Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Passenden Verstärker für ca. 250EUR

+A -A
Autor
Beitrag
Cassie
Inventar
#1 erstellt: 27. Mrz 2004, 10:30
Moin moin
Ich suche für meine Anlage einen Passenden Verstärker/Reciever. Soll überwiegend für Musik sein (Metal, rock und Klasik Mix), und gut in mein Zimmer Passen (ca. 25m^2). Der Verstärker sollte an meinen B&W DM603 S3 Laufen, und Stereo sein, da ich diesem 5 Kanal irgendwie nicht viel abgewinnen. Mir ist relativ Wurst ob das nen Reciever ist oder nur Verstärker, da ich Radio sowieso über Satelit Höre. Mein Budget ist bís 250EUR (is nicht viel aber für nen Azubi der auchnoch auf denn Führerschein Sparen muss immerhin).
Wenn jemand Was gutes abzugeben hat: Ich bin gegen Gebrauchtamp`s nicht abgeneigt (gehört wohl eher auf denn Marktplatz)

Mfg
Cassie
zani
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mrz 2004, 13:03
Vielleicht der Yamaha AX 496. Kostet um die 250 Euro. Aber vorher probehören.

Kannst auch mal die Suchfunktion benutzen, in dem Preisbereich scheint der bei den Leuten im Forum recht beliebt zu sein, wenn mich nicht alles täuscht.

siehe Link:

http://www.hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_ax_496_schwarz.php

Bye
Christian
sound67
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Mrz 2004, 15:15
Leg ein paar Euro drauf und kauf Dir den kleinsten NAD, der passt bestimmt gut zu den B&Ws.

Gruß, Thomas
Cassie
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2004, 15:43
Moin moin
Also von der Firma NAD hab ich (SRY) Noch nicht viel gehört.
Welchs ist denn der kleinste und wieviel Euronen müsste ich da noch drauflegen? Mein Dealer, von dem ich auch meine Boxen bezogen hab, empfahl mir Yamaha, Was haltet ihr davon?

Mfg
Cassie
Mägo_de_Oz
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Mrz 2004, 16:02
Hi!

Ich halte viel von Yamaha, andere nicht. Andere halten viel von NAD, ich nicht :-)
=> Anhören.

... um mal den Tenor der kommenden Antworten vorwegzunehmen.

Howdy
sound67
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Mrz 2004, 16:53

Moin moin
Also von der Firma NAD hab ich (SRY) Noch nicht viel gehört.


SRY?

NAD aus England ist seit vielen Jahren einer der bekanntesten Namen im Bereich bezahlbarer Hifi mit audiophilem Anspruch. Die mausgrauen Zigarrenkisten sind in jedem Ladenregal schnell zu finden.

Benutze mal die Suchmaschine mit NAD und 320, 320BEE etc.- Du wirst etliches finden (wenn Du die Suche nach dem Alter auf "egal" stellst - was eigentlich der "Default" sein sollte, liebe Herrenb der Boardführung. ;))

Es gibt jetzt wieder Auslaufmodelle bei div. Händlern. So mit etwa 300 Euro solltest Du wegkommen.

Gruß, Thomas
zani
Stammgast
#8 erstellt: 27. Mrz 2004, 18:30
SRY = sorry, denke ich stark


Hier mal der Herstellerlink zu NAD:

http://www.nad.de/



Und hör Dir am besten mehrere Verstärker an, blind kaufen ist keine gute Idee. Was der eine hier empfiehlt, mag einem andren vielleicht garnicht gefallen.


Bye
Christian
Cassie
Inventar
#9 erstellt: 27. Mrz 2004, 20:48
Moin moin
Also das ich denn Verstärker probehören will ist mir klar, das hab ich auch bei denn Boxen so gemacht. Ich will nur wenn ich bei meinem Händler bin so wenig zeit wie möglich verbringen (1. der kerl ist doof; 2. findet er wohl das selbe von mir; 3.Kann er wohl kaum glauben das ein 16 Jähriger wie ich es bin schon wert auf denn klang, legt worauf 1. und 2. dann letztendlich aufbaut), deshalb informiere ich mich vorher schon.
Hat jemand Link`s zu nem guten Internetshop für Anlagen? Weil bei Google find ich zu denn angegebenen Geräten kaum Info`s über die Preise.
Übrigens zani hat recht, SRY heisst Sorry. in nem anderen forum wurde ich schonmal blöd angemacht, weil ich irgend ne firma nicht kannte.

Mfg
Cassie
Cassie
Inventar
#11 erstellt: 28. Mrz 2004, 08:03
Moin moin
Na, ja, der nächste händler der wirklich in der nähe ist,(der sogar noch näher ist) Ist bei uns der Saturn, aber bevor ich dahin gehe, kauf ich inner Aphotheke, das kommt mich billiger, und ich hab da ne bessere beratung.

Mfg
Cassie
Cassie
Inventar
#13 erstellt: 28. Mrz 2004, 10:35
Moin moin
HIFI Regler is nen guter Shop, jedenfals von der auswahl. mein Problem is nur das ich da 1. nicht testen kann und 2. nur bei relativ wenigen Geräten Ein Preis Dabeisteht. Ich hab hier mal eine "Kleine" Auswahl bei der Site rausgesuch die meinem Budget entsprechent. Was haltet ihr davon?
Denon DRA-295
Denon DRA-455
Onkyo TX-8211 S
Onkyo A 9211
Yamaha AX 496

Mfg
Cassie


[Beitrag von Cassie am 28. Mrz 2004, 10:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker; Preisklasse 150-250EUR
dernikolaus am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  3 Beiträge
Suche passenden Verstärker
Wr4ath am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  81 Beiträge
Welchen Vollverstärker bis ~250EUR gebraucht?
dforce am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  11 Beiträge
Suche passenden Verstärker für 2 LS bis ca. 100?
blubbel12345 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  9 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Canton LE Serie
slauri79 am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  3 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Pioneer cs 7070
Hofa1995 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  22 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Bose
mcborzner am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  10 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Esszimmer
enrico1303 am 25.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  4 Beiträge
Suche passenden gebraucht Verstärker
Freak-Elite am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  16 Beiträge
Suche passenden Verstärker
chris-chros85 am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.607 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedCool1966
  • Gesamtzahl an Themen1.358.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.890.453