Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eure Meinung ist gefragt!

+A -A
Autor
Beitrag
kotzi
Neuling
#1 erstellt: 28. Sep 2005, 18:50
Hi,
als Neuling hier im Forum hab ich mich natürlich bevor ich dumme Fragen stelle, ein wenig belesen.

Also ich möchte nach jahrelangen Erfahungen mit einer beschissenen Billig-Anlage die nun hoffentlich bald endgültig ihren Geist aufgibt, endlich in den Genuß wohlklingender Töne kommen :-)

Nachdem ich nun ein wenig im Forum geforscht habe, bin ich (gedanklich) zu folgender Zusammenstellung gekommen:
Verstärker: Technics SU-A700MK3
http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem
CdP: Pioneer PD-7700
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
LS: Wharfedale Diamond 9.1

So, was haltet ihr davon? Oder sollte ich vielleicht doch mehr in die Lautsprecher investieren anstatt in Verstärker und/oder Cd-Player( bsplw.: http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem )investieren. Wie stehts mit dem Verstärker zu dem hab ich leider nicht so viel im Forum gefunden.

Ach ja das gute Stück soll in einem ca. 20qm großen Raum stehen. Ich höre bevorzugt Metal auch Hardcore und Qualitäts-Punk Rock. Ab und zu auch Jazz und Klassik. Also eigentlich fast alles.Mein Budget liegt zwischen 500 und 600€.

Ich danke euch jetzt schon für eure Hilfe.

MfG kotzi
Mo_2004
Stammgast
#2 erstellt: 28. Sep 2005, 19:19
hallo,

ich hoffe auch meine meinung ist bei dir gefragt!

ohne dich angreifen zu wollen habe ich das gefühl das du dich wahrscheinlich noch nicht aureichend mit dem thema hifi befasst hast

wer im forum hat den technics verstärker oder den pioneer cpd empfolen?

stell dir doch erstmal die frage welches abspielformat du bevorzugst cd oder lp.

die lp ist absolut kein altes eisen. ich keine besitzer von hifi läden die nur noch lp hören. ich selbst schliesse mich da an obwohl die cd aufgrund ihrer verbreitung nit der lp super koexistieren kann. nicht anders herum. die lp klingt wärmer und produziert schönere stimmen deutlich unverzischter.sie ist klingt zudem atmosphärischer.

bevor man sich eine neue anlage zulegt sollte man ein auge auf die aufnahmequalität der platten werfen. ist diese schlecht helfen einem auch beste komponenten nicht weiter.

eigentlich wollte ich dir mit meinem beitrag nur auf den weg geben das du deinen anlagenkauf nicht überstürzen solltest. auch sich auf spezielle komponenten festzulegen halte ich schwierig niemand wird dir genau sagen können wie deine momentane traumkombi klingt.

in diesem sinne


[Beitrag von Mo_2004 am 28. Sep 2005, 19:20 bearbeitet]
bogarth8321
Stammgast
#3 erstellt: 28. Sep 2005, 19:31
Hallo Kotzi !
Mein Rat !!
Kauf dir was dir SPASS macht !
NICHTS Anderes !
Gruss
Lud
kotzi
Neuling
#4 erstellt: 28. Sep 2005, 20:18
klar, ich bin an jeder meinung interessiert.

empfohlen hat mir diese dinge niemand, ich hab halt versucht aus anderen threads möglichst viel raus zu nehmen, was dabei rausgekommen ist konntet ihr ja oben lesen


lp`s kommen für mich eher nicht in frage, ganz einfach weil meine ansammlung an musik sich auf cd`s(original) befindet und in diese richtung auch erweitert werten sollte. der rest ist als mp3 auf meinem rechner (meist 192kb/s).

ich möchte meinen kauf auch nicht überstürzen deshalb frag ich euch hier nach eurer meinung.

@bogarth
mucke die über ne scheiß anlange läuft macht kein spaß.
ansonsten befolge ich deiner rat schon seit mehreren jahren
xxl
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Sep 2005, 21:20
hi kotzi,
ich schliesse mich der Meinung von bogarth8321 an:

Kauf dir was dir SPASS macht

...aber dennoch, hier geht es um Musik hören, also höre dir die Ketten mit deiner Musik an und vertraue deinen Ohren, bevor du etwas kaufst!
...und schau dir Hifizeitungen gar nicht oder nur die Bilder an und nicht die Hitlisten oder die oft seltsamen Berichte!
Den Tip mit den Plattenspieler möchte ich dir auch geben: Ein im Vergleich zum Plattenspieler gleich gut klingender CD-Spieler ist in der Regel erheblich teurer. Außerdem sind aktuelle Platten meistens billiger als CD´s.
...aber, wie gesagt, am besten läßt du dich von deinen Ohren überzeugen!
Viel Spaß dabei,
XXL
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einschätzung Vollverstärker EURE Meinung ist gefragt.
ruschint am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  28 Beiträge
Welche LS für bestehnde Anlage, Eure Meinung ist gefragt!
DRBOEHM am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  11 Beiträge
Pianocraft 410 an MS 906i > eure Meinung ist gefragt
sunny1978 am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  4 Beiträge
Ihre Meinung gefragt!
gahan am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  9 Beiträge
Vernünftige Einstiegsanlage.Eure Meinung ist gefragt!
Gordon82 am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  5 Beiträge
JBL Studio 580 , eure meinung is gefragt
*Bulli* am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  5 Beiträge
Was sagt ihr zu den Lautsprechern ? eure Meinung ist gefragt :D
GiR0d am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  20 Beiträge
Eure Meinung
Prodater am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  6 Beiträge
Lohnt der Umstieg - Meinung gefragt!
cw_ffm am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  10 Beiträge
eure meinung, preis- leistung
_kid_ am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedkokotron
  • Gesamtzahl an Themen1.345.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.744