Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


200 € Stereo- Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
simson86
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2009, 20:49
Hi zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem soliden Stereo-Verstärker im Preissegment um 200€ und habe keine besondere Präferenz bezüglich Marke. Da ich relativ unerfahren bin in der Hinsicht, wollt ich mal Erfahrungen einholen. Der Verstärker ist nicht für Großraumbeschallung vorgesehen und ich will damit Regalboxen betreiben, aber ein bisschen Wumps sollt er schon haben.
Also vielleicht hat ja jemand eine Empfehlung, ich würd mich sehr über Ratschläge freuen.

Beste Grüße Sim
David.L
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2009, 20:55
Hallo,


Hi zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem soliden Stereo-Verstärker im Preissegment um 200€ und habe keine besondere Präferenz bezüglich Marke. Da ich relativ unerfahren bin in der Hinsicht, wollt ich mal Erfahrungen einholen. Der Verstärker ist nicht für Großraumbeschallung vorgesehen und ich will damit Regalboxen betreiben, aber ein bisschen Wumps sollt er schon haben.
Also vielleicht hat ja jemand eine Empfehlung, ich würd mich sehr über Ratschläge freuen.

Beste Grüße Sim


Muß es ein Neugerät sein, oder würdest Du auch einen gebrauchten in Betracht ziehen?

Gruß
David
simson86
Neuling
#3 erstellt: 09. Jan 2009, 21:03
Eigentlich hatte ich ein Neugerät in Betracht gezogen, mein Mitbewohner hat erst vor einer Woche nen kaputten Verstärker über Ebay ersteigert, obwohl von Schäden keine Rede war, daher würde ich was neues bevorzugen. Allerdings möchte ich auch ein Gebrauchtgerät nicht generell ausschließen..
David.L
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2009, 21:20
Hallo,


daher würde ich was neues bevorzugen.


Das kann ich verstehen, kaufe eigentlich auch keine Geräte ohne Garantie.
Bei ebay gibt es auch ältere Geräte die eine Garantie von 12 Monaten haben.

Als Neugeräte fallen mir jetzt nicht wirklich viele ein.

Onkyo A 9155 für 199 Euro
PIONEER A-109 für 139 Euro
PIONEER A-209 R für 179 Euro

alles Neugeräte, mehr falen mir jetzt spontan nicht ein.

Gruß
David
simson86
Neuling
#5 erstellt: 09. Jan 2009, 21:34
Danke erstmal für die Tipps, das war schon in etwa das, was ich mir vorgestellt hatte... ist denn die Sinus Leistung von um die 2 mal 60 Watt auch ordentlich, ich kann mir da nicht so viel drunter vorstellen..

Was wären denn Gebrauchtgeräte, die du empfehlen könntest?

Vielen Dank für die Hilfe und nen schönen Abend

Greets Simon
Dipak
Inventar
#6 erstellt: 09. Jan 2009, 21:44

simson86 schrieb:
ist denn die Sinus Leistung von um die 2 mal 60 Watt auch ordentlich, ich kann mir da nicht so viel drunter vorstellen..

Dazu liest du am besten mal hier nach:
HIFI-FORUM » Hifi-Wissen » Was sagt mir die Leistungsangabe eines Verstärkers, was ist RMS etc.?
HIFI-FORUM » Hifi-Wissen » Zusammenhang von Verstärker-Leistung und Lautsprecher-Leistung
Natürlich gibts dazu im Forum noch wesentlich mehr zu lesen, nur mal die Suchmaschine anschmeissen

David.L
Inventar
#7 erstellt: 09. Jan 2009, 22:11
Hallo,


Was wären denn Gebrauchtgeräte, die du empfehlen könntest?


Da ich leider noch keine anderen Stereoverstärker gehört habe.
So wie Marantz, Denon, Onkyo und Harman Kadon und Co.

Kann ich Dir nur die Geräte nennen:

Pioneer, Reference A 878
Pioneer, Reference A-757
Pioneer, Reference A-616
Pioneer, Reference A-717
Pioneer, Reference A-676
Pioneer, A-701R mit Fernbedienung
Pioneer, A-602 mit Fernbedienung

einfach mal bei ebay Pioneer A als Suche eingeben, da findest Du einige.

