Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1/3.1 Kaufberatung mit Musterfragebogens

+A -A
Autor
Beitrag
Eltrabiato
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jul 2015, 10:18
Liebe Commuity,

nach erfolgreichen Einzug steht nun das Aufstellen einer TV/Sound-Lösung an.
Um eure Hilfe einfacher zu gestalten, möchte ich mich anbei an euren Fragebogen halten.

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden? 1500-2000€
-Wie groß ist der Raum? ca. 25m², Teppich
-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich) Siehe Skizzen GrundrissTV und Sound Lösung
-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden? [b]Regallautsprecher, Weiß. Zur Unterstützung bei Filmen noch ein Center?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben) Nein. Benötige ich einen?
-Welcher Verstärker wird verwendet? Nein, welcher ist zu empfehlen?
-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ? TV Unterstützung / Mainstream / House / gelegentlich klassik
-Wie laut soll es werden? Medium
-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)? Soweit reichen meine Kenntnisse nicht :(
-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt? Soweit reichen meine Kenntnisse nicht :(
- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen? Bitte nicht zu basslastig
-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.) Der AV sollte Spotify / Internetradio und Airplay unterstützen, außerdem sollten die Boxen auch in weiß verfügbar sein.

Ich bin auf eure Ideen gespannt! Viele Grüße
Marc


[Beitrag von Eltrabiato am 05. Jul 2015, 11:21 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2015, 10:40
Hi
also normalerweise muss ein sogenanntes Stereo-Dreieck eingehalten werden, wo Du und die Boxen ein etwa gleichseitiges Dreieck bilden. Da das bei dir überhaupt nicht geht, würde ich dir zu einen ordentlichen Soundbase (bitte nicht mit Soundbar verwechseln) raten.

Eine der besten und komforatabelsten ist gerade die DM 90.3 von Canton
http://www.canton.de/de/home-cinema/2.1-virtual-surround/dm-90.3
Diese kann Streaming per Bluetooth aber kein Airplay und Internetradio. Dazu bräuchtest du noch ein passendes Gerät, zb Pioneer N-P01

Alternativ wäre ein AVR + Kompaktboxen, aber mehr als ein Denon X1100 + Kompaktboxen bis ~500€ (Paar) lohnen sich bei den schlechten Aufstellungsvorraussetzungen mMn (!!) nicht.
Eltrabiato
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jul 2015, 11:22
Super, danke für diese erste Einschätzung!
Sofern man auf der Couch in der Mitte sitzt (Siehe Update der Skizze), ist doch das Dreieck eingehalten, oder missverstehe ich da was?

Deine angesprochene Lösung mit der Erweiterung des Canton Lautsprechers stelle ich mit von der Bedienung etwas umständlich vor. Wenn ich den TV über die Anlage laufen lassen will brauche ich die Canton Fernbedienung und alles andere (Spotify / Airplay) dann die andere ? Wäre doch mit einem AV uU einfacher zu lösen.
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 05. Jul 2015, 11:35
Zwei Fernbedienungen wirst du eh immer haben, außer Du holst dir eine lernfähige Fernbedienung, zb Logitech Harmony.
Ja das Dreieck ist besser jedoch zu sehr gestreckt,aber schon viel besser als davor. Du kannst ja mal "richtige Aufstellung Lautsprecher" googeln

Hast du dir schon ein paar boxen angehört?
Eltrabiato
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jul 2015, 12:27
Ich dachte an:

AV: Pioneer VSX-529-S

http://www.amazon.de...=av+receiver+spotify

Stereo: Vento 830.2
http://www.canton.de/de/hifi/vento-serie/vento-830.2

Center (Nur für TV / Film): Vento 856.2 Center
http://www.canton.de/de/hifi/vento-serie/vento-856.2-center
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 05. Jul 2015, 12:32
Hallo,

mein Tip zum Probieren ist ein Paar Cabasse IO in Sockelversion + Subwoofer wie z.B. den Canton AS 85.2 + Denon AVR X-1100.

Einen Center benötigst Du bei so eng zusammen positionierten Lautsprechern nicht. Hier reicht die Phantomcenterfunktion des AVR.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 05. Jul 2015, 12:35 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 05. Jul 2015, 15:23
Hallo,

mein Vorschlag zum Hören:

Pioneer VSX-930

Ein Paar KEF Q 300

2 x Sunfire SDS-8

Für die Subwoofer und die KEF würde ich einen Preis von € 1200.- bei Schluderbacher vorschlagen.

Mit denen kann man prima reden

LG
ATC
Inventar
#8 erstellt: 05. Jul 2015, 19:25
Moin,

vllt kommst du auch "nur" mit einer NuPro AS 250 zurecht.
http://www.nubert.de/nupro-as-250/p1787/?category=218
JULOR
Inventar
#9 erstellt: 07. Jul 2015, 10:09
Ingo_H.
Inventar
#10 erstellt: 07. Jul 2015, 10:47
Mein Vorschlag zum Ausprobieren:

Ein Paar Magnat Quantum 803 auf ordentlichen Ständern mit genügend Wandabstand (vielleicht 50cm) und dazu einen AV-Receiver (mit denen habe ich aber keine Erfahrung und kann deshalb auch keinen Tip abgeben). Die Quantum sind bei Redcoon gerade für einen Schleuderpreis zu haben und nachdem was man so liest, sollen das ganz hervorragende Lautsprecher sein. Die würde ich mir mal zu Hause in Ruhe anhören.

http://www.testberic...tbericht-296031.html


[Beitrag von Ingo_H. am 07. Jul 2015, 18:42 bearbeitet]
Eltrabiato
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Jul 2015, 09:44
Ich habe mich nun nach langem hin und her für die Raumfeld M entschieden da mir die usability wichtig war. Die 8 Wochen Probezeit warden dann zeigen was sie können. Ein Review wird folgen.
Denke für euren Input!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung AVR + 2.1 bzw 3.1 fürs Kino und Musik (Anfänger)
fuxc1 am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 30.04.2016  –  12 Beiträge
Kaufbertaung 2.1 evtl 3.1 bis 800?
Röpert am 02.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  12 Beiträge
2.0/3.0/2.1/3.1 fuer max. 750?
EA-Tec am 15.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  18 Beiträge
Kaufberatung: AV-Reciever, Lautsprecher, Subwoofer (3.1)
bladzo am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  23 Beiträge
2.1/3.1 Set für Anfänger mit Platzproblemen bis 400?
toby51 am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  34 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 Anlage
RaZoR90 am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung 2.1 System
Sennemaa am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  7 Beiträge
2.1 oder 2.0 Kaufberatung
Goleo99 am 02.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung günstigen 2.1 Verstärker
arr0w am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  9 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 System
LuckyD2012 am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Canton
  • Denon
  • Pioneer
  • Sunfire
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedJacqueline_Schneider
  • Gesamtzahl an Themen1.345.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.542