Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Benötige Hilfe: Was kann ich verbessern ?

+A -A
Autor
Beitrag
Blechbubbi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2009, 11:22
Hallo,
Ich habe eine kleine Inventur meiner Kompenenten gemacht und bin völlig ratlos. Ich möchte gerne etwas verbessern weiß aber nicht genau wie, oder was.
Vielleicht könnt ihr mir einen Rat geben ?
Hier ist mein Bestand:



  • Philips FW P88 Mini Hifi System (inkl. 2 Woox L/R Lautsprecher,Center und 2xRear Lautsprecher; nicht angeschlossen)
  • 2x Canton Hifi Lautsprecher (angeschlossen;genaue Beschreibung unten)
  • Magnat 5.1 Cubus Surroundsystem (nicht angeschlossen,genaue Beschreibung unten)
  • Sony CDP-397 (nicht angeschlossen)


Technische Daten:

Philips FW P88:

VERSTÄRKER
Ausgangsleistung
DPL-Betrieb
linker/rechter Kanal ... 2 x 160 W MPO / 2 x 80 W eff (1)
Center-Kanal .................... 80 W MPO / 40 W eff, 12 W
Surround-Kanal ...... 2 x 40 W MPO / 2 x 20 W eff, 6 W
Stereo-Betrieb ............... 2 x 160 W MPO / 2 x 80 W eff (1)
Rauschabstand .............................................. ³ 75 dBA (IEC)
Frequenzgang .................................... 40 – 20000 Hz, ± 3 dB
Eingangsempfindlichkeit
AUX / CDR/DVD-Eingang ............................... 500 mV / 1V
Ausgang
Lautsprecher .............................................................³ 6 W
Center-Lautsprecher ............................................... ³ 12 W
Surround-Lautsprecher ............................................. ³ 6 W
Kopfhörer .................................................. 32 W – 1000 W
Subwoofer-Ausgang ..................... 1,5 V, ±2 dB > 22000 W
Line Out ................................... 500 mV, ±2 dB, > 22000 W
Digitalausgang ....................................... IEC 958, 44,1 kHz
Surround-Ausgang (drahtlos) ................................ 350 mV
Quelle: Philips.de


Magnat 5.1 Cubus Surroundsystem:

- 3-Way Bass Reflex Box
- 80/140 W
- 4 – 8 Ohm
26 – 25.000 Hz
- Sensitivity 90 dB

5 zwei-Wege-Satelliten, bestehend aus:
1x Centerlautsprecher
2x Frontlautsprecher
2x Rear Lautsprecher
-35/70 W ; 4-8 Ohm


Canton Hifi Lautsprecher:

Ca. 20 Jahre oder älter





Zur Zeit höre ich Stereo mit den zwei Boxen von Canton. Davor hatte ich die zwei kleineren von Philips angeschlossen, aber da ich unter dem Dach wohne und eine sehr hohe Decke habe, hatten die nicht sonderlich gut den Raum ausgefüllt. Die Anlage ist an meinem Fernseher angeschloßen. Benutzt wird sie zum CDs hören, Filme/Fernsehen und mit meiner PS3.
Um euch einen besseren Überblick zu geben habe ich einen kleinen Plan angefertigt:




Jetzt ist meine Frage ob ich aus den Komponenten noch etwas brauchbares zaubern kann ?
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2009, 15:24

Ich möchte gerne etwas verbessern weiß aber nicht genau wie, oder was.



Jetzt ist meine Frage ob ich aus den Komponenten noch etwas brauchbares zaubern kann ?


Das Phillipsdingens geht eher in Richtung ->

Die Canton Lautsprecher sind auch eher 35 als 25 jahre alt.
wirklich "schlecht" waren die nicht. Da ist aber eher die Frage wie der Zahn der Zeit an denen genagt hat und was da noch rauskommt.

Was du verbessern/austauschen kannst/könntest? Tja. eigentlich alles.

Ich würde es mal mit nem besseren (evtl. gebrauchten) Stereo-Verstärkerbaustein versuchen. Da kannste den Sony CDP dazustellen und reanimieren.
Und die Lautsprecher mal gegen ein paar neuere Standboxen austauschen.
Kannst ja mal probeweise ein paar von Nubert bestellen, wenn du sonst keine Möglichkeit zum probehören hast.


[Beitrag von Detektordeibel am 15. Dez 2009, 15:32 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2009, 15:48
Wieviel willst den zum Verbessern ausgeben?
Darfs ein Stereosystem sein oder muß es Surround sein?

Edit: Hab mal nach dem Philips gegoogelt. Da sollte zuerst mal ein vernünftiger Verstärker her.

Die Lautsprecher, soweit technisch in Ordnung, würde ich erstmal lassen. Meiner Meinung nach sind die nicht nur "nicht schlecht" sondern schon recht gut.
Was besseres gibts immer, kommt halt auf dein Budget an.

