Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleine Hifi/DVD Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
oliver-prince
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2009, 07:54
Hallo HIFI Freunde,
stehe vor dem Problem mir eine neue Hifi Anlage zuzulegen!
Ist ja in erster Linie kein Problem nur darf sie nicht größer als max. B/T/H 32/23/30 cm sein!
(muss in ein sideboard passen)
Scheint nach bisherigen Rescherschen eine unmögliche Aufabe zu sein.

Darum "hier" meine Frage:
Ich suche eine Hifi-Anlage mit guter bis sehr guter Qualität
im besten Fall mit DVD/Blue-Ray Player, Festplatte für MP3 und Boxen die auf ein Sideboard passen!


Bin für jeden tip sehr dankbar!!!!!

oliver prince
fiftay
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mai 2009, 08:02
Hallo,

das einzige was mir da einfällt ist

http://www.nad.de/produkte/c715.php

Gruß fiftay
oliver-prince
Neuling
#3 erstellt: 19. Mai 2009, 08:06
Hallo fiftay,
das klappt ja super hier! Danke für deine schnelle Antwort!
Hatte die NAD-Anlage auch schon im Auge-> nur ist sie zu tief !!!!
Aber trotzdem besten Dank für Deinen TIP!!!!

LG
oliver
Wiley
Stammgast
#4 erstellt: 19. Mai 2009, 08:13
Hach guck - schön wenn andere auch mal dieselben "exotischen" Probleme haben

Schau' mal HIER rein.
fiftay
Stammgast
#5 erstellt: 19. Mai 2009, 08:13
Kannst du das Teil nicht einfach ein bißchen überstehen lassen ? oder ein Loch in die Rückwand schneiden ?
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2009, 08:16
Hast du dir Yamaha Pianocraft und die Äquivalente von Denon, Onkyo, Teac etc schon angesehen?
fiftay
Stammgast
#7 erstellt: 19. Mai 2009, 08:20
Hier, der ist 31 tief

http://www.hifi-regl...=20428#DETAILS_20428

Das sollte gehen 1 cm überstehen ist doch nicht so schlimm

Der hier passt sogar ganz rein nur 28cm tief

http://www.hifi-regl...-100002220-si-ws.php

Gruß fiftay


[Beitrag von fiftay am 19. Mai 2009, 08:21 bearbeitet]
oliver-prince
Neuling
#8 erstellt: 19. Mai 2009, 08:35
... überstehen geht leider nicht sind Türen davor!!!
Yamaha,Denon,Onkyo,Teac habe ich schon gesichtet,
sind leider zu groß oder nicht ganz die qualität die
ich mir vorstelle!
Darf ruhig hochwertig sein!
preisliche vorstellung bis 3000€

lg
oliver
Wiley
Stammgast
#9 erstellt: 19. Mai 2009, 09:03
Ich glaube, da wirst Du nur im Bereich der 5.1/7.1-Anlagen fündig (hier der komplett falschen Forumsbereich -> verschieben lassen?). Wenn Du schon sogar gerne Bluray mit dabei hättest...
Da gibt es einige Anlagen die "stehen", gehen aber dafür mehr in die "Breite". Hier sehe ich daher das nächste Problem!
Preislich dürfte da nach oben kein Limit bestehen wie es um die Stereo-Qualitäten bestellt ist klann ich allerdings nicht beurteilen...
Spontan fällt mir da B&O als möglicher Kandidat ein, bei denen steht Design immer an erster Stelle. Man zahlt dann halt einen ordentlichen Aufpreis dafür, oft ein vielfaches qualitativ besserer Alternativen.
Hab' ich das richtig verstanden - die LS sollen auch mit aufs Sideboard?
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 19. Mai 2009, 09:07

oliver-prince schrieb:
... überstehen geht leider nicht sind Türen davor!!!
Yamaha,Denon,Onkyo,Teac habe ich schon gesichtet,
sind leider zu groß oder nicht ganz die qualität die
ich mir vorstelle!
Darf ruhig hochwertig sein!
preisliche vorstellung bis 3000€

lg
oliver


Ich hab mal alle einschlägigen Premiumhersteller abgeklappert, da habsch nichts gefunden was unter 28cm Tiefe ist (ohne Stecker) ...

Mir fällt bei der Größe eigentlich nur noch solche kleinen Kompaktanlagen von Philips oder so ein, aber das ist ja sicherlich nicht das GEsuchte.
oliver-prince
Neuling
#11 erstellt: 19. Mai 2009, 09:23
richtig Wiley, Boxen sollten auch mit auf das sideboard!
B&O habe ich mir auch schon angeschaut, ist natürlich preislich ganz schön happig! (aber cool)
Bose ist auch schon gesichtet worden und auch für gut befunden, aber auch hier 1cm zuviel !

DANKE Eminenz für deine Mühe!!!!

lg
oliver
Wiley
Stammgast
#12 erstellt: 19. Mai 2009, 09:39
Tja, sowohl B&O als auch Bose fallen in die Kategorie "völlig überteuert", zumindest wenn man es mit der erzielbaren Klangqualität in Relation setzt.
Soll nicht heissen das Du nicht auch damit Glücklich werden kannst (dann halte Dich von Läden/Freunden fern die Anlagen nach Klanggesichtspunkten ausgewählt haben ).

