Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche guten Einsteiger CDP

+A -A
Autor
Beitrag
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Sep 2009, 20:55
Ich suche einen guten Einsteiger CDP.

Insbesondere sollte er einen regelbaren und vorallem guten Kopfhörerausgang haben (möchte u.a. einen AKG 701 oder 601 oder Sennheiser HD 650 oder 600 - bin ich mir noch nicht genau sicher - dran betreiben).

Budget bis max. 300 Eur.
MP3 nicht notwendig.

Zur Zeit habe ich einen alten Phillips CD 610 und einen Pioneer A 449 Verstärker + NuBox 311 Boxen.

KHV o.ä. muss erstmal warten ....

Im Voraus vielen Dank!

Bin für jeden Tipp dankbar!! : )
Peterb4008
Inventar
#2 erstellt: 03. Sep 2009, 21:07
Hey

dann könnte der Marantz SA 7001 der
richtige Spielpartner für dich sein.

So habe ich auch angefangen mit AKG K 701,
und später einen KHV gekauft.

http://www.testfreaks.de/cd-spieler/marantz-sa7001/

Gruß

Peter
OliNrOne
Inventar
#3 erstellt: 03. Sep 2009, 21:10
Hi

Onkyo 7355
Yamaha CDX 497

wären schon mal 2 sehr günstige und solide Player bzw. Hersteller !

Falls du einen DVD Player hast hör doch über den deine Musik.....Ist oftmals nich schlechter als ein CDP !!!




Gruß

Oli
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Sep 2009, 21:12
Vielen Dank für den Hinweis!!
Der Marantz klingt sehr interessant.

Aber mit ca. 400 Eur ein bisschen mehr als ich eigentlich ausgeben wollte ... mhhh : )
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Sep 2009, 21:13
Onkyo 7355
Yamaha CDX 497

hatte ich auch in Erwägung gezogen.
Das ist echt die Qual der Wahl.

Habe leider keinen DVD-Player : (
Zumal die meistens keinen KH Ausgang haben, oder?
Peterb4008
Inventar
#6 erstellt: 03. Sep 2009, 21:15

Bordwand schrieb:
Vielen Dank für den Hinweis!!
Der Marantz klingt sehr interessant.

Aber mit ca. 400 Eur ein bisschen mehr als ich eigentlich ausgeben wollte ... mhhh : )


Nö so um die 340,00 Euro.
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Sep 2009, 21:20
mhh was man so über ihn liest, klingt schon verführerisch.

Zumal ich schonmal mit dem PM 7001 geliebäugelt habe; was dann irgendwann eine sinnvolle Ergänzung wäre, oder?
Peterb4008
Inventar
#8 erstellt: 03. Sep 2009, 21:24
Hey

Geschmäcker sind verschieden solltest Du
selbst testen.

Ich als Marantz Fan sag mal nix dazu

Gruß

Peter
OliNrOne
Inventar
#9 erstellt: 03. Sep 2009, 21:26
Ein KH Ausgang ist heute an CDP eher selten geworden .


Der Onkyo ist für den Preis sehr gut, hat zwar ne grauslige Lade aber ansonsten ein sehr guter CDP !!!

Auch mit den Yamaha CDP machst normalerweise nichts falsch, bei CD-Playern vertrau ich persönlich mehr den soliden Massenherstellern!!!

Der Marantz soll auch gut sein, ein bisschen teurer eben...

Mein Tip wäre der Onkyo 7355 ...

Gruß
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 03. Sep 2009, 21:30
OliNrOne und Peterb4008 Vielen Dank für die Tipps und Hinweise!!

Es ist die absolute Qual der Wahl ... ich werde nochmal eine (oder mehrere) Nächte drüber schlafen : )

Dennoch nochmals vielen Dank!

Grüße
MjjR
Inventar
#11 erstellt: 04. Sep 2009, 01:51
Den yammi cdx 497 habe ich in meiner kette. bis jetzt keine probleme.

aber ich weiß nicht, ob der technisch besser ist als der günstigere 397 (der kann halt keine mp3s). weiß jetzt aber nicht, ob der überhaupt kopfhörer ausgang hat...
SDW
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Sep 2009, 05:02
Soll es dein ein Neugerät sein oder tut es auch ein guter gebrauchter? Für 300 Euro bekommst du super Einsteigergeräte gebrauchtwie zb Sony XA-30 ES.
gruß markus
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 04. Sep 2009, 06:37
Es kann auch ein gebrauchter sein.

Aber ich habe ein wenig bedenken wegen etwaiger "verbrauchter" Laser.
Und rumbasteln möchte ich nicht.
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 04. Sep 2009, 18:37
Was haltet ihr von dem Marantz CD 5001?
Habe einen günstig für 199 Eur gesehen.
springer750
Stammgast
#15 erstellt: 04. Sep 2009, 19:04

SDW schrieb:
Für 300 Euro bekommst du super Einsteigergeräte gebrauchtwie zb Sony XA-30 ES.
gruß markus


Also bei einer solchen Empfehlung darf dann aber auch gleich dazu gesagt werden, daß die Laser-Einheiten nicht mehr erhältlich sind, oder??? Ansonsten stimme ich Dir hinsichtlich Klangqualität, aber insbesondere Verarbeitung, zu!

