Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche passende Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
gummibaer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mrz 2004, 11:27
hi Leute,

meine Anlage, die ich mir so wahrscheinlich kaufen möchte:
Yamaha AX 596
Yamaha CDX 496
Meint ihr das wäre so zu machen? Sollte ich vielleicht den CDX 496 mit dem CDX 596 tauschen(wegen pro bit umwandler)?
dann bräuchte ich noch dazu gute Boxen um etwa 300 bis 400 euro/paar.Meine Zimmermaße:
2,75m breit
4,00m lang
2,55m hoch
gummibaer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Mrz 2004, 14:08
hallo,
hat keiner von euch eine Ahnung und will mir antworten?
gruß Gummbaer
olibar
Stammgast
#3 erstellt: 29. Mrz 2004, 14:19
Hallo Gummibär,

hör Dir an: B&W DM 303, Elac 203, Monitor Audio B2, Nubert 310(weil's hier oft empfohlen wird und recht preiswert ist - kennen tu ich sie nicht), Kef Q1. Alles kleine Regalboxen, die für Dein Zimmer ausreichen sollten und ordentliche Musik bringen. Die, welche Dir beim Händler am besten gefällt, leihst Du Dir übers WE aus und hörst die zuhause.

Viel Spaß dabei.

Gruß

Oliver
dernikolaus
Inventar
#4 erstellt: 29. Mrz 2004, 15:35
Hör dir auch mal die Canton LE 109 an. Sind zwar Stand-LS, aber du kannst sie ja mal testen.
Wiesonik
Inventar
#5 erstellt: 29. Mrz 2004, 15:39
Hallo Gummibär,

wenn Du beim CD-Player den CDX 396 nimmst hast Du noch etwas Geld gespart, welches Du in noch etwas bessere Boxen investieren kannst.

Der CDX596 klingt nicht hörbar besser als die beiden anderen Yamaha-Modelle.
JanHH
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2004, 15:40
Elac 105, billig als Auslaufmodell zu haben.
JanHH
Inventar
#7 erstellt: 29. Mrz 2004, 15:41
Noch mehr Geld kannst Du sparen wenn Du beim CD-Spieler irgendein billiges vernünftiges gebrauchtes Modell kaufst.. so ab 50-100 euro bekommt man passable Sachen. Und dann für EUR ein Paar Elac 207 bei Media Markt als Auslaufmodell kaufen ;).
gummibaer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Mrz 2004, 17:45
hi,
danke für die vielen Tipps.Zu den Elac finde ich keine Informationen. Die Canton sind nicht schlecht, aber die haben ein Bassreflexgehäuse. Mir wäre ein geschlossenes Chasis(ich glaube das ist der richtige Ausdruck) lieber.und schlucken die wirklich so viel Watt?
Allg. ist bei den Kosten pro Paar schon noch ein steigerung möglich, vorallem wenn ich nur den CDX 396 nehme.
Nochmals vielen Dank

Gruß Gummibaer


[Beitrag von gummibaer am 29. Mrz 2004, 17:47 bearbeitet]
JanHH
Inventar
#9 erstellt: 30. Mrz 2004, 03:11
Also Informatinen zu Elac-Boxen sind zahlreich zu finden, z.b. im Internet unter www.elac.de, da gibts auch zahlreiche Testberichte, und generell in den Fachzeitschriften.. und Elac 207 sind um Welten besser als Canton-LE-Boxen. Und die gibts wie gesagt grad für 600 Euro/Paar bei Media Markt, würde ich wirklich als heissen Tipp bezeichnen.
Notbier
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 30. Mrz 2004, 13:23
Moin Gummibaer!

Also ich würde bei dem Budget die meiste Kohle in die Boxen stecken!

Wenn du dir den CDX 396 und den AX 396 holst, dann sollte das Budget für Dynaudio Audience 42 reichen. Das sind wirklich Klasse Kompakte Boxen, die deinem Raum entsprechen und in der Oberliga spielen.

Hör dir die mal an, dann willst du nix anderes mehr :-)

Beste Grüße

Notbier


[Beitrag von Notbier am 30. Mrz 2004, 13:25 bearbeitet]
gummibaer
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Mrz 2004, 16:23
hi,
eswäre nicht schlecht wenn es Standlautsprecher wären. Ein gutes 3 wege system ist das in dieser Preisklasse noch zu schlecht?
Ich habe noch alte Duallautsprecher(CS 1120)kann ich die noch benutzen?(die Boxen die ich mir kaufen möchte sollten deutlich besser als diese sein). Ich hab mal etwas von einer CD gehört die den Lautsprecher entmagnetiesern soll(vorallem bei alten Ls solle das wunder wirken)funktioniert das wirklich? Wie teuer ist diese CD?
Gruß Gummibaer
Wiesonik
Inventar
#12 erstellt: 31. Mrz 2004, 06:53
Moin Gummibär,

ein wesentlicher Baustein eines Lautsprechers ist der Magnet, in dem die Schwingspule eintaucht. Ohne Magnet keine Musik.

Was willst Du denn da entmagnetisieren ? Mit einer Cd ist das schon gar nicht möglich !
Also vergiss am besten diesen Firlefanz und investiere Dein Geld, so wie Dir hier schon mehrfach empfohlen wurde, in gute Basiskomponenten.

Ein AX 396 mit CDX 396 und den Rest in gute Lautsprecher gesteckt, ist ein Superstart für Dich. Zum Anschluß der LS an den Verstärker holst Du Dir noch Kabel mit 2,5 oder 4qmm Querschnitt von der Rolle aus dem Baumarkt.

Für den Anfang kannst Du auch Deine DUAL-Boxen an den AX 396 anschließen. Ist überhaupt kein Problem.
Notbier
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 31. Mrz 2004, 09:31
Moin Moin Gummi,

Also für Standboxen ist der Raum ein bißchen klein denke ich. 11m² is ja nun nicht grade ne Turnhalle. Ich hab meine kleinen süßen Dynaudios in einem 25m² Zimmer am spielen und dreh den Lautstärkerregler von meinem NAD 320BEE nur über 9 Uhr hinaus wenn ich die Nachbarn ärgern will.

Wenn du also die 396er von Yamaha erstehst kannst du dir richtig gute Kompakte zulegen.

Hör die auch mal KEF, B&W, Monitor Audio, Nubert oder Wharfedale beim Händler an. Da gibt es super Boxen zwischen 400 und 500 Euronen, falls dir die Dynaudios für 600/Paar zu teuer sind.

Aber hör sie dir unbedingt alle erst an!

Beste Grüße

Notbier
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS zu Yamaha AX-496 mit CDX-396?
lossdochweg am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  5 Beiträge
yamaha cdx-596 im vergleich zu 396,496.
MjjR am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  3 Beiträge
YAMAHA CDX-496 / YAMAHA CDX-596
majorocks am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  5 Beiträge
Yamaha ax-496 vs. ax-596
kniepfeil am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  10 Beiträge
Yamaha CDX-1060 od. CDX-596
Martinez am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  12 Beiträge
Yamaha AX-596 + CDX 397 MK2
El_Padre am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  3 Beiträge
Boxen für Yamaha AX-596
gnipsch am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  16 Beiträge
Yamaha CDX 993 oder CDX 596
sub13 am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  4 Beiträge
Yamaha CDX 596 vs. CDX 497
Lord-Senfgurke am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  8 Beiträge
YAMAHA: DVD S550 oder CDX 396/496
The_Real_Dude am 30.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Elac
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedkokotron
  • Gesamtzahl an Themen1.345.296
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.738