Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pianocraft 410 an MS 906i > eure Meinung ist gefragt

+A -A
Autor
Beitrag
sunny1978
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Aug 2009, 11:16
Hallo,

ich möchte mir ein 2.1 System zusammenstellen und dachte dabei an eine Pianocraft 410 + Lautsprecher MS 906i (die ich für 298,- bekommen könnte).
Könnte das funktionieren oder klingen die LS an einer Yamaha zu hell. Hat vielleicht einer diese Kombi im Einsatz?

Grüsse
sunny1978
Abbuzze_0
Stammgast
#2 erstellt: 15. Aug 2009, 12:02
Gibt es besondere Gründe für die Pianocraft (außer das dies eine vernüftige Kompaktanlage ist). Denn du kaufst Lautsprecher mit, die du nicht brauchst, die aber bezahlt werden wollen, und somit letztendends für den Rest der Anlage nicht zur Verfügung stehen.

Ich würde da empfehlen mich nach puren Radio-CD-Verstärker Bausteinen umzusehen. Da fließt dein Geld vollständig in den Baustein, und gute Lautsprecher sind die MS allemale.

Für etwas mehr als die Pianocraft gibts z.B. von Marantz die CR502 (die ich hier stehen habe, ist also nicht ganz objektiv ;-)). Marantz arbeitet wohl mit MS zusammen, deshalb könnte das für einen vergleichbaren Preis ganz gut passen.

Aber solche Geräte gibts auch von anderen Herstellern, schau dich da ruhig mal um.

Lass es dir nochmal durch den Kopf gehen, ob du wirklich Lautsprecher für die Abstellkammer kaufen willst.
sunny1978
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Aug 2009, 14:33
Naja, für die Abstellkammer nicht unbedingt. Ich denke mal die Pianocraft-LS würden bei Ebay um die 70,-€ bringen.
Und wenn ich das dann auf die MS umlege, habe ich ein Paar LS für 230,-.

Denkfehler?

sunny1978
Abbuzze_0
Stammgast
#4 erstellt: 15. Aug 2009, 14:48
Wenn du die weiterverkaufen wirst natürlich nicht.

Gruß

Abbuzze
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pianocraft
T4MC am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  16 Beiträge
Eure Meinung ist gefragt!
kotzi am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  5 Beiträge
Pianocraft 410
chrizio am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  3 Beiträge
Yamaha Pianocraft 410 mit anderen Lautsprechern Hilfe bei der Auswahl
yamahakaa am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge
PianoCraft 410, E810, Denon D-M37
konstantin02 am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  2 Beiträge
Yamaha Pianocraft 410: Sub oder Stand-LP?
bepeess am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2008  –  3 Beiträge
Pianocraft 410 - Rockt richtig?
goldenage07 am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  9 Beiträge
Einschätzung Vollverstärker EURE Meinung ist gefragt.
ruschint am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  28 Beiträge
Pianocraft E-410 oder NAD C715 an Kef IQ3?
sunny1978 am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  13 Beiträge
Pianocraft 410 und I-Pod
T4MC am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedrevilog
  • Gesamtzahl an Themen1.345.201
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.043