Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage um 500/ Passen Canton und HK zusammen?

+A -A
Autor
Beitrag
aleqx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Dez 2008, 14:54
Hallo zusammen,bin jetzt schon ne ganze Weile hier im Forum und hab auch schon viele Sachen gelesen, hab aber jetzt auch mal ein paar Fragen die ich an die Damen und Herre hier richten will:

Zu Weihnachten will ich mir eine Stereoanlage kaufen, benötigte Komponenten sind 2 Regallautsprecher und ein Receiver.
Mein Zimmer ist so 12 m2 gross, viele Möbel, Parkett mit Teppich drauf.Die Musik würde eher so in Richtung Elektro House gehen, was klassisches wird aber auch immer wieder dabei sein.

Zudem will ich meinen Fernseher (Sharp X20E) dran anschliessen, zusammen mit meiner PS3.
Das Verhältnis Musik/ Games+Filme ist so ca. 50:50.
Da ich ein armer Schüler bin, sollte

das Budget von 500 nicht unbedingt überschritten werden.Ich selber war natürlich nicht untätig, folgende Komponenten sind mir aufgefallen:

Boxen:
Canton GLE 403 (ca. 110 das Stück bei Hirsch-Ille)
Canton LE 130 ( ca 80 das Stück, aber taugen die was??)
vllt KEF IQ1/3 (Preis kenn ich leider net)

Receiver:
Yamaha 397/497
Harman/Kardon 3390 (Bei Amazon ca 300)
Marantz 4021 (bei Amazon ca 250)

Welche der Komponenten passen zusammen, welche gar nicht?Probehören konnte ich bisher nur die GLE 403, muss aber sagen dass die mir schon gut gefallen haben!
Gibt es in dieser Kategorie noch andere Alternativen?


Vielen Dank schon mal im Voraus!

MFG aLEQx

ps: am besten nichts gebrauchtes, da kriegt meine Mom wieder ne Krise von wegen wer weiss was damit angestellt wurde


[Beitrag von aleqx am 03. Dez 2008, 17:26 bearbeitet]
aleqx
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Dez 2008, 18:37
Hallo,

kennt keiner ein Produkt, welches meinen Vorstellungen entspricht??

Hab jetzt noch mal bei Hirsch Ille geschaut, da kosten die Canton GLE 403 leider 159€, was dann doch ein bissl teuer ist.

Hab aber im Hifishop24 die Wharfedale Diamond 9.2 gesehn, preislich genuaso teuer (hab mit nem Händler in München gesprochen, da würde ich sie für 320/Paar bekommen, kann sie davor aber auch noch Probe hören. Ich werde mal die Tage dahin gehen, kann dann auch meine Erfahrungen posten.

Wäre sehr dankbar falls hier jemand seine Erfahrungfen mit den 9.2 posten könnte, oder ob jemand weiss ob sich die Canton mit den Wharfedale überhaupt vergleichen lassen!

Was für ein Verstärker wäre denn für diese Grössenordnung gut genug? Hab noch den Onkyo 8555 (oder so entdeckt, kostet 260 auf myby.de, mit 50€ Gutschein von nem Bekanten nur 210, lohnt sich das?)

Also, ich hoffe das mir jemand helfen kan, oder auch selber vllt eine Kombination von Boxen/ Receiver um 500 empfehlen kann

MFG aLEQx
aleqx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Dez 2008, 17:27
Hi,

kann mir keiner eine Empfehlung aussprechen...? Fühle mich hier eher wie in meinem Blog als in einem Forum

Hoffe auf baldige und nette Antworten

MFG aLEQx
lawoftrust
Stammgast
#4 erstellt: 05. Dez 2008, 17:36
Die Canton GLE 403 klingen für den verlangten Preis durchaus ausgewogen. Bei manchem Fachhändler bekommt man Sie für 129 Euro /Stück.

An einem Marantz SR 5002 klingen sie wirklich stimmug. Natürlich darf man keine Wunder erwarten aber meine Erwartungen (ich habe Sie als Teil einer Surroundanlage, die zu Weihnachten jemanden erfreuen soll gekauft) haben Sie übertroffen. Daher dürfte der Marantz Receiver durchaus geeignet sein, der H/K wohl auch, bei Yamaha und Canton wäre ich vorsichtig (mir zu schrill). Aber das beste Wäre natürlich anhören.

Wharfdale mag ich persönlich nicht, da es mir zu matt und bedeckt klingt (zumindest die Diamond Serie).

Die Kef IQ3 bekommt man bei manchem Händler für 139 Euro / Stück. Die klingen auch sehr gut, aber wie gesagt, am besten selber anhören.


[Beitrag von lawoftrust am 05. Dez 2008, 17:37 bearbeitet]
aleqx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Dez 2008, 17:57
Hi,

danke erstmal für die schnelle und kompetente Antwort

Die Canton scheint mir auch ganz gut zu sein, hab sie glücklicherweise bei nem Händler recht günstig gesehen, Preis wäre also kein Problem.

Zudem hab ich jetzt die Canton Ergo 202 gesehen, für ca 350 das Paar. Würde zwar mein Budget sprengen, aber falls sich der Aufpreis lohnt, könnte ich die fehlenden Euronen schon auftreiben. Hat irgendjemand Erfahrungen mit diesen Boxen gesammelt?
Hab ausserdem bei H+I die Heco Metas 300 gefunden. Kann mir wer etas dazu sagen??

Beim Receiver ab ich mich geiirt, meinte natürlich den Onkyo 8255, kennt den jemand?

MFG aLEQx


[Beitrag von aleqx am 05. Dez 2008, 17:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passen Yamaha und Canton zusammen ?
frank338nff am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  9 Beiträge
hk 670 + Canton?
Ned01 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  18 Beiträge
Anlage um 500?
Winston_Wolf am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  5 Beiträge
(gebrauchte) Stereo-Anlage um die 500 Euro
lordnilsen am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  11 Beiträge
Anlage <500?
hifitobi am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  6 Beiträge
HK 3250 Anlage empfehlenswert?
HKrug am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  7 Beiträge
Passen diese Komponenten zusammen?
15.11.2002  –  Letzte Antwort am 17.11.2002  –  8 Beiträge
Passen diese Komponenten zusammen?
ThommyFei am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker um 500 Euro für Canton Ergo
BigD am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  10 Beiträge
Passen Sony STR-DE635 und CANTON FONUM 601 zusammen?
cascaII am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Canton
  • Heco
  • Wharfedale
  • Marantz
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.271 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedRasarusdype
  • Gesamtzahl an Themen1.351.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.777.732