Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon S-52 kaufen oder alte Anlage aufrüsten?

+A -A
Autor
Beitrag
multifan
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jan 2009, 16:03
Hallo!

Mein Vater steht kurz davor, sich eine Denon S-52 Kompaktanlage anzuschaffen:

Bericht in der Computerbild darüber
Technische Daten

Ein Bekannter von ihm hat so eins und der ist unheimlich begeister davon, und jetzt will er auch sowas haben.
Er möchte es hauptsächlich wegen der Wlan-Funktion haben, die es ermöglicht per Internet alle möglichen Radiosender aus aller Welt zu empfangen, außerdem legt er Wert auf die CD-Player Funktion. USB-Anschluss, Musik-Streaming vom PC, Radiowecker, IPod-Docking Funktion etc. braucht er nicht, auch die kompakte Bauweise hat keine Priorität!
Er könnte nun ein neuwertiges System für 400€ kriegen und will zuschlagen, glaube ich. Probegehört hat er es nicht, und ich halte persönlich nicht viel von diesen "modernen Ghettoblastern" im Vergleich zu einer HiFi-Anlage.

Er hat bereits eine kleine HiFi-Anlage:

  • Technics Receiver SA EX-120
  • Technics CD-Player SL-PG390
  • Ein Paar Canton Plus GXL Kompaktlautsprecher Klick

Meine Fragen:

  1. Könnte man seine momentane Anlage so aufrüsten, dass der Empfang von Internet-Radio möglich ist?
  2. Wie sieht es mit der Soundqualität der beiden Anlagen im Vergleich aus? Ich weiß, man kann nur seinen eigenen Ohren trauen usw, aber kann man da was Generelles sagen? Also, würdet ihr eher Aufrüstung oder das Denon-Teil empfehlen?


Ich würde mich sehr über Vorschläge von Euch freuen! Das Budget liegt ungefähr bei 300-400€. Er hört keine bestimmte Musikrichtung, sondern ist ein typischer Radiohörer, am ehesten in Richtung Pop/Rock, manchmal auch Klassik. Jedenfalls kein HipHop, Techno oder dergleichen.

mfg Andreas
multifan
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2009, 19:37
Hat niemand eine Meinung dazu? ...
zaunk0enig
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2009, 21:45
Es gibt da so Streaminggeschichten, wurde hier auch schon öfters drüber geschrieben.
Ansonsten, falls er es noch für etwas anderes gebrauchen kann: hängt ein Netbook dran, das kostet auch unter 400 Euro und kann per WLAN Onlineradio wiedergeben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte JVC-Anlage aufrüsten oder alles neu kaufen?
Diego_Delgado am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  7 Beiträge
Neue Anlage kaufen oder alte behalten??
og am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  19 Beiträge
Hifi-Anlage: Yamaha oder Denon?
hbwedding am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  14 Beiträge
Aufrüsten oder neue Kompaktanlage ?
Area0 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  2 Beiträge
Anlage aufrüsten?
mischkas am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  3 Beiträge
Alte Anlage behalten oder neue kaufen?
Tini72 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  6 Beiträge
Anlage aufrüsten 2.0 auf 2.1 oder 5.1
Winkla am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  15 Beiträge
Plattenspieler, Anlage oder Boxen - Was zuerst aufrüsten?
hasdf am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  5 Beiträge
Aufrüsten oder neue Anlage?
rheshsdy am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  11 Beiträge
Alte kleine Anlage mit Sub aufrüsten
Mr.Antz am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Canton
  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.759