Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1/3.1 Set für Anfänger mit Platzproblemen bis 400€

+A -A
Autor
Beitrag
toby51
Stammgast
#1 erstellt: 26. Okt 2009, 16:01
Moin,

ich suche für mein kleines Wohnzimmer eine 2.1 oder 3.1 Anlage. Eigentlich wollte ich eine 5.1 haben, aber das lässt sich nur sehr unschön realisieren (Balken & Fenster im Weg, hinter der Couch kein Platz usw.), und da mein Budget auch nicht allzu groß ist wollte ich erstmal kleiner anfangen.

Also das Zimmer ist ca. 15m² groß, und die Boxen wollte ich auf/in meinen TV Schrank/Regal stellen.

Daran möchte ich dann meine PS3 (spielen, DVD, Musik), meinen TV (TV gucken) und meinen PC (Musik, Filme) anschließen. Am liebsten wäre mir ein Receiver für den ich mir dann später weitere Boxen zukaufen könnte um daraus dann ein 5.1. Set zu machen, wenn ich z.B. in ne andere Wohnung ziehe, aber das ist kein Muss. Achja, eventuell lege ich mir auch T-Home Entertain zu, wäre dann ein weiteres Gerät zu anschließen.

Allerdings bin ich platzlich recht limitiert. Für einen "Normalen" AV Receiver habe ich im TV Schrank keinen Platz (hab ich beim Kauf leider nicht beachtet), er dürfte also maximal 160mm hoch, 450mm breit und 450mm tief sein, daher hatte ich zeurst an eine Teufel concept E200/E300 Digital gedacht. Ähnliches gilt für den Sub-Woofer, er darf maximal 250-290mm breit sein, Höhe und Tiefe sind eher nebensächlich. Das muss dann also eher ein schmaler Hoher als ein breiter sein, da hätte das Teufel E200 auch gepasst.

Ich bin auch nicht sehr audiophil, aber ich möchte aus meinem Budget natürlich das beste rausholen. Achja, das budget beträgt 300-400€, ich denke das dürfte dann auch bei 2.1/3.1 wohl in den Bereich "sehr knapp" fallen.

Schön wäre es auch noch, wenn ein CD oder DVD player integriert wäre, dann müsste ich zum DVD gucken nicht immer mein PC oder meine PS3 anschmeissen, die saugen bisschen viel Strom. Sehr schön wäre auch ein USB Anschluss, aber beides fällt eher in den Bereich "schön wärs", und ich denke das ist bei meinem Budget nicht drin.

Vielen Dank schonmal!
toby51
Stammgast
#2 erstellt: 27. Okt 2009, 22:07
Hat keiner ne kleine Empfehlung für mich?

Ich würde mir ja auch das Teufel E200 Set einzeln holen (also einfach 3 Boxen weglassen) aber das geht anscheinend ja nicht, und so der Bringer solen die ja auch nicht sein...


[Beitrag von toby51 am 27. Okt 2009, 22:36 bearbeitet]
eddy08
Stammgast
#3 erstellt: 28. Okt 2009, 00:27
Hallo also es gäbe da:

Teufel motiv 2

Edifier s 730D

toby51
Stammgast
#4 erstellt: 28. Okt 2009, 15:29
Danke für die Empfehlung,

aber die Teufel Motiv 2 kann ich auf der HP nicht finden, nur Motiv 3, 6 & 10. Und das Edifier Set sieht ganz gut aus, aber die Bassbox scheint zu breit zu sein, ich habe auf deren HP leider keine Maße gefunden, aber ich glaube die ist bestimmt zwischen 300 und 400mm breit.
Thomas1848
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Okt 2009, 16:14
Motiv 2ist bei pc Lautsprecher
Hier
toby51
Stammgast
#6 erstellt: 28. Okt 2009, 19:50
Ich Blindfisch

Aber leider ist die Bassbox mit 320mm wieder zu breit...
eddy08
Stammgast
#7 erstellt: 28. Okt 2009, 19:53
Dann vielleicht lieber standlautsprecher?
toby51
Stammgast
#8 erstellt: 28. Okt 2009, 20:17
Also die normalen Lautsprecher sind nicht das Problem, nur die Bassbox. Standlautsprecher könnte ich auch garnicht stellen.

Es gibt doch diese eher würfelförmigen Bassboxen und diese eher schmalen, hohen Bassboxen die so aussehen wie ein PC Gehäuse. und so einen schmalen hohen könnte ich stellen.
eddy08
Stammgast
#9 erstellt: 28. Okt 2009, 20:21
das gibt es glaube ich nur beim 5.1 system von teufel

toby51
Stammgast
#10 erstellt: 28. Okt 2009, 20:30
Grandios...

