Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung bei Boxen(110w-Verstärker)

+A -A
Autor
Beitrag
jackels
Neuling
#1 erstellt: 03. Sep 2009, 12:16
Hi
Ich habe einen 110w-verstärker...
habe im moment iwelche Boxen...aber die gefallen mir nicht von der qualität...
worauf muss ich beim Kauf achten???
Die Boxen sollen in mein Zimmer gestellt werden, aber auf jeden fall zum aufdrehen sein und guten Bass haben.
Der verstärker hat 2 anschlüsse...
was sollten die Boxen für leistungen haben oder kann ich iwie mehr boxen daran anschließen mit inem system... wenn ja wie?


Danke schonmal im vorraus
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 03. Sep 2009, 13:12

jackels schrieb:
worauf muss ich beim Kauf achten???

Darauf, dass sie dir klanglich gefallen. (Probehören!)

jackels schrieb:
Die Boxen sollen in mein Zimmer gestellt werden, aber auf jeden fall zum aufdrehen sein und guten Bass haben.

Boxen mit hohem Wirkungsgrad bieten sich an, z.B. Klipsch.

jackels schrieb:
was sollten die Boxen für leistungen haben

Boxen haben keine "Leistung" -- du meinst vermutlich Belastbarkeit?

jackels schrieb:
kann ich iwie mehr boxen daran anschließen mit inem system...

Kommt auf die Spezifikationen des Verstärkers (wie-viel-Ohm-müssen-es-mindestens-sein) und der Boxen (Impedanz) an.

jackels schrieb:
wenn ja wie?

Mit Kabeln.


Jochen
jackels
Neuling
#3 erstellt: 03. Sep 2009, 18:32

jopetz schrieb:

jackels schrieb:
worauf muss ich beim Kauf achten???

Darauf, dass sie dir klanglich gefallen. (Probehören!)

Will mir die wahrscheinlich im Inetnet bestellen wegen kosten


jopetz schrieb:


jackels schrieb:
Die Boxen sollen in mein Zimmer gestellt werden, aber auf jeden fall zum aufdrehen sein und guten Bass haben.

Boxen mit hohem Wirkungsgrad bieten sich an, z.B. Klipsch.

was ist klipisch und wirkungsgrad ist was genau??


jopetz schrieb:


jackels schrieb:
was sollten die Boxen für leistungen haben

Boxen haben keine "Leistung" -- du meinst vermutlich Belastbarkeit?

ja dann belastbarkeit...aber*keineahnunghab*
was ist die belastbarkeit??
is das watt oder sowas?


jopetz schrieb:


jackels schrieb:
kann ich iwie mehr boxen daran anschließen mit inem system...

Kommt auf die Spezifikationen des Verstärkers (wie-viel-Ohm-müssen-es-mindestens-sein) und der Boxen (Impedanz) an.

mhh aber ohm stehen iwie nciht b eim verstärker bei....
impedanz?? was ist das?? habe absolut keine ahnung sry^^


jopetz schrieb:

jackels schrieb:
wenn ja wie?

Mit Kabeln. ;)

mit kabeln ist klar, aber gibts da iein system man kann ja denke nciht einfach iwie zusammenstecken... das meine ich
jopetz
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2009, 11:28

jackels schrieb:
Will mir die wahrscheinlich im Inetnet bestellen wegen kosten

Dann kaufst du halt die Katze im Sack und ob es dir am Schluss gefällt ist reine Glückssache.


jackels schrieb:
was ist klipisch und wirkungsgrad ist was genau??

Klipsch ist eine Boxen-Marke (google hilft!); der Wirkungsgrad gibt an, wie gut die Boxen elektrischen Strom in Schalldruck umsetzen; wird in dB/W/m angegeben. Werte um 80 sind eher gering, Werte um 90 für Hifi-Boxen normal und Werte um 100 schon ziemlich hoch (+ 10 dB entspricht einer Verdopplung der Lautstärke, dafür muss die Leistung bei gleichem Wirkungsgrad 100-mal so hoch sein!). Viele Klipsch-Boxen haben einen Wirkungsgrad um 100.


jackels schrieb:
ja dann belastbarkeit ... aber*keineahnunghab* was ist die belastbarkeit?? is das watt oder sowas?

