Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kauf einer neuen Kompaktanlage

+A -A
Autor
Beitrag
new_inspektor
Neuling
#1 erstellt: 07. Sep 2009, 09:37
Hallo HIFI Gemeinde,

mit mir also ein weiterer absoluter Neuling auf dem HIFI Gebiet.
Zu meiner Historie:
absoluter Neuling in dem Bereich, besitzte eine 15 Jahre alte "Kunstoffbüche" aus dem "Blödmarkt". Höre meistens Radio und CDs (viel Klassik, Popp, Jazz) weniger MP3. Besitze keinen Fernseher, ist vielleicht in ein paar Jahren ein Thema.

Bin auf euer Forum gestoßen und hab mich einige Tage hier umgeschaut. Da ich nicht die Zeit aufbringen kann, verschiedene Anlagen probezuhören vertraue ich auf eure Erfahrungen und Meinungen.

Was suche ich:
Anständige Kompaktanlag für CD und Radiogenuss
Preisvorstellung bis 1500 Euro
Platziert im Wohnzimmer 25m2 bewohnt von 4 köpfiger Familie mit 2 kleinen Kindern -> "latente Hintergrundgeräusche" :-))

Bin schon auf Interresantes gestoßen:
CSC-E715 - Erstes Elac-/Onkyo HiFi-Paket im Miniformat
oder:
NAD L 54
Marantz M-CR502 SG
jeweils mit Boxen von Nubert z.B. nuBox 481 oder nuBox 381

Bin auf eure Infos und Meinungen gespannt.

Grüsse vom
Inspektor
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2009, 10:04
Ui, das L 54 ist etwas ganz feines, habe ich schon mal gehört. Es ist jedoch verhältnismäßig teuer, daher die Frage, ob denn nicht auch Einzelkomponenten in Ordnung wären? Fürs gleiche Geld bekommt man da schon etwas ordentliches zusammen.
new_inspektor
Neuling
#3 erstellt: 07. Sep 2009, 10:38
Einzelkomponenten wären auch in Ordnung, hast du da Empfehlungen (incl. LS) für mich.
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2009, 10:41

new_inspektor schrieb:
Einzelkomponenten wären auch in Ordnung, hast du da Empfehlungen (incl. LS) für mich.


Dann noch eine Frage zum Thema Radio, du bist dir bewusst, dass "analoges" Radio 2011 wegfällt oder? Wärest du hier mit einem Gebrauchten zufrieden oder willst du schon DAB haben?
new_inspektor
Neuling
#5 erstellt: 07. Sep 2009, 10:58
Danke für den Tip bzgl. des Radios.
"In Deutschland rät der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) beim Neukauf eines Radios zur Anschaffung eines Kombigerätes (für UKW- und DAB-Empfang)." Quelle Wikipedia
Zu deiner Frage: Wenn möglich beides UKW und DAB, zur Not auch gebraucht. Sind oben empfohlene Kombigräte hier schon Standard?
Erik030474
Inventar
#6 erstellt: 07. Sep 2009, 11:19
NAD macht gute Geräte und ich gehe mal davon aus, dass du dir da auch schon mal welche angehört hast.

Mit DAB könnte man als Kompaktsystem dieses mal anhören, für rund 500 Euro als Aussteller zu bekommen:
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=767862

Oder Einzelkomponenten:
Verstärker auch für 320 Euro zu bekommen: http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=572064
CD-Player für 300 Euro: http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=723248
DAB-Tuner neu sprengt den Rahmen ... als Aussteller 360 Euro.

Als Lautsprecher kann man die Nubert 381 schon empfehlen, ist aber sehr Hörgeschmack abhängig. Vorteil bei Nubert: du kannst sie 4 Wochen lang testen.

NAD empfielt oft DALI und umgekehrt, hier sind die LEKTORs sehr empfehlenswert in der Preislage, liegen ungefähr bei 340 bis 500 Euro pro Paar: http://www.mwaudio.de/pi-224008788.htm?categoryId=294

Lautsprecher kann man aber nicht empfehlen, die muss man sich anhören!!!


[Beitrag von Erik030474 am 07. Sep 2009, 11:21 bearbeitet]
Zarak
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2009, 20:47
Hallo !

Die CSC-E715 ist ne tolle Kombi (hab ich selber zuhause), die Frage ist nur, ob sie auch zu dir paßt.

Der Klang wird vorwiegend von den LS(und dem Raum) bestimmt, deshalb solltest du dein Hauptaugenmerk darauf legen.

Die 133 von ELAC sind "Feingeister", hochauflösend mit leicht "brillianter" Abstimmung.

Keine Bassmonster und keine Partylautsprecher.

Für 25m² könnten sie viel. schon etwas zu wenig "Substanz" bieten - hängt nat. auch von deinen Hörgewohnheiten ab.

Kenne die Nubert nicht, aber insbes. die 481 dürften deutlich basspotenter sein.

Der CD Receiver an sich wird deinen Ansprüchen sicher genügen, aber bei den LS würde ich mal Probe hören.

Du könntest ja auch den Onkyo Receiver (den es übrigens auch mit DAB gibt) mit den Nubert kombinieren.


mfg

Zarak
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
kriterien beim kauf einer kompaktanlage
Felix25 am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  6 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage
Tobster am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  8 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage
Henne86 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  5 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage!
sparkasse am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  19 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
ZoltanBogdany am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
Gonzo222 am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf einer neuen Anlage!
Maverick19 am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  9 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage! BITTE UM HILFE
harlekin1234 am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  18 Beiträge
Kompaktanlage
Jackomobile am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Marantz
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.182