Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Vento 890 DC oder Quadral Aurum 970:

+A -A
Autor
Beitrag
mini83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Sep 2009, 09:22
Hey Leutz, hey Fans

ich hab mal paar Fragen an Euch bezüglich der Lautsprecher, weil ich keine Möglichkeit habe diese Probe zu hören:

http://www.aurumspea....php?nav1=3&prd_id=4

http://canton.de/de/hifi/vento/produkt/vento890dc.htm


Ich möchte mir erstmal nen Stereocombo zulegen und eine der beiden Boxen dann nach und nach zum 5.1 System erweitern.

Und warum gerade diese Beiden? Ich hab die Möglichkeit beide für nen richtig guten Preis zu bekommen.

Rein von den Daten her kann man sagen die Vento geht tiefer runter (20Hz, die Aurum 28Hz), die Aurum dafür geht bei den Höhen bis 60000Hz (Vento: 40000Hz).

Bringt das dann eigentlich was wenn die Canton bis 20Hz runter geht weil wenn ich es dann zum 5.1 System erweitere der Sub ja eh die tiefen Töne übernimmt? Der Aurum Sub geht ja bis 22Hz runter, der Vento bis 20Hz, wäre das für Euch auch was entscheidendes?

Die Aurum scheint wohl Aufstellungsunkritischer zu sein weil das Bassreflexrohr nach vorne geht, wieviel Platz meint ihr sollte bei der Vento zwischen Wand und hintere Boxenwand sein?

Naja, hab ehrlich gesagt keine Ahnung welche ich nehmen soll, bin mir net ganz sicher. Die Canton sieht für mich bissl schöner aus als die Aurum, aber letztendlich ist ja der Klang auch sehr entscheidend.

Kann mir jemand helfen, hat jemand schon die beiden Lautsprecher gehört? Freue mich auf Eure Antworten!


Greetz, MINI
mini83
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Sep 2009, 11:13
PS: Der Verstärkerfavourit ist der Yamaha DSP-Z7. Was meint Ihr?

Würde auch der neue Onkyo AV-Reciever 1007 ausreichen? Der wäre ja nen bissl günstiger!


Greetz, MINI
HiFlyer99
Stammgast
#3 erstellt: 13. Sep 2009, 19:24
Ich habe die Quadral 970 mal live gehört an einem Onkyo 5000. Eine wahrhaft traumhafte Box, wunderbar verarbeitet und einen wirklich super Klang. Mit einer guten Stereokette wäre da aber sicherlich noch etwas mehr drin gewesen. Wenn ich sie damals günstig bekommen hätte, wären sie es geworden....
mini83
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Sep 2009, 05:29
Hat jemand schon die Vento zufällig im Vergleich gehört?


Greetz, MINI

PS: Danke für Deinen Kommentar!
Lord-Snake
Stammgast
#5 erstellt: 15. Sep 2009, 05:56
Es ist immer schwer jemanden Lautsprecher mit seinem eigenen subjektiven Hörempfinden zu beschreiben.
Ich habe die Aurum 970 in einer 5.1 Kette einmal gehört. Ich weiß aber nicht mehr genau welcher Reci. und Player das war. Aber sie klingen schon wirlich erste Sahne! Haben einen sehr ausgewogenen grundsoliden Klang der nichts vermissen lässt. Die Vento 870 DC habe ich dazu schon des öfteren gehört. Sie sind im Verglich obenrum doch eher Cantontypisch etwas kühler und analytischer. Jedoch gefallen sie mir besser, da ich auf den Cantontypischen Hochton stehe. Sie sind aber allg. eher aufstellungskristischer wie die Quadral. Jedoch ist das natürlich 90% abhängig von deinen Raumgegebenheiten.
Ach noch was zu den oben genannten Tech. Daten. Sie spiegeln nicht wirklich den realen Tiefgang wieder. Die Aurum spielt meines erachtens nach schon sehr tief und hat einen schönen Bass. Die Canton 890 nehmen sich bestimmt auch nicht viel. Jedoch spielen sie 100% nicht bis 20 Hz. Das ist schon eher der Bereich wo gute Subs hinunter reichen. Wenn die beiden LS in deinem Raum bis 40 oder 50 Hz spielen, dann ist das schon gut...
mini83
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Sep 2009, 21:31
Ich habe mich jetzt für die Canton Vento 890DC entschieden. Sie sieht einfach schöner aus, meiner Freundin gefällt sie auch besser. Denke die 2 Lautsprecher nehmen sich nicht viel, deshalb hat dieses mal das Design entschieden...