Meinst du das meine einzige Möglichkeit darin besteht ein 5.1 Set zu kaufen und einfach die beiden rückwärtigen LS nicht anzuschließen? Oder interpretiere ich da zuviel in deine Antworten rein?

Und es gibt keine vernünftigen 2.1 Sets mit ner schmalen, hohen Bassbox bis 400€???

eddy08
Stammgast
#11 erstellt: 28. Okt 2009, 20:50
Nein das ist quatsch.

Also ich kenne keins, kannst du nicht irgendwas umstellen das du mehr platz hast? Wenn der Sub so eingeengt steht ist das auch schlecht da er dann leicht dröhnen kann.

toby51
Stammgast
#12 erstellt: 28. Okt 2009, 20:59
Ne, umstellen ist nicht drin. Das passt alles gerade so rein, nur pro Möbelstück 20cm Spiel, und das reicht halt grad für ne 25cm breite Bassbox ^^

Irgendwie recht rustrierend...
eddy08
Stammgast
#13 erstellt: 28. Okt 2009, 21:01
Aber es muss doch eine andere möglichkeit geben

Den Sub irgendwo draufstellen oder woanders hinstellen?

Oder Standlautsprecher wirklich so unmöglich?
toby51
Stammgast
#14 erstellt: 28. Okt 2009, 21:09
Also Möglichkeiten gäbe es, ich könnte z.B. den Sub auf den Couchtisch stellen, aber das geht mir dann doch zu weit Standlautsprecherdürften maximal 10cm breit sein, aber dann hat auch der Sub wieder keinen Platz (ich würde die neben den TV Schrank stellen, da soll auch der Sub hin).

Und sonst ist nirgendwo mehr Platz, hinterm Schreibtisch 21cm und neben dem TV Schrank max. 25cmselbst wenn ich mir die Mühe machen würde das Kabel duch den Raum zu verlegen (und weil ich das nicht mpöchte will ich ja erst ein 2.1 Set) ist da bei der Couch kein Platz mehr.

Und einzeln kann man sowas nicht kaufen? Der Teufel Krams würde mir ja vollkommen reichen, soll ja bloß besser klingen als jetzt mit meinem TV und n bisschen bumsen, das würd mri ja schon reichen

EDIT: Und wenn man wirklich das Teufel Set nehmen würde und 2 Lautsprecher ausklemmt? Wahrscheinlich kommt dann nichtmal richtiges Stereo Feeling rüber wegen verkrüppeltem Surround, oder?


[Beitrag von toby51 am 28. Okt 2009, 21:12 bearbeitet]
eddy08
Stammgast
#15 erstellt: 28. Okt 2009, 21:25
Also da verschenkst du doch das Geld

Ich würde sagen du kaufst dir entweder richtige Standlautsprecher da brauchst du keinen Subwoofer dazu die haben genug bass oder lässt das ganze lieber weil es einfach nicht toll klingen wird.

toby51
Stammgast
#16 erstellt: 28. Okt 2009, 21:35
Gibt es denn tolle Standlautsprecher die etwa 10cm breit sind?
eddy08
Stammgast
#17 erstellt: 28. Okt 2009, 21:38
Nein aber wenn der Subwoofer wegfällt?

Mess doch einfach mal wieviel platz du maximal hast.

Sonst würde ich nurnoch Kompakte auf wandahlterungen vorschlagen können.

toby51
Stammgast
#18 erstellt: 28. Okt 2009, 21:42
Naja, die ca. 25cm / 2 = 12,5 cm mit ein bisschen quetschen vielleicht 15cm. Obwohl, wenn die Ständer höher als 80 cm wären könnten die LS auch bis zu 20cm breit sein.
eddy08
Stammgast
#19 erstellt: 28. Okt 2009, 21:45
okay

wie weit sitzt du von den Lautsprechern weg?


Thomas1848
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 28. Okt 2009, 21:48
Alternative wäre noch Bose companion 3 ist 17x21x34(BxHxT)
toby51
Stammgast
#21 erstellt: 28. Okt 2009, 21:53
Etwa 3m sitz ich davon weg, die Bose werd ich mir mal anschauen
eddy08
Stammgast
#22 erstellt: 28. Okt 2009, 21:54
Ja von den Maßen vielleicht klanglich aber ganz sicher nicht!

Ich habe selbst ein Praktikum bei Bose gemacht es ist eine Frechheit was die Geräte kosten und was man dafür bekommt.

toby51
Stammgast
#23 erstellt: 29. Okt 2009, 17:46
Hast denn ne Empfehlung für Standlautsprecher für mich? Wie schon geschrieben, ich sitze ca. 3m entfernt.
eddy08
Stammgast
#24 erstellt: 29. Okt 2009, 18:27
Klar

Klipsch rf 62
Sehr Dynamisch mit ausreichend Bass.