Schönen Gruß
Georg


[Beitrag von RocknRollCowboy am 15. Dez 2009, 15:53 bearbeitet]
andreas3
Stammgast
#4 erstellt: 15. Dez 2009, 15:52
Hi, ich vermute mal stark dass du den Klang verbessern möchtest!

Aus deiner Aufstellung entnehme ich dass du an Surround kein Interesse hast, sonst hättest du ja die Boxen dafür angeschlossen.

Daher würde ich mir als erstes einen Vollverstärker besorgen und daran den Sony-CD, den Fernseher, die Playstation und die Cantons anschließen.

Wenn man bedenkt dass es in der Bucht schon brauchbare Verstärker für ca.50€ gibt würde ich versuchen die Magnats zu verkaufen, wenn du 25€ bekommst hast du schon einen halben Verstärker.

Danach würde ich das Philips- System abstoßen und auf bessere Boxen sparen,vielleicht auch einen Subwoofer und als letztes einen besseren Cd- Spieler.

andreas3
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Dez 2009, 19:05
Hallo,

besorge dir einen gebrauchten Stereovollverstärker,
Onkyo,Denon,Yamaha,Marantz,
gibts für unter 100€ in der Bucht.

Ab 150€ aufwärts gibt es auch neue Alternativen.

Zu den Lautsprechern,
die sind/waren gar nicht mal so schlecht,
zu deinem unterschiedlichen Sitzpositionen in deiner Skizze passt aber am besten so etwas:
http://www.duevel.com/Produkte/Planets.shtml

Gruss
Blechbubbi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Dez 2009, 21:15
Vielen Dank für die vielen Antworten.
Die Philipsanlage war meine zweite eigene Anlage, die hat immer gute Dienste geleistet. Die zwei Canton Lautsprecher sind in der Tat schon älter als ich, aber haben wohl ein kleines Vermögen gekostet. Da die meiner Meinung auch ganz gut sind werde ich vorerst mit denen weiterfahren.
Da komme ich auch direkt zum nächsten Punkt:
Ob Stereo oder Surround möchte ich mir offen lassen. Die Frage ist, ob ich überhaupt Surround aufstellen kann, da ein Satellit auf dem Boden absolut verschenkt ist und ich keine andere Möglichkeit habe. Den Center kann ich nicht auf meinen Fernseher stellen, ist erstens zu flache, zweitens will ich das gute Stück nicht mit den Magneten kaputt machen. Habe mir gerade überlegt, ob es Sinn macht Stück für Stück aufzurüsten. Dann würde ich mit einem guten Receiver anfangen, der auch Surround und den ganzen HDMI Schnick-Schnack unterstützt.
Mein Budget ist ungefähr 150-200~€ - Gibt es da schon anständige Receiver ?

Die Duevel Lautsprecher schauen klasse aus, aber 500€~ auf einmal sind leider nicht im Budget.

Wenn das nicht in den Budgetplan passt, wird es selbstverständlich ein Stereo Verstärken. Ich seh nur den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Worauf muss ich denn beim Kauf achten ?


[Beitrag von Blechbubbi am 15. Dez 2009, 21:27 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 16. Dez 2009, 00:58

Ich seh nur den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Worauf muss ich denn beim Kauf achten ?


Das er schon Chinchbuchen hat empfiehlt sich.
Das er zumindest den Hifi-Standard erfüllt.

Mit einem gebrauchten Vollverstärker-Baustein von


besorge dir einen gebrauchten Stereovollverstärker,
Onkyo,Denon,Yamaha,Marantz,
gibts für unter 100€ in der Bucht.


(Sony/Kenwood etc. etc)

also einfache "Consumerware" aus den 80er und 90ern bekommste für vergleichsweise wenig Geld was deutlich besseres als der Plastebomber von Phillips.




Die zwei Canton Lautsprecher sind in der Tat schon älter als ich, aber haben wohl ein kleines Vermögen gekostet.


Naja - was war ein Vermögen, soviel wie 2 bessere Kofferradios eben. Das sie aber noch besser klingen wie das was bei der Phillips dabeiwar wirst du schon gemerkt haben.
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 16. Dez 2009, 10:13

Blechbubbi schrieb:
Mein Budget ist ungefähr 150-200~€ - Gibt es da schon anständige Receiver ?


Gebraucht auf alle Fälle neu wird es schwieriger

http://www.hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_rx-397.php
http://www.hifi-regler.de/shop/onkyo/onkyo_tx-8255.php

Die Cantons sind tatsächlich recht gut, wenn technisch ok kannst Du sie behalten
Blechbubbi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Dez 2009, 12:15

baerchen.aus.hl schrieb:

Blechbubbi schrieb:
Mein Budget ist ungefähr 150-200~€ - Gibt es da schon anständige Receiver ?


