Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung 500 bis 700 €

+A -A
Autor
Beitrag
moodsmaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Sep 2009, 11:49
Hallo

Ich bin auf der Suche nach 2 Stereo Boxen und einem Verstärker.
Mein Zimmer ist ca. 25 quadratmeter groß.
Mein Musikgeschmack: Rock(Pink Floyd, GnR...) HipHop Postrock(God is an Astronaut, Sigur Ros etc..) Songwriter(Dylan, Damien Rice, Felice brothers etc.)
Ich bräuchte ne relativ neutrale Anlage.
Ich will einen Plattenspieler und einen Cd-Player anschließen.
Kann mir jemand noch shops in München und Umgebung empfehlen?
Ich wollte nächste Woche mal losziehen und mir ein paar Tips geben lassen.
Wür mich über Tips und Empfehlungen freuen.
Mfg Dominik
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2009, 11:53
Deine Anforderungen decken sich weitgehend mit meinen. Ich bin mit der Kombination Yamaha A-S700 mit KEF iQs glücklich geworden.

Vor dem Yamaha lief der Rotel aus meiner Signatur, was auch prima war.
moodsmaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Sep 2009, 12:06
Danke für den Tip. Aber di Kef iQ Serie ist schon ziemlich teuer. Gibts da evtl. noch günstigere Boxen, die den Anforderungen entsprechen?
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2009, 12:07

moodsmaster schrieb:
Danke für den Tip. Aber di Kef iQ Serie ist schon ziemlich teuer. Gibts da evtl. noch günstigere Boxen, die den Anforderungen entsprechen?


Teuer?

moodsmaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Sep 2009, 12:13
Ich komm halt insgesamt auf über 1000€. Vielleicht kann man ja auch beim Verstärker einsparen???
Was gibts da so für Alternativen?
Wie sind die Nuboxen von Nubert?


[Beitrag von moodsmaster am 13. Sep 2009, 12:23 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 13. Sep 2009, 12:24

moodsmaster schrieb:
Ich komm halt insgesamt auf über 1000€. Vielleicht kann man ja auch beim Verstärker einsparen???
Was gibts da so für Alternativen?
Wie sind die Nuboxen von Nubert?


Sicherlich, in meiner Signatur findeste ein 1000.- Gerät für 300.-
moodsmaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Sep 2009, 13:45
Ich find nichts über den Verstärker.
Würde der auch zu den nubert boxen passen?
Wie groß ist der Klangunterschied zum Yamaha.
Da hab ich fast nur positives gelesen.
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 13. Sep 2009, 13:48

moodsmaster schrieb:
Ich find nichts über den Verstärker.
Würde der auch zu den nubert boxen passen?
Wie groß ist der Klangunterschied zum Yamaha.
Da hab ich fast nur positives gelesen.


Die Nubert die ich mal hier hatte, gefielen mir nur mit einem warm klingenden Verstärker, wie der Rotel einer ist. Damals hatte ich die Nubert 311 an einem NAD C315BEE getestet, klanglich ist der Rotel etwas heller.

Der Yamaha ist recht hell abgestimmt, was in Kombination mit den Nuberts schnell mal zu grell werden kann. Die KEFs sind neutral, insofern hauts bei mir hin.
moodsmaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 13. Sep 2009, 13:57
Hat der Rotel noch Garantie?
Kannst du mir auch ein bischen Bassigere Boxen empfehlen. (trotzdem klare Mitten/Höhen)
Danke schonmal für alle deine Antworten
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 14. Sep 2009, 10:36

moodsmaster schrieb:
Hat der Rotel noch Garantie?


Nein, er sieht zwar aus wie neu, hat aber schon einige Jahre auf dem Buckel.


Kannst du mir auch ein bischen Bassigere Boxen empfehlen. (trotzdem klare Mitten/Höhen)
Danke schonmal für alle deine Antworten


Die Nubert wären z.b. ja schon was. Die 381 ist da was.
Die KEF iQ30 deren Vorgänger (iQ3) ich hier habe sind bei meinen 20m² am Rotel auch sehr tief runtergekommen, über die Feinzeichnung und Detailtreue kannst du im Web einiges Nachlesen.
Ebenfalls recht bassstark wären auch die HEco Metas/Celan 300, Tannoy Mercury, Focal Chorus, B&W oder Heco Aleva.
moodsmaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 18. Sep 2009, 14:09
Danke für die Hilfe. Bin jetzt saubillig an die Kef IQ 90 und einen Danon uhc mos gekommen und sau zufrieden.
Mfg Domi
edin71
Inventar
#12 erstellt: 18. Sep 2009, 14:59

moodsmaster schrieb:
Danke für die Hilfe. Bin jetzt saubillig an die Kef IQ 90 und einen Danon uhc mos gekommen und sau zufrieden.
Mfg Domi


Welchen Denon
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 19. Sep 2009, 05:12

moodsmaster schrieb:
Danke für die Hilfe. Bin jetzt saubillig an die Kef IQ 90 und einen Danon uhc mos gekommen und sau zufrieden.
Mfg Domi


Ein etwas umfangreicher Erfahrungsbericht wäre wünschenswert! Ansonsten alles Gute mit der Anlage!
CHILLOUT_Hünxe
Inventar
#14 erstellt: 19. Sep 2009, 05:25
Also da dein wunsch eine neutrale wiedergabe ist, würde ich dir die L 800 empfehlen, und als Amp , den Map 305 von AA die kleinere version ist auch mehr als ausreichend, diese kombination passt sehr gut zusammen, und da spreche ich nicht nur von mir das die performance passt, das kannst du auch bei Poison nachlesen .

Hier nur ein beispiel.

Der vergleich zwischen den L800 und Klipsch war für mich insoweit interessant, da ich selber keine großen Standlautsprecher habe und hören konnte was solche LS ausmachen.
Beid haben ihre Stärken und Schwächen. Aber bei Standls. spielt doch oft das persönliche Höhrverhalten eine große rolle.
Wer einen vordergründigen Sound mit viel Betonung in Sprache und Hochton liegt, der fährt, denke ich, mit den Klipsch am besten.
Wer rein dezentes, untenrum gut fundiertes Hören mag, der kommt um die L800 nicht herum. Geil war die Vorstellung der Canton mit der Ambra DVD Honor of Glory. Traumhaft, was das 5.0 Ensemble von Chilly dahin hingelegt hat. Die einzelnen Kanäle wurden so sauber angesprochen, das man mitten im Geschehen war. Brachial in den Bassattacke und dennoch fein durchgezeichnit wenn es erforderlich war. Das Set lies in der Tat keinen Bass vermissen


Ich könnte dir wenn du interesse an mehr infos hättest gerne noch andere Meinungen schicken.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung LS + Verstärker bis 700?
MrDupli am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  17 Beiträge
Kaufberatung 500-700?
Remii am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung Boxen bis 700?
KingBoaFreak am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Reciever bis 500?
rxamax am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher bis 500? - Kaufberatung
mümmel84 am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung Kompaktboxen bis 500?
MuziL7a am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Standlautsprecher bis 500
Emilio82 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  16 Beiträge
Kaufberatung Stereo 500 bis 600 ?
-ones- am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 13.07.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System ~500?
roymunson am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  2 Beiträge
Plattenspieler Kaufberatung <500?
arsregia am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Advance Acoustic
  • Yamaha
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 105 )
  • Neuestes MitgliedWenigAhnung
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.964