W laufen dir die Nachbarn scharenweise mit finsterem Gesicht entgegen.

Willst du denn hier auch einen Klassiker? Dann hast du viel Auswahl. Aber sage erstmal Genaueres.

Gruß, Klaus
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 17. Aug 2008, 06:13

HifiGigi schrieb:
Ist es richtig, dass ein allzu leistungsstarkes Gerät die Membranen schädigen könnte?


Nein, das zählt nur, wenn du auch mal bis zum Anschlag aufdrehst. Wenn du "normal" hörst, kannste da auch stärkere Geräte nehmen.

Ist zwar ein Komponentensystem, aber wär doch was: Guggst du I

Ansonsten:

Guggst du II Guggst du IIIGuggst du IV



[Beitrag von Eminenz am 17. Aug 2008, 06:13 bearbeitet]
Jonny_der_Depp
Stammgast
#4 erstellt: 17. Aug 2008, 13:41
Also ich kann dir da schon nen alten Yamaha ans Herz legen. Die bekommst du mit Fernbedienung und ordentlichem Klang auch schon unter 100 Euro. Die sind ziemlich robust gebaut, haben genug Eingänge und sind größtenteils tauglich Bananenstecker aufzunehmen.
Der Klang ist sehr ausgewogen, kann bei Lautsprechern mit empfindlichen Hochtönern manchmal aber auch nerven.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrauchter Vollverstärker für max. 400??
Dragor am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  5 Beiträge
Gebrauchter Vollverstärker bis 150,-
Pede81 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  2 Beiträge
Kompaktanlage mit neutralem Klang bis ca. 400?
Hoa_4 am 09.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  6 Beiträge
Warm klingender gebrauchter Vollverstärker gesucht
LouisCyphre123 am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  18 Beiträge
gebrauchter Stereoverstärker
haeybel am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  12 Beiträge
"Saubere" Endstufe mit neutralem Klang - was zu empfehlen?
tobimat am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  18 Beiträge
Möglichst Günstiger (gebrauchter) Klangneutraler Stereo-Vollverstärker gesucht!
Greutel1 am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 14.12.2013  –  10 Beiträge
gebrauchter AMP 500 Euro
Dr.Noise am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  5 Beiträge
gebrauchter Vollverstärker 200EUR...
Tischkante am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  22 Beiträge
Guter gebrauchter Vollverstärker
hanswurscht1 am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 191 )
  • Neuestes MitgliedHansioe
  • Gesamtzahl an Themen1.389.204
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.136

Hersteller in diesem Thread Widget schließen