Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer HiFi-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Kickerstar
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Okt 2009, 08:29
Hallo!

Ich wollte mir einen neuen HiFi-Receiver zulegen, allerdings habe ich davon recht wenig Ahnung, so dass ich eure Hilfe brauche.

Nachdem unsere Anlage nach 15 Jahren den Geist aufgegeben hat, ist es Zeit etwas neues anzuschaffen. Ich hatte dabei an einen Receiver gedacht, an den die anderen Komponenten wie z.B. Fernsehr oder DVD-Player angeschlossen werden können.

Eine Besonderheit wäre dabei sehr nett, denn ich will nicht nur Boxen im Wohnzimmer haben, sondern ich möchte welche in die Küche verlegen. Es wäre schön, wenn man die Boxen in der Küche separat anschalten könnte.

Es wäre auch nett, wenn ihr Vorschläge für mögliche Boxen machen könntet, da ich damit noch nir beschäftigt habe.

Der Preis sollte auch nicht zu hoch sein. Ich hatte mir folgendes Modell mal angschaut:
http://www.amazon.de...7&colid=3L00JCDRDLUD

Vielen Dank
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2009, 08:32
Möchtest du im Hauptraum Stereo betreiben oder ein Surroundsystem?
Kickerstar
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Okt 2009, 08:43
Surround würde ich bevorzugen!
Highente
Inventar
#4 erstellt: 07. Okt 2009, 09:41
Dann brauchst du einen 7.1 Receiver der mit den Back Surround Lautsprechern eine Zone 2 (Küche) beschallen kann.

Gruß Highente
Kickerstar
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Okt 2009, 09:49
Klingt sehr interessant!

Hättest du evtl. eine Empfehlung für mich?
Highente
Inventar
#6 erstellt: 07. Okt 2009, 15:37
Hallo,

die Geräte sind teurer als der von dir bisher in die engere Wahl gezogene Receiver. Listenpreise liegen so um die 500€.

http://www.tomshardw...richte-239754-3.html

Gruß Highente


[Beitrag von Highente am 07. Okt 2009, 15:37 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 07. Okt 2009, 15:55
So tief muss man jetzt auch wieder nicht in die Tasche greifen. Je nach dem was er an technischer Ausstattung braucht kann er auch ein älteres Gerät verwenden.

Ansonsten gehts mit dem Onkyo 607 los was Zone II angeht.
Kickerstar
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Okt 2009, 17:26
1. Vielen Dank für eure Hilfe! Die Empfehlung für dieses Forum ist gerechtfertigt!!

2. Aufgrund der Beschaffenheiten unseres Wohnzimmers würde ich zu einem 5.1 System tendieren. Allerdings wäre es schön, wenn ich die Küche separat hinzuschalten könnte.

Wäre folgender Receiver geeignet? Yamaha RX V 465 5.1 AV-Receiver

3. In Bezug auf Boxen habe ich gar keine Ahnung Habt ihr da auch Tipps für mich?
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 07. Okt 2009, 17:40

Kickerstar schrieb:


Wäre folgender Receiver geeignet? Yamaha RX V 465 5.1 AV-Receiver


Nein, du brauchst einen 7.1 Receiver, der die Funktion "Multizone" gewährleistet. Siehe Marantz 5003, HK AVR 255, usw usf.


3. In Bezug auf Boxen habe ich gar keine Ahnung Habt ihr da auch Tipps für mich?


Für Heimkino oder Küche? Dann auch wieder bitte mehr Informationen zum Einsatzbereich (Musik etc), Raumgrößen, Stellmöglichkeiten usw usf.
Kickerstar
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 07. Okt 2009, 17:47
Zum Einsatzbereich:

Der Wohnzimmerbereich ist relativ klein [ca. 3 x 3 m], daran grenzt ein großer Essbereich an, der davon aber nicht betroffen ist. Die Küche grenzt an den Bereich des Wohnzimmers an, ist allerdings durch eine Wand getrennt.

An den zukünftigen Receiver möchte ich den Sat-Receiver, den DVD-Player und einen neuen kleinen Multimedia-PC anschließen.

Ich hoffe, dass das jetzt Informationen sind, mit denen ihr etwas anfangen könnt.
Highente
Inventar
#11 erstellt: 08. Okt 2009, 05:15
Hallo,

da hast du ja nicht wirklich viel Platz. Wäre evtl. sogar ein Mini System geeignet.

http://www.areadvd.de/hardware/2006/kef_kht_3005_1.shtml

Gruß Highente


[Beitrag von Highente am 08. Okt 2009, 05:16 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 08. Okt 2009, 05:19

Kickerstar schrieb:
Zum Einsatzbereich:

Der Wohnzimmerbereich ist relativ klein [ca. 3 x 3 m], daran grenzt ein großer Essbereich an, der davon aber nicht betroffen ist. Die Küche grenzt an den Bereich des Wohnzimmers an, ist allerdings durch eine Wand getrennt.


Ich denke ein KEF KHT 2005.3 reicht aus für das Wohnzimmer. Dazu dann noch ein Paar JBL Control One für die Küche (robust gegen Hitze, Feuchtigkeit und Fett).

Receivertechnisch würde ich den Marantz 5003 dazu empfehlen.
Highente
Inventar
#13 erstellt: 08. Okt 2009, 07:23
JBL Control One für die Küche eine super Empfehlung. Kann ich mich nur anschließen.

Highente
Kickerstar
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 08. Okt 2009, 07:36
Besten Dank!

Die Boxen für die Küche gefallen mir!!

Den Receiver gucke ich mir mal genauer an!

Es ist super, wie ihr mich beratet!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe! Brauche einen anderen Receiver!
eisensepp am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  13 Beiträge
Receiver
audio-gerbil am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  3 Beiträge
Stereo-Receiver mit DVD-Player?
tmf1980 am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  8 Beiträge
Neuer Verstärker/Receiver an TDL Studio Boxen
mrradlos am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  32 Beiträge
Hifi Stereo Receiver Wohnzimmeranlage
millenniumstar am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  12 Beiträge
Brauch ich einen neuen Verstärker/Receiver?
fabimue22 am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  13 Beiträge
Ich brauche eure Hilfe
0nicom0 am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  16 Beiträge
Neuer Stereo-Receiver
HerzogIgzorn am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  2 Beiträge
Absegnung neuer Hifi Komponenten
woolfinator am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  20 Beiträge
DVD-Receiver oder CD-Receiver oder?
joese1 am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • JBL
  • Harman-Kardon
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedGhostdog68.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.744