Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative für A300

+A -A
Autor
Beitrag
woolfinator
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2009, 08:50
Ich grüße euch.
Manche mögen sich an meinen Werdegang und die Auswahl eines A300 als Vollstufe erinnern.
Nun wurde ich von einem aufmerksamen User auf die missliche Garantielage mit Chinaexporten hingewiesen (s. Problematik von Sir Tom). Somit stehe ich wieder vor dem Anfangsproblem (auszug aus meine PN):

Ich suche nach einem Vollverstärker (bevorzugt mit Röhre in der Vorstufe), der etwa 2x 150 W an 8 Ohm treibt.
Betrieben werden meine 804S auf (vorläufigen) 16 Quadratmetern. Das Wohnzimmer, in denen sie endgültig stehen sollen umfasst ca 60 qm - ich denke da werde ich aber irgendwann noch auf die 803D umsteigen müssen.
Aktuell ranken sich meine Kaufgedanken um den Vicent SV-236MK.
Habt ihr Empfehlungen, Zusprüche bezüglich des Vincent oder Vorschläge? Garantie sollte für den Fall der Fälle auch in Deutschland abgedeckt sein
Budget rankt sich in etwa um das des Preises für den Vincent.

Vielen Dank! Gruß, Wolfgang
buschi_brown
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2009, 08:58
Hallo,
der Vincent ist schon ein wirklich guter Verstärker. Allerdings solltest Du Dir das Gerät, dass Du kaufen willst, auf jeden Fall vorher anhören. Vincent hat leider bei den Hybriden das Problem, dass sie z.T. sehr stark rauschen. Ich selbst habe drei bsessen, von denen einer so stark gerauscht hat, dass er ziemlich schnell wieder zum Händler zurück ging.
Was versprichst Du Dir eigentlich von einem Hybriden?
Grüße
Thomas
lorric
Inventar
#3 erstellt: 22. Dez 2009, 08:59
Hi,

unser User GlennFresh empfiehlt diesen hier sehr gerne.

XTZ

Gruß
lorric
OliNrOne
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2009, 09:14
Auch ich empfehle den XTZ Class A !!!!!

Mehr fürs Geld geht nicht ...

woolfinator
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Dez 2009, 09:52

buschi_brown schrieb:

Was versprichst Du Dir eigentlich von einem Hybriden?


Ich möchte einen warmen Röhrenklang, trotzdem Dynamik und den LS entsprechend hohe Ausgangsleistung.
Musikalisch wandle ich zwischen Klassik, Jazz, Surf bishin zu Rock und Metal - aber alles im Rahmen


lorric schrieb:

Hi,

unser User GlennFresh empfiehlt diesen hier sehr gerne.

XTZ


Vielen Dank. Wird notiert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VOLLVERSTÄRKER bis max. 150?
xhaidi am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  26 Beiträge
Vollverstärker für B&W 804s
fly_302 am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  34 Beiträge
HK Festival A300 I Verstärker
/Acdcrocker/ am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  10 Beiträge
Vollverstärker für Einbau in Lowboard
taggart am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  3 Beiträge
Suche Vollverstärker
hangu1960 am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  9 Beiträge
Wichtigkeit der Vorstufe
AndreasMuc am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  47 Beiträge
Vollverstärkerempfehlung für B&W 804s
Hei-Fei am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  25 Beiträge
unison secondo mit b&w 804s
harald1972 am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  7 Beiträge
Vollverstärker
Ta_Pete am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  8 Beiträge
Vollverstärker, Vorstufe für vorhandene Lautsprecher
Nebellunge am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 125 )
  • Neuestes Mitgliedjaysko
  • Gesamtzahl an Themen1.346.032
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.727