Greetz, MINI
JorJaco
Stammgast
#7 erstellt: 15. Sep 2009, 22:08
Hey Mini,

darf man erfahren, wo du dir die Vento 890DC gekauft hast?

LG
mini83
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Sep 2009, 17:59
Hab die Vento´s bei Elektrowelt24 bestellt. Die haben den besten Preis gemacht! Und hab auch gleich den neuen Pioneer SC-LX 82 dazubestellt, auch super Preis... .:hail


Greetz, MINI
JorJaco
Stammgast
#9 erstellt: 17. Sep 2009, 15:15
Jo danke!
Prince_Yammie
Stammgast
#10 erstellt: 17. Sep 2009, 15:28
Darf man erfahren wie günstig ? Als Preis steht bei schluderbacher oder e-welt immer 'auf Nachfrage' was doof ist um mal ne vergleichbare Vorschau anzugehen was bei nem Budget von um die 1000 Euro zu kriegen ist.
Listenpreise sind ebenso uninteressant.
JorJaco
Stammgast
#11 erstellt: 17. Sep 2009, 15:37
Hallo,

als autorisierter Fachhändler von Canton darf man keine öffentliche Kaufoption zu gewissen Produkten wie der Vento anbieten. Aber für 1000 Euro bekommst du ganz sicher nirgends die 890DC. 1000 Euro ist eher die Preisklasse der Chrono SL oder kleineren Ergos.
mini83
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Sep 2009, 17:44
JorJaco und ich haben nen super Preis bekommen, besser geht es wirklich nicht. Und wenn man mal überlegt was die Boxen können, ist das fabelhaft, Preis Leistung, der Hammer! Ich hab bestimmt ohne zu übertreiben bei 7 Hifi-Studios und 3 Media Märkten mich nach dem Preis erkundigt und rumverhandelt...

Die Canton Vento ist ne "hell" klingende Box. Man sollte also keine AV-Reciever nehmen die auch so klingen. Mir wurden von Canton selber und 2 Hifistudios folgende Marken empfohlen:

Pioneer, Denon und Marantz.

Abgeraten wurde mir von Yamaha. Zum Glück hab ich nicht den Z7 genommen, weil an dem war ich auch sehr interessiert. Ausserdem hat er beide schon gehört und der SC-LX 82 ist in allen Disziplinen ne Stufe besser als der Z7.

Der Hifistudiotyp hat gemeint mit der Canton Vento 890DC und dem Pionner SC-LX 82 hab ich nen Riesenfang gemacht. Der AV-Reciever steht bei denen in ihrem "Referenzheimkino". Und das obwohl der AV-Reciever unter 2000E zu haben ist...

Alles in allem, ich bin wunschlos glücklich und will jetzt einfach nur noch mein Zeug haben, ich kanns garnimmer erwarten!

Kabel sollte man natürlich auch noch gute kaufen, hab ich auch gemacht!


Greetz, MINI

PS Prince Yammi: Wenn Du den ungefähren Preis wissen willst, schreib ne PN
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Canton Vento 880.2 DC vs 890
tympanum am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  3 Beiträge
canton vento 890 dc welcher verstärker passt ?
dcg_ am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  7 Beiträge
Canton Vento 890 DC oder Nubert Nuline 264
DrSpacemann am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  15 Beiträge
Vento 890 DC mit AVR 355 betreiben?
86king am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  4 Beiträge
Suche Verstärker für meine Canton Vento 890 DC
aguero1805 am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  14 Beiträge
Cambridge + Canto Vento 890 DC
nolas am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  24 Beiträge
Canton Vento 890 DC: Welcher Verstärker?
LightMyFire am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  4 Beiträge
gebrauchter Verstärker für canton vento 890 dc
sw33tlou am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  5 Beiträge
CANTON VENTO 870 oder 890?
Aki2k am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  34 Beiträge
Canton Vento 870/880/890
cbmobil am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedoptax
  • Gesamtzahl an Themen1.345.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.406