Nubox 481
eher linear abgestimmt

toby51
Stammgast
#25 erstellt: 30. Okt 2009, 15:03
Ok, danke, werd ich mir mal näher anschauen.

KAnnst mri auch nen AV Receiver empfehlen? Veilleicht einen der 5.1 und 2.1 kann?
eddy08
Stammgast
#26 erstellt: 30. Okt 2009, 15:40
Du müsstest dich schon entscheiden denn ein Surround receiver klingt bei Stereo deutlich schlechter als ein reiner Stereoverstärker.

toby51
Stammgast
#27 erstellt: 02. Nov 2009, 17:32
So, wieder daheim :-)

Dann empfehl mir doch bitte einen guten Stereo Receiver.
eddy08
Stammgast
#28 erstellt: 02. Nov 2009, 17:35
Wenn du mir sagst für welche Boxen du dich entschieden hast gerne

Willst du unbedingt Radio oder wieso ein Receiver?

Und wieviel darf er kosten?

toby51
Stammgast
#29 erstellt: 02. Nov 2009, 19:28
Die Klipsch sehen ganz gut aus. Und ich brauch kein Radio, ich kenn das vom Namen her nur als av Receiver...

Kannst du mir vielleicht für meinen Vater auch noch ein 5.1 Set mit integrierten CD oder DVD Player bis 400€ zum tv gucken empfehlen?
eddy08
Stammgast
#30 erstellt: 02. Nov 2009, 19:36
Würdest du denn auch das Geld für die Klipsch haben also 550 Euro plus verstärker?

Für deinen Vater:

Was von Teufel in dieser Preisklasse

Also Entweder:


Das Theater 80

http://www.teufel.de/Heimkino/Theater-80.cfm

Oder:

Das Theater 1

http://www.teufel.de/Heimkino/Theater-1.cfm

Er kann ja schauen was ihm besser gefällt.



[Beitrag von eddy08 am 02. Nov 2009, 19:40 bearbeitet]
toby51
Stammgast
#31 erstellt: 02. Nov 2009, 20:16
Ok, ich dachte die Preise wären für 2 Boxen im Set, das ist mir dann aber zu teuer.Hast du auch noch nen günstigeren Tipp?

Die Teufel Sets sehen auch ganz gut aus,aber ich dachte eigentlich an 400€ inkl. Receiver...
eddy08
Stammgast
#32 erstellt: 02. Nov 2009, 20:22
Das sind aktive systeme dazu brauchst du keinen Receiver oder Verstärker.

Also für 400 Euro inklusive verstärker gäbe es die rb 51 oder rb 61 und dazu kaufst du dann einfach einen günstigen STereoverstärker bei ebay aber bitte nur gebrauchte markengeräte wie: Marantz, Rotel, Nad, Kenwood, Pioneer, Denon, Onkyo

toby51
Stammgast
#33 erstellt: 02. Nov 2009, 21:36
Ok, Dankeschön. Werd ich mir morgen mal anschauen.
Moe78
Inventar
#34 erstellt: 02. Nov 2009, 21:51
Heco Victa 600 sind feine, schlanke Standlautsprecher. Dazu ein guter, gebrauchter Stereoverstärker. Das wäre mein Tip.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung AVR + 2.1 bzw 3.1 fürs Kino und Musik (Anfänger)
fuxc1 am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 30.04.2016  –  12 Beiträge
2.1 System bis 400?
crush1991 am 13.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  7 Beiträge
2.1/3.1 für HTPC bis 1500?
Blrdy am 02.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2013  –  7 Beiträge
2.1 Kaufberatung / Budget bis 400 ?
kliffkante am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  5 Beiträge
Kaufbertaung 2.1 evtl 3.1 bis 800?
Röpert am 02.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  12 Beiträge
Suche "kleine" 2.1 Anlage bis ca. 400?
Bedaa am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  9 Beiträge
2.0/3.0/2.1/3.1 fuer max. 750?
EA-Tec am 15.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  18 Beiträge
Anfänger benötigt Kaufempfehlung für 5,1 System bis 400?
Submariner_ am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  10 Beiträge
Anfänger 2.1/2.0 Set 600? für PC/TV und Musik
HiSec am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  42 Beiträge
2.1/3.1 Kaufberatung mit Musterfragebogens
Eltrabiato am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 16.07.2015  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Klipsch
  • Teufel
  • Nubert
  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitglied#Gero#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.531