Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche fernbedienbaren Vorverstärker.

+A -A
Autor
Beitrag
Evil_Samurai
Stammgast
#1 erstellt: 09. Sep 2009, 12:26
.. am besten mit variabler Loudness (auch über Fernbedienung regelbar wäre schön)

Im Moment hab ich einen Dynavox VR70E mod. Röhrenverstärker in Betrieb. Das ewige aufstehen um die Lautstärke zu ändern nervt mich aber mittlerweilen doch sehr
Am Verstärker hab ich auch keinerlei Klangsteller darum der wunsch nach einem Stufenlosen Loudness oder ähnlichem.

Auf den Dynavox würde ich ungern verzichten aber falls doch wäre vielleicht ein Yamaha S700 eine Alternative?

ich freu mich schon auf hoffentlich zahlreiche Vorschläge
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Sep 2009, 13:35
Suchst Du jetzt einen Vorverstärker oder Vollverstärker?

Evil_Samurai
Stammgast
#3 erstellt: 09. Sep 2009, 13:43
Einen Vorverstärker mit den beschrieben Eigenschaften. Für den Fall dass es so einen VV nicht geben sollte, habe ich nach der Tauglichkeit eines Vollverstärkers gefragt, nämlich die des Yamaha S700
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Sep 2009, 13:48
Mir ist kein Vorverstärker mit variabler Loudnessregulung bekannt!
Wenn ich mich nicht irre, bietet nur Yamaha dieses Feature an.
Der A-S700 hat aber keinen Vorverstärkerausgang, falls Du darauf spekulieren solltest!
Ansonsten aber fürs Geld ein guter und leistungsstarker Verstärker (Subjektiv)!

Hast Du schon eine Idee, wie Du den Dynavox und Yamaha an einem Boxenpaar betreiben willst?

Evil_Samurai
Stammgast
#5 erstellt: 09. Sep 2009, 14:05
Also wenn ich mich für den Yamaha entscheiden müsste, würde er den Dynavox ersetzen!
Hatte also nicht vor den A-S700 als Vorstufe o.Ä zu verwenden.
Am liebsten wäre mir halt ein Vorverstärker mit dem ich Lautstärke und Klang regeln kann, damit ich die Röhre weiter verwenden kann.

Hintergrund is eigentlich der.. war letztens im Blödmarkt und da waren irgendwelche HECO Lautsprecher an einem Denon Stereoverstärker mit Loudness. Und das scheint mir im Moment doch recht viel Spaß zu bereiten in meiner Kette kann ich am Klang nichts verändern... nur den Hochton per Steckbrücken am LS-Terminal...
Wäre schön wenn ich mit nem VV etwas Schwung in meine Kette bringen könnte und Lautstärkeregelung per Fernbedienung wäre auch mal wieder toll

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynavox VR70e-II passender Vorverstärker
Frankie_Teardrop am 18.04.2015  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  7 Beiträge
dynavox vr70e + wharfedale cr30
erixxx am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  28 Beiträge
Verstärker mit Loudness
blizard am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  18 Beiträge
Dynavox oder Rotel ?
mrmrmario am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  11 Beiträge
Suche Verstärker mit Loudness Taste!
$$$Sneijder$$$ am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  61 Beiträge
loudness extern ?
Aspire7738g am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  9 Beiträge
Regallautsprecher mit Loudness-Charakter
YaTe am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  18 Beiträge
Kleine Endstufe, Dynavox ET100 ?
*displaced* am 14.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  7 Beiträge
Vorverstärker mit Klangregelung und Loudness?
HorstMa am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  4 Beiträge
Vorverstärker für Dynavox Vr 70 E2
Pusherman am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Dynavox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedFelixW.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.129