Ja, die Belastbarkeit wird in Watt angegeben. Such dir Boxen mit hohem Wirkungsgrad, dann ist die Belastbarkeit ziemlich egal.


jackels schrieb:
mhh aber ohm stehen iwie nciht b eim verstärker bei....
impedanz?? was ist das?? habe absolut keine ahnung sry^^

Welche Impedanz die Boxen mind. haben müssen, steht in der Bedienungsanleitung, oft auch direkt bei den LS-Anschlüssen. Die Impedanz ist der frequenzabhängige elektr. Widerstand der Boxen (wird in Ohm angegeben). Ist die Impedanz der Boxen für den Verstärker zu gering, kann er überlastet und zerstört werden.


jackels schrieb:
mit kabeln ist klar, aber gibts da iein system man kann ja denke nciht einfach iwie zusammenstecken... das meine ich

Wenn der Verstärker mit der Impedanz klar kommt, kannst du einfach jeweils zwei LS an einen Anschluss klemmen. Aber ACHTUNG: schließt du mehrere Boxen zusammen an, SINKT deren Gesamtwiderstand (aus 2x 8 Ohm werden 4 Ohm, aus 2x 4 Ohm 2 Ohm -- und das ist fast sicher zu wenig).

Ich würde dir aber eher abraten, denn

... da du offenbar nicht weißt, was du tust, ist die Gefahr groß, dass du den Verstärker überlastest und im schlimmsten Fall zerstörst;

... sind mehrere Boxen für Stero ziemlicher Unsinn.


Jochen
Hifi-Tom
Inventar
#5 erstellt: 04. Sep 2009, 11:57
Hallo jackels,

aus Deinen ganzen Fragen entnehme ich, dass Du nicht sehr viel Ahnung hast von der Materie, daher wuerde ich Dir dazu raten, einen Fachhaendler aufzusuchen u. Dich dort beraten zu lassen. Im Internet kaufen heist nicht immer billiger u. vor allen Dingen muss man Boxen vor dem Kauf selber hoeren u. am besten vergleichen.
jackels
Neuling
#6 erstellt: 04. Sep 2009, 12:55

Hifi-Tom schrieb:
Hallo jackels,

aus Deinen ganzen Fragen entnehme ich, dass Du nicht sehr viel Ahnung hast von der Materie, daher wuerde ich Dir dazu raten, einen Fachhaendler aufzusuchen u. Dich dort beraten zu lassen. Im Internet kaufen heist nicht immer billiger u. vor allen Dingen muss man Boxen vor dem Kauf selber hoeren u. am besten vergleichen. :prost

nein ich habe nciht viel ahnung von der materie... das stimmt
mhhh wenn du meinst, dann schaue ich mal in einem geschäft nach...meint mein vater auch... mal schaun danke trotzdem =)
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 04. Sep 2009, 13:10
Ja, mach das u; wenn Dich der Haendler entsprechend gut u. kompetent beraet, dann kauf auch dort.
jackels
Neuling
#8 erstellt: 04. Sep 2009, 18:04
Jo das wäre selbstverständlich für mich... ich nutze keine Leute aus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche boxen zum verstärker?
ronninho am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  7 Beiträge
Zimmer Boxen
r1g-A am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  10 Beiträge
Kaufberatung Boxen + Verstärker für Gaststätte
Neo23 am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  6 Beiträge
Neuling Kaufberatung Verstärker und Boxen
xfrostx am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  14 Beiträge
anfänger sucht boxen+verstärker
Hernzmansch am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  15 Beiträge
Verstärker + 2 Boxen
jigga. am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  39 Beiträge
Verstärker+Boxen
der_mav am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker + Boxen?
roco87 am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  11 Beiträge
Boxen + Verstärker für 450?
Paradox87 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  9 Beiträge
Hilfe beim Boxen+Verstärker kauf!
PhilloShoph am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.383
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.394