Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilfe bei Stereo Lautsprecher-Auswahl

+A -A
Autor
Beitrag
schnuefnase
Neuling
#1 erstellt: 25. Jun 2009, 20:50
Hallo Hifi-Experten,

ich möchte mir neue Stereo Laufsprecher kaufen und brauche hierzu Euren Rat. Folgende Randbedingungen:
Preisvorstellung: 1000-1300€ (für beide :-))
Aufstellung: Wohn-Esszimmer (Erdgeschoss 1 Familienhaus)
Boden gefließt
Größe 40m2
Verstärker: Denon AVR2309
Aktuelle Boxen: 5.1 Surroud System Infinity Alpha 5 mit aktivem Subwoofer

Das Surroud System ist für DVD echt in Ordnung, aber für schönen Stereo Genuß nicht so brauchbar.

Ich würde mich über Ideen, Empfehlungen etc. sehr freuen.

Vielen Dank

Gruß
Mark
AMGPOWER
Inventar
#2 erstellt: 25. Jun 2009, 21:04
hi für das geld schlage ich dir mal die boxen vor die ich selber hab und die mir gut gefallen:

nubox 681

ansonsten hilft nur die hifi läden abklappern und probehören
Markus_P.²
Gesperrt
#3 erstellt: 25. Jun 2009, 22:59

AMGPOWER schrieb:

ansonsten hilft nur die hifi läden abklappern und probehören


Was auch die bessere Alternative ist, da deutlich mehr Auswahl. So wenig wie es ein Standard Auto gibt, so wenig gibt es eine Standard Box.

Das Budget ist schon mal vernünftig.

Sollen die Stereoboxen in das Surroundset integriert werden?

Markus
hbi
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jun 2009, 08:10
Hey.
Gehts auch billiger?
Kenne die Paarung Denon/Quadral Amun pure. Kann ich nur empfehlen. Bleibt aber reine Geschmackssache!
analogmusik
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jun 2009, 11:16
Mein Tipp: Audio Physic oder Phonar!

Gruß,
Mario
schnuefnase
Neuling
#6 erstellt: 27. Jun 2009, 14:51
Hallo Markus,

ja die Boxen sollen wenn möglich integriert werden. Da die Infinity nur 5.1 sind und der Denon 7.1 kann, dachte ich mir, ich integriere die neuen.

Kann man ja zum Glück einstellen welche Boxen man an welcher Quelle hören möchte....

Gruß
MArk
Markus_P.²
Gesperrt
#7 erstellt: 27. Jun 2009, 15:29
Hallo,
dir ist aber schon bewusst das du den Center am besten mit auswechselst, der Homogenität wegen? Die restlichen /hinteren 4.0 Lautsprecher kannst du weiterhin so planen wie du es dir gedacht hast.
Markus
stregone
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Jun 2009, 15:52
Nubert 681, die verbleibenden 300+ in einen besseren Center oder Akustik investieren.

Viel Erfolg und danach viel Spaß
Markus_P.²
Gesperrt
#9 erstellt: 27. Jun 2009, 16:00

stregone schrieb:

Viel Erfolg und danach viel Spaß :prost


..und wenn es nicht eintrifft, zahlst du ihm diese?
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 27. Jun 2009, 16:07
Nutze dein Budget nicht nur für zwei Fronts, sondern auch für den passenden Center gleich mit (siehe Post vorher von Markus).
stregone
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Jun 2009, 17:06

Markus_P.² schrieb:

stregone schrieb:

Viel Erfolg und danach viel Spaß :prost


..und wenn es nicht eintrifft, zahlst du ihm diese? :D



Zwei Bier? Da würd ich mich nicht lumpen lassen
anderl1962
Stammgast
#12 erstellt: 27. Jun 2009, 18:00
Hallo,

Du kannst die Nubertboxen 4 Wochen bei Dir Zuhause testen und wenn sie Dir nicht gefallen zurückschicken.

Schau einfach mal auf die Nubertseite, gibt dort auch viel nützliche Infos.

Und bei Fragen ruf den Service an, die sind kompetent und freundlich.

Und die Boxen sind wirklich gut.
Kenne die Firma, stamme ursprünglich aus der Gegend, hab nen Sub von denen der mich begeistert und einige Bekannte haben auch Lautsprecher von denen.

