Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver/Plattenspieler/Lautsprecher Kombo gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
AlexDeLarge
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2009, 00:55
Hallo liebe Community
Ich bin schon vor einiger Zeit auf dieses Forum gestoßen, da ich auf der Suche nach einer richtigen HiFi-Anlage bin, hatte vorher nur eine recht normale Kompaktanlage. Nach dem ich nun viele Threads gelesen hatten, hab ich mich angemeldet und wollte mal fragen ob ihr Speziel für meine Wünsche Ideen hättet.


Ich möchte mir für mein ca. 18m² Zimmer 2 Standlautsprecher holen, einen Receiver und einen Plattenspieler. Das Augenmerk liegt dementsprechend als Quellmedium Vinyl.

Mein Budget beträgt circa. 500EUR +/- 100EUR (max.) Ich hatte erst vor mir Neugeräte zu besorgen, da aber scheinbar, wie auch verbreitet in diesem Forum, gute erst wieder bei einem höheren Budget sinnvoll sind, wollte ich zu gebraucht greifen.

Meine erste Frage wäre, sollten es 2-Wege Standlautsprecher sein oder 3-Wege Standlautsprecher oder mit anderen Worten, für welche Zwecke wählt man welche Variante?

Ich hab leider noch sehr wenig Ahnung von Marken, desshalb hoffe ich ihr könntet mir ein paar Beispielkombination nennen. Ich hatte nur des öfteren Canton aufgegriffen. Ich hab zwar vor zeitnah mir Lautsprecher live anzuhören, aber erstmal bräuchte ich grob ein paar Hinweise in welche Richtung die Reise gehen soll

Ist ein Receiver sinnvoll oder wäre eher zu Verstärker + Tuner zu raten?

Okay das wär's erstmal, ich bin für alle Hinweise, Tipps und Ideen wirklich dankbar,

Gruß AlexDeLarge
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2009, 08:29
Bei 18m² Raumgröße reichen eigentlich auch größere Kompaktlautsprecher. Ich habe in einem ähnlich großen Raum daheim ein Paar Heco Metas 500 zu stehen und die sind doch schon arg mächtig für den Raum. Vielleicht schaust du mal nach Heco Metas 300/Celan 300 oder Canton GLE 430. (gebraucht)

Interessant wäre vllt noch:
KEF iq3
Heco Victa 500 (nicht ganz so groß wie die Metas)
Magnat Monitor
Wharfedale Diamond

Zum Thema gebrauchte Plattenspieler machst du im entsprechenden Unterforum evtl mal einen Thread auf.

Zu den Geräten:
Gebrauchte Verstärker bekommst du eigentlich immer recht preiswert. Ich zum Beispiel habe derzeit einen ONkyo A-8830 anzubieten, näheres findest du im Biete-Bereich des Forums, wo du auch generell immer eine gute Auswahl an Gebrauchtgeräten hast.

Verstärker oder Receiver:
In der selben Preiskategorie haben Verstärker mehr Leistung und sind auch klanglich aus meiner Sicht weiter vorn. SA-Tuner findest du auch in Bucht oder im Bietebereich teilweise unter 30€.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler
tr-luigi am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  5 Beiträge
Auf der Suche nach dem richtigen System!
nyso am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  13 Beiträge
Plattenspieler
dima4ka am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  24 Beiträge
Verstärker und LS für Plattenspieler gesucht!
jaybe666 am 24.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  17 Beiträge
Lautsprecher-Setup für Plattenspieler gesucht
emenfos am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  5 Beiträge
Suche Anlage für mein Zimmer
Flip93 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  8 Beiträge
Plattenspieler gesucht
I.Rolfs am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  6 Beiträge
Plattenspieler gesucht
SoCkEnRoCkEn am 25.05.2016  –  Letzte Antwort am 25.05.2016  –  4 Beiträge
Lautsprecher für 18m² Zimmer
Newbie@Carhifi am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  14 Beiträge
Kompaktanlage gesucht
dgapp am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Onkyo
  • KEF
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedstereo79
  • Gesamtzahl an Themen1.345.172
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.412