@Bordwand

das ist ja ein dermaßen gutes Schnäppchen...da bekommen andere 3 für
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 04. Sep 2009, 19:09
okay ... ich gebe zu, so gut ist das "Schnäpchen" doch nicht ...
SDW
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Sep 2009, 20:02

springer750 schrieb:

SDW schrieb:
Für 300 Euro bekommst du super Einsteigergeräte gebraucht wie zb Sony XA-30 ES.
gruß markus


Also bei einer solchen Empfehlung darf dann aber auch gleich dazu gesagt werden, daß die Laser-Einheiten nicht mehr erhältlich sind, oder??? Ansonsten stimme ich Dir hinsichtlich Klangqualität, aber insbesondere Verarbeitung, zu!

@Bordwand

das ist ja ein dermaßen gutes Schnäppchen...da bekommen andere 3 für :L


Hi also meiner hat schon etliche stunden auf dem buckel und der macht noch keinerlei mätzchen. Selbst bei grober vorbearbeitung meines Sohnes 2,5 Jahre , frißt er sich noch durch.
Bei Ebay sind aber hin und wieder neue ersatzeinheiten erhältlich.

Wie im moment zb für ca 40 euro
http://cgi.ebay.de/L..._trksid=p3286.c0.m14
und
http://cgi.ebay.de/S..._trksid=p3286.c0.m14

ist echt noch nicht so schwierig dranzukommen.

gruß Markus
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 05. Sep 2009, 08:46
Da ich keine SACDs besitze und mich mit dem Thema noch gar nicht beschäftigt habe; ist es dann überhaupt sinnvoll für dieses Technik zu Zahlen (beim SA 7001 ggü dem Onkyo), wenn man sie eh nicht nutzt?

Was kann man denn zum KH-Ausgang der beiden Geräte sagen?
Peterb4008
Inventar
#19 erstellt: 05. Sep 2009, 10:12
Hey Bordwand

ist natürlich ein Argument wenn man keine SACD
nutzt.

Du würdest dir am besten zurest einen KH kaufen,
und dann verschiedene CD Player testen.

Wie ich dir schon mittgeteilt habe besizt der
Marantz über einen ordentlichen Kopfhörerausgang,
jedenfalls an meinen Ohren.

Aber das solltest Du selbst testen.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-158-2941.html

Gruß

Peter
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 05. Sep 2009, 10:18
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich komme auch gerade zu dem Schluss, dass dies wohl am Sinnvollsten ist (also erst KH kaufen und dann testen),
I.M.T.
Inventar
#21 erstellt: 05. Sep 2009, 10:24
ich glaube es hat noch keiner den marantz cd 5003 genannt.
mit kopfhörer und mp3/cdr/cdrw wiedergabe.
uvp war mal bei 269€ liegt jetzt aber bei 299€.

http://www.digitalvd...-Marantz-CD5003.html
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 05. Sep 2009, 10:29
stimmt!
klingt auch nicht uninteressant!

Danke für den Hinweis!
I.M.T.
Inventar
#23 erstellt: 05. Sep 2009, 10:34
kein thema aber berichte für was du dich am ende entschieden hast.gibt wiele die sich später nicht mehr melden.
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 05. Sep 2009, 10:39
alles klar!
Kann aber noch eine Weile dauern.
Bin gerade vom HiFi Fieber erfasst und denke schon über einen neuen Verstärker nach.
Was auch in die Überlegung des CDP miteinfließt.
I.M.T.
Inventar
#25 erstellt: 05. Sep 2009, 10:51
keinen stress!
bei sowas muss man sich zeit lassen.
MjjR
Inventar
#26 erstellt: 05. Sep 2009, 11:57
kann schon angenehm sein, wenn man eine systemfernsteuerung hat (also eine, die CDP und amp steuert).

bleiben zumindestens die nubox LS?
Bordwand
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 05. Sep 2009, 12:10
Ja, die Nuberts bleiben definitiv!

Ich liebe diese LS!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche gebrauchten CDP
Moemen am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  2 Beiträge
Suche CDP oder DAC
supra111 am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  19 Beiträge
Quasi-Einsteiger möchte gut Musik hören
am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  27 Beiträge
Einsteiger braucht guten Rat
Spackomo am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  5 Beiträge
Neuer Verstärker/CDP
Baker am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  7 Beiträge
Suche CDP zwischen 400-600 E
fork am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  7 Beiträge
Suche Einsteiger-Anlage
W!e$el am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  3 Beiträge
suche Einsteiger Anlage
Rasjor am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  9 Beiträge
Suche Einsteiger Anlage
Marcadona am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  15 Beiträge
Suche einsteiger Setup
SebasB am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Nubert
  • Sennheiser
  • Yamaha
  • Scott
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.271
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.260