Nein, bin nicht verwandt oder verschwägert mit Hr. Nubert, bekomme auch keine Provision. Nur meine Erfahrungen.


Gruß
Andreas
stregone
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Jun 2009, 18:07

anderl1962 schrieb:
Hallo,


Nein, bin nicht verwandt oder verschwägert mit Hr. Nubert, bekomme auch keine Provision. Nur meine Erfahrungen.


Gruß
Andreas


Das man immer wieder in Rechtfertigungszwänge kommt, nur weil die Boxen ein Klasse Preis/Leistungsverhältnis haben, oder?

Ich hab für das Geld im Surround noch nichts besseres gehört. Und da bin ich nicht der Einzige.

AMGPOWER
Inventar
#14 erstellt: 27. Jun 2009, 21:14
wie oft muss ich mich immer rechtfertigen, nubert boxen sind einfach klasse aber gewisse leute kritisieren ein immer wenn man die empfiehlt oder behaupten dann einfach man hätte nix anderes gehört

in dem sinne auf nubert
Markus_P.²
Gesperrt
#15 erstellt: 27. Jun 2009, 22:26

AMGPOWER schrieb:
wie oft muss ich mich immer rechtfertigen, nubert boxen sind einfach klasse aber gewisse leute kritisieren ein immer wenn man die empfiehlt oder behaupten dann einfach man hätte nix anderes gehört


Würde aber bei denen den man ausschliesslich dieses empfohlen hat sogar stimmen! Es kommen immer pauschal Nubert Tipps...nie bedarfs/lösungsorientiert in meinen Augen. Sogar der grösste Nubert Fan müsste ein Interesse das "Neulinge" auch Alternativen sich anhören. NUR SO ist auch in Zukunft gewährleistet das das Produkt Niveau so, aus eurer Sicht, gut bleibt....denn Konkurrenz belebt das Geschäft

Es gibt eine ganz einfache Kompromislösung, die bis auf Master J seinerzeit hier von mir noch nie gelesen worden ist, man hört sich einige Alternativen im Fachhandel an, das subjektiv beste nimmt man nach Hause und bestllt dann die Nuberts. Das subjektiv bessere bleibt zuhause stehen. Entweder gehen die einen in den Fachhandel zurück, oder man schickt die Nuberts zurück

Schade das der Tipp nie von Fans der Marke kommt
Aber es muss auch jetzt jeder einen Mazda fahren, weil ich den habe und der ist geil...

Markus
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 28. Jun 2009, 05:59

AMGPOWER schrieb:
wie oft muss ich mich immer rechtfertigen, nubert boxen sind einfach klasse aber gewisse leute kritisieren ein immer wenn man die empfiehlt oder behaupten dann einfach man hätte nix anderes gehört


Nein, Nubert ist freilich nicht schlecht, aber muss ja nicht jedermanns Geschmack sein. Ich halte es für überaus wichtig, dass man sich ZUM VERGLEICH was nach Hause holt, denn was bringt die Nubert daheim, wenn man nichts zum Vergleichen hat.

Freilich, wer mit nem B-Corsa fährt und dann im Zuge einer Neuanschaffung einen neuen Astra fährt wird begeistert sein. Wenn er aber im Vergleich mal nen Golf fährt, wird er schnell merken dass der Astra wohl doch nicht so gut ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe bei Lautsprecher-Auswahl
ntower am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  4 Beiträge
BRAUCHE HILFE BEI LAUTSPRECHER AUSWAHL!
Masuper am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  8 Beiträge
Hilfe bei Lautsprecher-Auswahl
dorint am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  9 Beiträge
HiFi neuling brauche Hilfe bei der Auswahl der Komponenten
Evildust am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  23 Beiträge
Kleine Lautsprecher für die Küche: Hilfe bei der Auswahl
thomas19 am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  8 Beiträge
Hilfe bei der Auswahl eines neuen Stereo-Verstärkers
imebro am 16.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  450 Beiträge
Hilfe bei LS Auswahl.
fisch99 am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  14 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Auswahl eines DAC's!
TheDude85 am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  20 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Subwoofer-Auswahl
Ingo-3 am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  10 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Auswahl von Lautsprechern!
menge1607 am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Infinity
  • Denon
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 123 )
  • Neuestes Mitgliedjanshao
  • Gesamtzahl an Themen1.345.653
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.289