Viel Verständnis wirst Du hier dafür allerdings nicht ernten

zumindest was die LS angeht würde ich mir gut überlegen nicht doch
a) nach etwas Besserem (als obiges Zeug) Ausschau zu halten. Da gibt es nun wirklich mehr als genug Auswahl - auch an edlen Stücken für jeden Geschmack! Etwas Geduld mitgebracht und die Suchfunktion hier bemüht, entsprechende Diskussionen gibt es hier zuhauf - und in allen Preiskategorien!
Mein Tip, wenn's gefallen könnte: es gibt edle (auch kleine!) Klangwandler in Steingehäusen (Granit, Schiefer, Marmor). Mal im I-net stöbern...

b) Zur Aufstellung: ein schöner, passender Ständer bringt nicht nur optisch, sondern vor allem Akustisch Vorteile im Vergleich zur Aufstellung auf dem Sideboard! Alternative 2 wären Wandhalterungen.

c) Wenn der Raum etwas größer ist könnte ein Sub von Vorteil sein! Auch da gibt's edle...
oliver-prince
Neuling
#13 erstellt: 19. Mai 2009, 10:07
Das klingt spannend Wiley,
muss jetzt nicht umbedingt Stein, oder Mamor sein!
Welche Hersteller kannst Du Dir da vorstellen!

LG

oliver
Wiley
Stammgast
#14 erstellt: 19. Mai 2009, 11:35
Da bin ich leider nicht der Fachmann - ich schiele nur selbst ein wenig in diese Richtung... mir würde sowas sehr gefallen, und ich habe fast durchweg positives über solche LS gelesen.

Ein Tip: falls Du im Norden der Republik wohnst - in der Bucht gibt es seit einiger Zeit immer wieder günstige, interessante Angebote eines Anbieters in der Richtung. Dort mal hinzufahren wäre sicher interessant. Bei mir wären's diverse 100km...
Ansonsten gibt's einige wenige, zumeist kleinere, Hersteller dafür. Einfach mal suchen! Hier im Forum gibt's auch einige wenige zumeist etwas ältere Threads zu dem Thema.
jurgen54
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 19. Mai 2009, 19:59
Hallo Oliver,

wie wäre der Caruso von T+A. Praktisch eine eierlegende Wollmilchsau, 17 cm breit, 27 cm hoch und 27 cm breit. Die LS sind auch gleich mit drin und kostet Listenpreis ca. 1750 Euros. www.taelektroakustik.de

Grüße Jürgen
jurgen54
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 20. Mai 2009, 08:39
Hallo Oliver,

ich habe die falschen Abmessungen angegeben. Format ist 17 cm hoch und jeweils 27 cm breit und tief. Passt dann leider doch nicht in der Tiefe. Sorry
Grüße Jürgen
oliver-prince
Neuling
#17 erstellt: 20. Mai 2009, 09:51
Hei Jürgen,
habe ich auch schon drüber nachgedacht, das Problem ist
nur, dass ich externe LS brauche! Soll ja in ein verschlossenes Sideboard! Innen drin bringen mir die
boxen garnichts! Leider auch nicht passend!

Besten Dank für die Idee,

oliver
jurgen54
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 20. Mai 2009, 10:23
Hallo Oliver,

bei project gibt's ja auch noch diese Mini-Serie. Verstärker z.B. 10,3 cm breit, 3,8 cm hoch und 14,1 cm tief.
Da sind auch diverse andere Komponenten.
www.pro-ject-shop.de/elektronik.php
Grüße Jürgen
oliver-prince
Neuling
#19 erstellt: 20. Mai 2009, 10:31
hallo jürgen,
siehtr auf den ersten blick ganz interessant aus!
werde ich mich mal reinarbeiten!
besten dank für den tip

lg

oliver
oliver-prince
Neuling
#20 erstellt: 20. Mai 2009, 12:54
Schade, Maße waren ja perfekt nur leider alles für den
Plattenspieler!!!!
jurgen54
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 20. Mai 2009, 13:31
Hallo Oliver,

du musst auf der Seite runterscrollen
USB-Box = Soundkarte/Speicher
Dock-Box = iPod Anschluß
Tuner = Radio
Stereo-Box = Vollverstärker
Pre-Box = Vorverstärker
Amp-Box = Stereo-Endstufe
Amp-Box Mono = Mono-Endstufen
Da sollte doch das gesuchte dabei sein.

Grüße Jürgen
oliver-prince
Neuling
#22 erstellt: 20. Mai 2009, 13:57
... ja einiges schon! mir fällt nur noch der DVD/CD
spieler! und im besten fall eine festplatte für mp3!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Anlage
nici50052 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  5 Beiträge
Neue HiFi Anlage
Elminster am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  17 Beiträge
Hifi-Anlage mit USB-Anschluss?
daaaaavid am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  7 Beiträge
Kleine Home - Hifi Anlage!
kappe am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  6 Beiträge
kleine HiFi Anlage gesucht
mark100 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  10 Beiträge
Kaufberatung für HiFi-Anlage
Ritter17 am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  21 Beiträge
Hifi Anlage mit Festplatte
Sakumo am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  8 Beiträge
Suche HiFi- Anlage
Dionisos am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  10 Beiträge
Komponenten für neue HIFI-Anlage
Psychodad66 am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  2 Beiträge
Neue boxen für Hifi-Anlage
BrainLaq am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Pro-Ject
  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedDirhardy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.912
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.835