Gruß
David
roger23
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jan 2009, 22:55
Wenn es denn neu sein soll:

DENON PMA-500
MARANTZ PM-4001

sowie die genannten Pioneer und Onkyo. Wenn's etwas mehr sein soll, auch HarmanKardon und Yamaha. Ausläufer von genannten Firmen kann man auch bedenkenlos nehmen, die neuen Geräte haben eh höchstens ein neues Gehäuse.

Mit der Wattangabe - ist bei den genannten Geräten kein Problem - die tun sich eher wenig. 10 Watt Unterschied sind faktisch nicht hörbar.

Selber habe ich u.a. einen Marantz PM-4400, Vorläufer vom 4001, sehr ordentlich. Aber ich glaube, die tun sich alle herzlich wenig. Fernbedienung ist meist recht praktisch.

Nur Finger weg von Mehrkanal. In dem Preissegment gibt's höchstens Ohrenschmerzen.
CocktailKtn
Neuling
#9 erstellt: 10. Jan 2009, 11:50
Yamaha RX-V363 um ca. 190,-

lg
Dipak
Inventar
#10 erstellt: 10. Jan 2009, 12:22

simson86 schrieb:
ich bin auf der Suche nach einem soliden Stereo-Verstärker im Preissegment um 200€

CocktailKtn schrieb:
Yamaha RX-V363 um ca. 190,-

Wieso schlägst du jetzt einen AVR vor
Elsbeere
Stammgast
#11 erstellt: 11. Jan 2009, 18:41
bei dem budget würde ich gebrauchte vorziehen, klar ist ebay manchmal fragwürdig, aber hier im forum gibt es schließlich auch einen Markt für gebrauchte Verstärker ...
ta
Inventar
#12 erstellt: 11. Jan 2009, 19:19
Oder evtl. der Yamaha AX-397.


Ist denn der Aufbau einer Komplett-Anlage mit passendem CD-Player und Tuner geplant?
roger23
Stammgast
#13 erstellt: 11. Jan 2009, 20:09

Yamaha RX-V363 um ca. 190,-


Wenn man in dem Preissegment Stereo hören will, sollte man um Mehrkanal (AVR's) einen grossen Bogen machen.
simson86
Neuling
#14 erstellt: 11. Jan 2009, 23:33
Mensch vielen Dank erstmal für die zahlreichen Vorschläge, ich muss gestehen, dass ich nach wie vor etwas unentschlossen bin, und die Möglichkeit, ein gebrauchtes Gerät zu kaufen, scheint auch reizvoll.. Prinzipiell sollte schon die Möglichkeit bestehen, später einmal mit passenden Audiokomponenten zu erweitern, und es soll wirklich nur ein Stereoverstärker sein. Derzeit schwanke ich noch zwischen dem Marantz PM 4001 und dem Onkyo A 9155 und dem Yamaha AX-397.. ich wage mal die Behauptung, dass die sich kaum etwas nehmen oder?? Oder gibt es eklatante Klangunterschiede?..
Werd mich mal auf dem Gebrauchtmarkt umsehen.. vielen Dank für die Hilfe!


[Beitrag von simson86 am 11. Jan 2009, 23:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Verstärker gesucht, max. 200?
Chili_Palmer am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  25 Beiträge
Kaufberatung Stereo Verstärker/Receiver ~200?
Zig-Zag am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  9 Beiträge
Stereo Verstärker + Lautsprecher für 200?
maccaveli am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  7 Beiträge
gebrauchter Stereo-Verstärker bis 200 ?
phx92 am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  4 Beiträge
Verstärker/200 ?
BonG2 am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  14 Beiträge
Stereo-Verstärker
Mine1003 am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  25 Beiträge
Stereo- Verstärker
tyl3r am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  5 Beiträge
Stereo-Verstärker für unter 200 Euro
Hifi-neuling112 am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  19 Beiträge
Stereo-Verstärker um 200€ gesucht !
IncredibleHorst am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  31 Beiträge
Suche guten Stereo-Verstärker bis max. 200?
donphilippo am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Pioneer
  • Caliber
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.899