Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker bis 500 €

+A -A
Autor
Beitrag
Daniel@Bornstokk
Neuling
#1 erstellt: 14. Sep 2008, 20:26
hallo,

ich habe folgendes problem/anliegen:

in unserem jugendclub gehen immer wieder die verstärker kaputt, weil sie einfach zu heiss werden! der letzte ist nun auch wieder defekt und wir suchen jetzt einen verstärker, der möglichst aktiv gekühlt ist und gute leistungen bringt!

wir brauchen aber keinen verstärker, der einen megatollen klang hat und irgendwelchen schnickschnack! er soll einfach nur laut genug und möglichst robust sein!

das ganze soll max. 500 € kosten! wenns da auch was drunter gibt, haben wir auch nichts dagegen! ;-)

soll nur nicht von ebay sein, wegen der garantie. das ist ja bei ebay immer so eine sache!

wäre toll, wenn ihr mir weiter helfen könntet!

MFG Daniel@Bornstokk
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2008, 20:41
Hallo,

habt ihr Hifi-Verstärker benutzt? Ihr solltet euch mal eher hier umsehen:

http://www.thomann.de/de/verstaerker_endstufen.html

Rufe morgen die Spezies dort an, ich denke die können dir am ehesten weiterhelfen. Oder frage mal hier in der PA-Abteilung an

Gruß
Bärchen
Daniel@Bornstokk
Neuling
#3 erstellt: 14. Sep 2008, 20:44
ja, wir hatten bisher nur hifi verstärker!

wegen einer pa habe ich auch schon nachgedacht, dazu bräuchten wir dann aber auch wieder 4 neue boxen! das werden wir dann bestimmt nicht für 500 euro gesamtpreis bekommen, oder?
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2008, 20:48
Neue Boxen? Nicht unbedingt. Es gibt ja nicht nur Monster PA Endstufen mit denen man die Colorline Arena beschallen kann sondern auch rechte zarte Endstufen.
Daniel@Bornstokk
Neuling
#5 erstellt: 14. Sep 2008, 20:59
ja sicher, aber die outputs bei den pa´s sind doch sicher 6,5 mm klinke?!? da kommen wir ja dann an unsere hifi boxen gar nicht ran, oder gibts da irgendwelche möglichkeiten?
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 14. Sep 2008, 21:45
Nein, es gibt nicht nur Klinkenstecker. Auch Speakon, XLR, RCA aber auch Schraubklemmen wie bei Hifi-Amps. Aber für alles gibt es Adapter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker bis 500?
eagel_one am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  10 Beiträge
Stereo Verstärker bis 500?
doo-bop am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  3 Beiträge
Verstärker bis 500? gesucht
Steilheckulli am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.04.2016  –  12 Beiträge
Stereo-Verstärker bis 500 Euro
remataklan am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  3 Beiträge
Suche neuen Verstärker bis 500,- ?
nullachtfünfzehn am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  24 Beiträge
Verstärker und Boxen bis 500 ?
blackhearted am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  5 Beiträge
Verstärker bis 500-600? gesucht
Chilledkroete236 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  6 Beiträge
Minimalistischer Verstärker bis EUR 500
Tobitas am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  24 Beiträge
Suche Verstärker+Lautsprecher bis 500?
Lukas/S am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  12 Beiträge
Verstärker und Plattenspieler bis 500? ?
Frischkäse am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedMaeikel_yussef_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.314