Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche gebrauchten Verstärker.

+A -A
Autor
Beitrag
P4ddy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2009, 21:14
Hallo...

Mein Denon PMA 500AE hat mir doch etwas zu wenig Leistung um meine Canton Chrono 509 DC zu versorgen, also habe ich mir gedacht das ich vielleicht günstig an einen gebrauchten Stereo Vollverstärker kommen kann. Was gibt es in der Preisregion (Erlös vom verkauf des Verstärkers ~ 150 € + weitere 150 €, also insgesamt ca. 300€ zu Verfügung) um die 300 Euro für Kandidaten? Wird man schon einen Veränderung wahr nehmen können oder ist dazu noch mehr Budget nötig. gehört wird Rock; House, Hip Hop, Mainstream falls das relevant ist...


Mit freundlichen Grüßen

Paddy
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 27. Jan 2009, 22:28
@ P4ddy ,

schon mal bei *Ebay* gesucht ?


@ P4ddy = Wird man schon einen Veränderung wahr nehmen können oder ist dazu noch mehr Budget nötig


Was erwartest du ? Einfach mehr Leistung oder *besseren* Klang .

Eine Ausgangsleistung von 200 W bringt gerade mal + 3bB gegenüber 100 W

Da deine LS mit einem Wirkungsgrad 88,3 db (1 W, 1 m) einen schlechten Wirkungsgrad haben solltes du eher den Blick auf neue LS werfen .

Ein leistungsfähiger Verstärker ( mehr Watt ) bringt im Grunde garnichts !
P4ddy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jan 2009, 22:54
Ich hatte mir vor allem erhofft das er im Bassbereich stabiler läuft, weil ich es nun schon zweimal hatte, wenn ich etwas lauter hörte und ein tiefes, starkes Basssignal kam, der Verstärker abschaltete?! Ich dachte das ließe sich mit einem leistungsstärkeren Verstärker verhindern?


Mfg
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 28. Jan 2009, 23:11

P4ddy schrieb:
Ich hatte mir vor allem erhofft das er im Bassbereich stabiler läuft, weil ich es nun schon zweimal hatte, wenn ich etwas lauter hörte und ein tiefes, starkes Basssignal kam, der Verstärker abschaltete?! Ich dachte das ließe sich mit einem leistungsstärkeren Verstärker verhindern?


Mfg


Deine Antwort läßt vermuten das du den Bassregler voll *aufgedreht* hast .

Dadurch steigen die Leistungsanforderungen an den Verstärker erheblich .

Wenn er dann abschaltet und nicht kaputt geht sollte dich doch freuen .
---------------------------------------
Klipsch - LS wären wohl die Lösung . Da müßtest du allesdings ein paar € mehr ausgeben .
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 29. Jan 2009, 01:55
Hallo,

2ls4any1 hat recht, das die Schutzschaltung des Denon funktioniert sollte dich freuen. Nur hab ich noch nicht gehört, das die Chrono ein solches Impedanzminimum hat, dass bei herzhaften Lautstärken gleich die Schutzschaltung von Verstärkern anspringt. Eigentlich sind Canton LS recht gutmutig und stellen an Amps keine allzu großen Anforderungen. Da könnte noch etwas anderes im Busch sein...

Ich würde zunächst mal eine Mail an Canton schicken und nach dem Impedanzminimum der Chrono fragen.

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 29. Jan 2009, 01:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 510 an Canton Chrono 509 ?
shadowman12 am 28.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker für Canton Chrono 509 DC/507 DC
l00p!n6 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  46 Beiträge
Kaufberatung: Anlage zu Canton Chrono 509 dc
Decrayer am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  9 Beiträge
Suche gebrauchten Verstärker für ca 150?
Robert8533 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  4 Beiträge
Alternativen zu dem Denon PMA 500AE ?
postman am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  32 Beiträge
Stereo-Verstärker um 150 Euro
daniel16 am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  15 Beiträge
Suche (gebrauchten) Stereo Vollverstärker 150-250 Euro
Gr34t'_toC am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  7 Beiträge
Suche gebrauchten Stereo-Verstärker 100-150 Euro
Pannekopp1989 am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker - Denon PMA-500AE ?
Nidas_L am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  9 Beiträge
Suche Vollverstärker für unter 300?
am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.06.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedcelvin
  • Gesamtzahl an Themen1.345.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.898