Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärkerkaufberatung für Infinity Kappa 8.2i / Denon - Marantz oder AVM Vorverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Hififranke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2009, 13:09
Hallo Allerseits,

ich hoffe Ihr könnt mir Helfen.

Da ich von "Kinosound" zurück zu guten Stero will, auch aus "Frauenfreundlichen" Gründen, suche ich einen Verstärker für meine Kappas 8.2i

Momentane Konstellation:

Harman Kardon AVR 8500 (werde ich verkaufen)
2 Monoblöcke AVM Evolution M1 (über Vorverstärker Ausgänge des Harman angesteuert, für die Kappa`s).
Pioneer 757 DVD/DVD Audio/SACD Player (werde ich evtl ersetzten)

2 Infinity Kappa 8.2i (sollen bleiben)
1 Infinity Kappa Center (werde ich verkaufen)
1 Dali SWA15 (werde ich wahrscheinlich verkaufen)
2 Elac Dipol 40 (werde ich verkaufen)
Lautsprecherkabel B&W CTC 8 V2

Da ich nun das Wohnzimmer umgestallte, sollte eine Mediawand her, wo nur noch das Notwendigste drinn ist.

Vom Klang der Monoblöcke bin ich eigentlich sehr zufrieden und nun nicht sicher, ob ein Vollverstärker gleichwertig ist.
Zudem ist mein Budget auf Maximal 1500€ Begrenzt.
(inkl. Verkauf der "alten" Geräte)

Meine Wahl wäre auf folgende Möglichkeiten gefallen:

Vollverstärker:

Marantz PM-11S1

oder

Denon PMA-2000AE (Hier spricht mich vorallem die Bi-Wiring Möglichkeit an)

Denon PMA-S1 (wäre 2 Ohm stabil, aber sündhaft teuer)


Vorverstärker:

AVM Evolution V1 (alt aber gut denke ich mal)



Alternativ spiele ich mit dem Gedanken einen Vorverstärker zu kaufen und die Monoblöcke weiter zu nutzen (was allerdings vom Gesamteindruck wieder optisch nicht ganz stimmig wäre).

Was wäre Eurer Meinung nach die sinnvollste Lösung?

Den AVR 8500 nur als Vorverstärker zu betreiben finde ich etwas "überzogen".

Vielen Dank vorab für Eure Antworten oder Alternativvorschläge!

Viele Grüße,

Hififranke


[Beitrag von Hififranke am 08. Feb 2009, 13:48 bearbeitet]
Hififranke
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Feb 2009, 16:55
Momentan würdeich auch eine AVM Evolution Günstig bekommen, wäre das die Bessere Alternative zu den obigen Vollverstärkern?

Viele Grüße,

Hififranke
Hififranke
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2009, 14:57
Kann mir keiner einen Tip geben?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 7200 mit Kappa 8.2i von Infinity
Leviathan3141 am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  5 Beiträge
Passende Endstufe für Infinity Kappa 8.2i
robindebour am 12.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  12 Beiträge
INFINITY KAPPA 8.2i VERSION II
Ton-Daniel am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  11 Beiträge
Welcher verstärker ist besser für infinity kappa 8.2i?
golffun83 am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker für Infinity Kappa 8.2i Serie II
Matteo am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  3 Beiträge
Verstärker für Kappa 8.2i
crash64 am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  32 Beiträge
Verstärker für kappa 8.2i
bronti am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker für Infinity Kappa 8.2i?
Nico73 am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  36 Beiträge
Ablöse für Pioneer A858 (Infinity Kappa 8.2i)
Schemmi91 am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  14 Beiträge
Verstärker für Infinity Kappa 8.2i Series II
DiDi1948 am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Marantz
  • Harman-Kardon
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedano11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.514