Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker mit gutem Phonoteil soll Canton LE600 bedienen

+A -A
Autor
Beitrag
dudeldi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Sep 2009, 12:33
Hallo

ich habe hier Canton LE600 an der Wand und suche für diese sehr "geraden" Boxen einen ebenso ehrlichen, aber leicht "warmen" Verstärker oder Tuner mit Phonoeingang für meinen alten Dual Plattenspieler.

Ich bin auch Gebrauchtware gegenüber aufgeschlossen, aber ALLE Gebrauchtgeräte (Yamaha, Dual CR1780, Teac A-717 etc.) haben irgendwann unreparierbar gewackelkontaktet. Habe keine Lust auf ewige Kontaktspraysprüherei.

Optisch soll das ganze keine Lichtorgel sein, Braun, NAD oder so wäre nach meinem Geschmack.

Kosten darf es 300€. Ich finde für 600 Mark muss ein Trafo mit ein paar Transistoren dahinter durchaus baubar sein.

Rauschen stört mich weniger als Klirren und wuschelige Bässe.
Hörlautstärke ist leise bis sehr leise. Als Ersatz hab ich gerade den Röhrenreceiverteil aus einer alten Kuba-Musiktruhe dran mit der berühmten "gehörrichtigen Lautstärkeregelung durch variable Gegenkopplung". Das stellt meine Ansprüche eigentlich schon zufrieden, aber diese ECLL800-Röhren darin halten nicht lange, waren schon mist als sie auf den Markt kamen (werden zu heiß), außerdem ist es zu unpraktisch für den Alltag und ohne Gehäuse nicht kindersicher.

Also, bin für Tips dankbar...
Bendias
Stammgast
#2 erstellt: 19. Sep 2009, 23:56
Canton LE 600? Etwa Mitte der 70er, richtig? Bin mir nicht mehr ganz sicher.

Wenn sie es sind, dann haben sie etwa 50 - 60 Watt oder so.
Dazu passen jede Menge Verstärker oder Receiver.

z. Bsp. Neugerät mit Phonteil:
Denon PMA-500 AE mit Fernbedienung

Wenn es doch gebraucht sein darf und zu den Boxen zeitgenössisch passen soll, dann gibt es sehr viele Möglichketen. Aber die Gefahr von oxidierten, verdreckten etc. Reglern besteht immer. Allerdings sind einige Geräte so günstig, da ist innerhalb deines Budgets eine fachmännische Reinigung gut drin. Dann spielt es wieder über Jahre zuverlässig und passt zeitgenössisch gut zu deinen LS und dem Dual.

Hier ein paar Vorschläge:
NAD 3020
Braun A 301
Kenwood KA-7300. Der müsste allerdings sofort zur Reinigung. Dafür gibt es hier aber einen sehr guten Fachmann mit günstigen Preisen (good-old-hifi.de).
Hitachi Verstärker und Tuner.. Ich kenne die beiden Geräte nicht, aber mein Bruder nutzt seit 1977 einen Hitachi Receiver, der nur einmal in all den Jahren zur Reinigung war. Sonst problemlos gelaufen - gut verarbeitet.

Wenn es mit Radio sein soll, dann könnten auch folgende Receiver in Frage kommen, allerdings sind viele nicht grad sparsam in der Beleuchtung. Das war damals eben sehr in Mode:
Braun Regie 450 vielleicht auch nach einem gut gepflegten 550 ausschau halten.
Saba 9240 electronic. Radioteil ist spitze, Phono ist auch gut. Kann ich aus eigener Erfahrung sehr empfehlen. Verschiedene Saba-Receiver begleiten mich seit 30 Jahren. Ich bevorzuge den 9140. Er hat etwas weniger Leistung, protzt aber mit einer herrlichen Scala und schönerem Design (Geschmackssache...)

Günstig und oft sehr gepflegt sind auch einige Technics:
Technics SA-303. Ich kenne ihn als zuverlässiges Gerät mit guten Leistungen in Empfang und beim Phonoteil. Der SA-400 ist auch interessant und günstig.

Schön und gut, aber deutlich teurer sind natürlich Geräte von Pioneer, Marantz und Sansui, weil sie im Focus der Sammler stehen.

Interessante Variante wäre aber vielleicht ein
Rotel RX-304 oder ein
NAD 705 von Anfang der 90er (?). Ich weiss aber nicht, wie zuverlässig der ist (Digitalanzeige). Ich selbst meide gerne ältere Geräte mit Digitalanzeige, denn meine Erfahrungen sind da nicht die besten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker mit gutem Phonoteil MM?
riotsk am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  4 Beiträge
Vollverstärker mit Phonoteil gesucht
JanHH am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  23 Beiträge
Canton
migi am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  7 Beiträge
Suche Regallautsprecher mit gutem Wirkungsgrad
Skydiver82 am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  5 Beiträge
Verstärker für Canton LS?
Mac6 am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  7 Beiträge
Canton SP705 welcher Verstärker?
Yooz am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  4 Beiträge
suche günstige lautsprecher mit gutem klang
audi_haiza am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  13 Beiträge
Suche Vollverstärker mit gutem Phono MC
darthi am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  13 Beiträge
VV oder auftrennbarer Vollverstärker mit gutem Phono?
hammi.bogart am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 30.03.2014  –  6 Beiträge
suche Verstärker für Canton Ergo 122
Achim_M am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.886