Gebraucht auf alle Fälle neu wird es schwieriger

http://www.hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_rx-397.php
http://www.hifi-regler.de/shop/onkyo/onkyo_tx-8255.php

Die Cantons sind tatsächlich recht gut, wenn technisch ok kannst Du sie behalten

Die werde ich auch vorerst behalten. Das war ein kleines Mißverständnis. Wenn es ein Receiver wird, dann nur mit Möglichkeit zum aufrüsten also mit 5.1 inkl. HDMI Kram usw.
Ansonsten wenn es "nur" Stereo ist, dann einfach ein guter Verstärker. Gibt es schon gute neute 5.1 Receiver/Verstärker in dem von mir genannten Preissegment ?
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 16. Dez 2009, 12:30
Ja, gibt es z.B. hier als Preisreduziertes Auslaufmodell

http://cgi.ebay.de/S...?hash=item3a55d47956
[


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 16. Dez 2009, 12:31 bearbeitet]
Blechbubbi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Dez 2009, 17:59
Vielen Dank für die Antworten. Habe mich ein wenig umgeschaut und bin auf folgende Stereoverstärker gestoßen:

Yamaha AX 497B wahlweise auch als Receiver-Version
Yamaha AX 379
Sony STR-DH 100
Onkyo A 9155
Harman Kardon HK 970 oder Harman Kardon HK 3390


Habe dann mal weitergeschaut und bin auf folgende A/V Receiver gestoßen mit 5.1 und digitalen Anschlüssen:

Pioneer VSX-519V
Sony STR-DH500
Yamaha RX-V365
Onkyo TX-SR307
Harman Kardon AVR 142

Ich weiß nur, dass beim Pioneer auch das HDMI Audiosignal abgegriffen werden kann. Weiß jemand wie das bei den anderen ist ?
Desweiteren interessiert mich, ob ich mit den A/V Receivern auch bedenklos Musik hören kann ? Ich habe geplant Surround nur in Verbindung mit meiner PS3 zu nutzen ansonsten kommt nur Stereo in Frage. Können die mithalten, oder muss ich schon deutlich tiefer in die Tasche greifen ?
Blechbubbi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Dez 2009, 20:50

Blechbubbi schrieb:
Vielen Dank für die Antworten. Habe mich ein wenig umgeschaut und bin auf folgende Stereoverstärker gestoßen:

Yamaha AX 497B wahlweise auch als Receiver-Version
Yamaha AX 379
Sony STR-DH 100
Onkyo A 9155
Harman Kardon HK 970 oder Harman Kardon HK 3390


Habe dann mal weitergeschaut und bin auf folgende A/V Receiver gestoßen mit 5.1 und digitalen Anschlüssen:

Pioneer VSX-519V
Sony STR-DH500
Yamaha RX-V365
Onkyo TX-SR307
Harman Kardon AVR 142

Ich weiß nur, dass beim Pioneer auch das HDMI Audiosignal abgegriffen werden kann. Weiß jemand wie das bei den anderen ist ?
Desweiteren interessiert mich, ob ich mit den A/V Receivern auch bedenklos Musik hören kann ? Ich habe geplant Surround nur in Verbindung mit meiner PS3 zu nutzen ansonsten kommt nur Stereo in Frage. Können die mithalten, oder muss ich schon deutlich tiefer in die Tasche greifen ?

5.1 ist für mich gestorben. Ich suche jetzt nach einen passenden Stereoverstärker für meine Cantons. Hat irgendjemand eine Idee ?
Detektordeibel
Inventar
#13 erstellt: 20. Dez 2009, 05:12
Schau was du günstig bekommst, mit den Geräten auf deiner Liste kannst du kaum was falsch machen, außer wenn dir irgendwer was kaputtes verkauft.

Übrigens hier im Forum verkaufen auch User Verstärker

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=172

der Kenwood Ka 7020 sollte dich vielleicht interessieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was kann ich verbessern??
modjo am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  2 Beiträge
Benötige Hilfe bei Stereoanlage
GuckYy am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  29 Beiträge
Stereo verbessern
taubeOhren am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  26 Beiträge
Was kann ich günstig verbessern?
prometheus0815 am 12.05.2003  –  Letzte Antwort am 14.05.2003  –  7 Beiträge
HILFE! Ich benötige eine Kaufberatung für Standlautsprecher.
matflo am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  24 Beiträge
Hallo ich benötige eure Hilfe!
Thor_aka_Steinar am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  6 Beiträge
Was kann ich an meiner Anlage verbessern?
toastiexx am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  11 Beiträge
Benötige Hilfe bei Kaufentscheidung von Einzelkomponenten
Wolfgang110 am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  14 Beiträge
Benötige dringend Hilfe beim Verstärkerkauf!!!
Lampe_Thomas am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  17 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht, benötige Hilfe:)
Peerderbaer am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo
  • Harman-Kardon
  • Sony
  • Stax
  • Sherwood
  • Opticum

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.137