Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha CD-S700 versus CDX-497

+A -A
Autor
Beitrag
Robby_(Munich)
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jul 2009, 19:15
Demnächst möchte ich mir einen CD Player mit guter Wiedergabequalität kaufen.
Es soll kein High-End Gerät sein, sondern einfach gut und präzise klingen.

Ich habe mir zwei Geräte rausgesucht.
1. Yamaha CD-S700
2. Yamaha CDX-497

Beide Geräte haben eine Matall(Alu) Front, und wirken bereits vom Gehäuse her hochwertig. Interface Trio: Digital Opt. & Coax, sowie Analog Chinch.

Der CD-S700 kommt eher aus der reinen HiFi Ecke und macht einen soliden Eindruck. Der Schlitten gleitet sehr leise.
Der CDX-497 ist eher aus dem Mehrkanalprogramm von Yamaha. Wirkt etwas kompakter. Einen kleinen Nachteil habe ich beim 497 festgestellt, das Teil hat einen recht billigen Schlitten.
Leider konnte ich beide Geräte bisher nicht vergleichen (Hörvergleich).
Gibt es jemanden, der beider Geräte schon gehört hat, oder mir einen wesentlichen Vorteil des deutlich teureren S700 nennen kann ?
Haben beide unterschiedliche Laufwerke etc. ...?
Hört man einen Unterschied bei beiden raus ?

Gruß,
Robby


[Beitrag von Robby_(Munich) am 14. Jul 2009, 19:17 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2009, 00:34
Hallo

Also einen direkten Vergleich der beiden habe ich nicht. Es sind beides reine CD Player, wobei der AS700 für den entsprechenden Verstärker AS700 designed wurde. Man kann ihn natürlich an jede Anlage hängen, aber wie sieht denn das aus?
Wenn deine sonstige Anlage eher zum schlichten Design des CDX497 passt, würde ich diesen nehmen. Klanglich nehmen sich die denke ich nichts.
Robby_(Munich)
Stammgast
#3 erstellt: 15. Jul 2009, 07:33

zuyvox schrieb:
Hallo

Also einen direkten Vergleich der beiden habe ich nicht. Es sind beides reine CD Player, wobei der AS700 für den entsprechenden Verstärker AS700 designed wurde. Man kann ihn natürlich an jede Anlage hängen, aber wie sieht denn das aus?
Wenn deine sonstige Anlage eher zum schlichten Design des CDX497 passt, würde ich diesen nehmen. Klanglich nehmen sich die denke ich nichts.


Vom Design her würde der CDX497 tatsächlich besser passen.
Zwischenzeitlich habe ich rausbekommen, dass der CD-S700 das gleiche Laufwerk wie der S1000/S2000 haben soll - halt ohne SACD (die Teile haben durchweg besten Lob in diversen Zeitschriften erhalten).
Auf der anderen Seite gibt es Berichte in denen einige von Laufwerksgeräuschen beim CD-S700 berichten. Eventuell wäre das ein Kriterium doch zum CDX497 zu greifen.

Da mein RX-V1900 für einen Mehrkanalreceiver einen sensationellen Stereoklang hat (manch ein Stereo-Vollverstärker kann sich da tatsächlich verstecken) , hat das Teil auch das Potenzial Klang auch von hochwertigen CD Playern abzugeben.
Ohne Frage stößt der S700 in diese Regionen, ob er tatsächlich so viel besser ist, ist die Frage.
Robby_(Munich)
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jul 2009, 15:28
Ich konnte jetzt beide Player miteinander vergleichen.
Die Unterschiede sind nicht groß, aber durchaus hörbar. Beide CD Player haben einen unterschiedlichen Charakter.

Der CDX497 hat einen recht voluminösen Klang. Füllt den Raum sehr gut aus.
Sein Schlitten wirkt billiger als beim S700. Beim Betrieb sind dann jedoch beide Laufwerke gleich leise. Nur wenn man unterhalb von einen Meter mit dem Ohr drangeht, hört man die CD. Ansonsten sind beide Laufwerke leise.
Der S700 hat eine etwas luftigere, ja sogar präzisere Wiedergabe, füllt jedoch den Raum nicht so gut aus. Er wirkt etwas "schlank" (... wurde auch in einer Zeitschrift so befunden).

Da meine Lautsprecher auf der langen Seite des Zimmers stehen, bin ich auf die Ausbreitung des Klanges angewiesen, daher geht die Entscheidung eher Richtung CDX497 (oder CDX397 MK2 der annähernd baugleich ist). Diese CD Player füllt sehr gut den Raum aus.
Wer weit weg von seinen LS sitzt, hat mit dem S700 womöglich etwas mehr Spaß.
Robby_(Munich)
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jul 2009, 13:57
Nachdem ich den Rotel RCD-06 gehört habe und dazu den S1000, konnte ich eine Deutliche Steigerung gegenüber den oben genannten Geräten feststellen.
Der Cambridge Azur 640 steht zum abhören ebenfalls noch an.
... die Suche geht für mich nun doch weiter .... das kann dauern
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha CDX 497 oder Yamaha CD-S300
Zeppelin03 am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  15 Beiträge
Yamaha CDX 596 vs. CDX 497
Lord-Senfgurke am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  8 Beiträge
Yamaha VV: AX-497, A-S500 oder A-S700?
cowonaut am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  6 Beiträge
Denon DCD-700 AE oder Yamaha CDX-497 oder Onkyo?
Killiburny am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  12 Beiträge
Yamaha A-S700 & Yamaha CD-S700 mit KEF IQ30
m.patton am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  24 Beiträge
Yamaha CD-S700 oder CD-S1000
alxa am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  10 Beiträge
Beratung: Yamaha CD-S300 oder CD-S700?
MartinR. am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  18 Beiträge
Yamaha CDX-397 zu einem RX-497 zulegen - Frage zur FB
niko75 am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  5 Beiträge
CD-Player zum Yamaha RX-797
PhIL_28 am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  3 Beiträge
Yamaha Ax 497 empfehlenswert?
vinz0s am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.813
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.601