Marantz PM-17MK2

+A -A
Autor
Beitrag
santo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jan 2004, 14:46
Hallo,
habe vor 3 Wochen endlich meinen langersehnte
Verstärker Marantz PM-17MK2 bekommen.
Der Klang ist wirklich sehr gut,
viel besser als beim alten Yamaha Verstärker, mehr Bass und insgesamt ausgeglichener mit den Boxen Quadral Aurum 9.
Jetzt hatte ich gelesen das mit der Entstufe SM-17 eine deutlich bessere Klangqualität zu erwarten ist.
Hat einer diesbezüglich Erfahrungen ?
Wie werden diese beiden Verstärkter angeschlossen?
Hat dann jede Box eine separate Entstufe oder wie funktioniert dieses ?
Wäre für ein paar Ratschläge sehr dankbar
Gruß
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM-17mk2 M ?
hoschna am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  2 Beiträge
Neuer Versuch: Marantz PM 17 + SM 17
audioalex am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  3 Beiträge
Marantz PM 16 oder PM 17
Mietzekotze am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  33 Beiträge
Boxen für Marantz PM 64?
yuppp am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  6 Beiträge
! Marantz PM-17 MK II !
DerOlli am 24.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.12.2003  –  8 Beiträge
Marantz Pm 17 mk 2oder Marantz Pm 17 Ki ?
Bronski am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  2 Beiträge
Erfahrungen zu Marantz PM 17 MK II
ralmicha am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  8 Beiträge
Wer hat Erfahrungen mit Marantz PM 7001Ki?
anoukleonard am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  7 Beiträge
Marantz PM 17 und CD 17 (MkII) ?
waraba am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  7 Beiträge
Marantz PM 17
Amperlite am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder844.058 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedjimkn0pf
  • Gesamtzahl an Themen1.407.323
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.802.721

Hersteller in diesem Thread Widget schließen