8.6 1 Stimme

Vincent SV-236MK Stereo-Verstärker - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Verstärker, 150 Watt RMS

» technische Details
8.6 1 Stimme
Klangqualität 10.0
10.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10.0 Punkte
Ausstattung 6.0
6.0 Punkte
Bedienbarkeit 7.0
7.0 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Bewertungen für Vincent SV-236MK

  • 8.6
    Der Vincent SV-236 MK ist ein wertiger, sehr solide verarbeiteter, hybrider Vollverstärker mit Röhrenvorstufe. Besonders ehemalige Luxman-Besitzer dürften aufgrund seines sehr ähnlichen Klangbildes großen Gefallen an diesem Gerät finden. Die Endstufe ist mehr als ausreichend dimensioniert und kommt auch ... Der Vincent SV-236 MK ist ein wertiger, sehr solide verarbeiteter, hybrider Vollverstärker mit Röhrenvorstufe. Besonders ehemalige Luxman-Besitzer dürften aufgrund seines sehr ähnlichen Klangbildes großen Gefallen an diesem Gerät finden. Die Endstufe ist mehr als ausreichend dimensioniert und kommt auch mühelos mit leistungshungrigen Lautsprechern hervorragend zurecht.

    Wissen sollte man allerdings, daß dieses Gerät (wie viele andere Röhrenhybrid-Amps auch) im eingeschalteten Zustand ein leises Grundrauschen verursacht, das sich allerdings mit der Betätigung des Lautstärkereglers nicht erhöht und bei entsprechendem Hörabstand auch nicht mehr störend wahrnehmbar ist.

    Der SV-236 MK verfügt über keinen Balance-Regler, daher sollte unbedingt für eine korrekte Platzierungsmöglichkeit der Lautsprecher gesorgt sein. Die mitgelieferte Fernbedienung ist kein Plastikbomber der üblichen Sorte und vermittelt auf Anhieb die ehrgeizigen Ambitionen des Boliden. Im Gegensatz zu seinem Nachfolger, dem SV 237 sind die Einstellungsschritte etwas grobschlächtig, kurzes Antippen der Taste quitiert der Verstärker sofort mit einer recht hohen Steigerung der Dosis.

    Fazit: In Summe ist der SV-236 ein hervorragend klingendes Gerät mit sehr hoher Leistung und excellenter Verarbeitungsqualität, allerdings mit ein paar bereits erwähnten kleinen Eigenwilligkeiten, die man vor dem Kauf berücksichtigen sollte.

Vorteile Vincent SV-236MK

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Vincent SV-236MK

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von henry_321 5 Vincent sv-236mk für 800 Euro?
    Ich war heute bei einem HifiHändler. Eigentlich wollte ich den denon PMA 710 Ae und den Yamaha AS-700 probehören. Allerdings hatte er leider diese Geräte momentan nicht zur Verfügung. Dann bot er mir einen von einem Kunden zurückgebenen voll funktiontüchtigen Vincent SV-236MK für 800 Euro,... weiterlesen → henry_321 am 07.09.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.09.2010
  • Avatar von surferjoe 13 Üble Erfahrungen mit Vincent SV 236 MK und Sintron
    Liebe Vincent-Freunde, bin aufgrund der Beiträge in diesem Forum vor Jahren zu Vincent bekehrt worden. Heute – fast fünf Jahre später – bin ich um eine Vielzahl von Erfahrungen mit Vincent, dem deutschen Distributor Sintron und einem alteingesessenen Hifi-Händler in Oberhausen reicher und möchte... weiterlesen → surferjoe am 04.10.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.12.2015
  • Avatar von DenisM 195 HECO CELAN GT 902 dazu MARANTZ O YAMAHA?
    Ich habe mir vor kurzem die Heco Celan Gt 902 angeschafft. Diese laufen vorerst an meinem yamaha ax 397 , welcher die Lautsprecher nicht so betreibt wie sie es verdienen, und passen tut er mir auch nicht zu den hecos. Daher zu meiner eigentlichen Frage. Wie verhalten sich der Marantz pm 6004,... weiterlesen → DenisM am 26.05.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.10.2013
  • Avatar von dcg_ 7 canton vento 890 dc welcher verstärker passt ?
    Ich bin umgezogen und konnte meine alte anlage ( rotel rc 1070+ roel rb 1090 mit infinity kappa 9.2i ) leider aus platzgründen nicht mitnehmen habe mir jetzt die canton vento 890 gekauft bin damit auch recht zufreiden allerdings denke ich das sie mit nem anderen vestärker ( zur zeit habe ich... weiterlesen → dcg_ am 01.06.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.06.2011
  • Avatar von schmappel 50 Kaufberatung: kräftiger Verstärker geeignet für Nubert ATM-Modul
    Nachdem ich vor einem halben Jahr meine ersten Nuberts bekommen habe, möchte ich nun mehr von Nuberts Nubox Serie. Ein guter Verstärker soll her! Ich dachte, trotz meines recht übersichtlichen Raumes mit nur 16 qm, an die Nubox 681 mit ATM. Auf einen bzw. zwei Subs möchte ich bewusst verzichten.... weiterlesen → schmappel am 03.01.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.01.2012
  • Avatar von henry_321 12 Vincent.oder doch Shengya?
    Ich betreibe einen Vincent SV-236 an Heco Statements. Nun habe ich ein wenig Geld auf der Kante und überlege, ob ich in einen neuen Verstärker investieren soll. Da mir persönlich der Vincent-Sound sehr gut gefällt, stehe ich momentan vor der Frage, ob ich mir den SV-236MK zulege oder doch... weiterlesen → henry_321 am 30.10.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.10.2012
  • Avatar von Cobraatje 6 Marantz PM oder Vincent SV
    Ich gebrauche in meinen Set ein Umschaltbox um meine Fronts für Stereo und Home cinema zu gebrauchen. Mein Set: Aurum Cantus Melody 102 SE, Aurum Cantus Leisure 2 SE mkII, Aurum Cantus V4C, DT Supercube Reference, Integra DHC 80.2, Proceed AMP 5, Panasonic Plasma 50 inch, Marantz UD7007, Toshiba... weiterlesen → Cobraatje am 26.12.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.12.2012
  • Avatar von Fissure 41 Class-D Stereoverstärker um die 1.000 € mit Main-In, oder?
    Mit etwas Glück bin ich bald stolzer Besitzer von zwei Scamo 15. Hierfür suche ich einen passenden Stereo-Verstärker. Auf meinen vorhandenen Cambridge 540r v3 würde ich für 5.1 bei Filmen nicht verzichten wollen. Musik soll ausschließlich Stereo gehört werden. Hauptsächliche kommt bei mir die... weiterlesen → Fissure am 02.12.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.12.2014
  • Avatar von WeisserRabe 22 Pro-Ject Monoblock Kette oder doch ein Stereo Vollverstärker
    Da ich mir ein Musikzimmer einrichten werde und mein AVR im Wohnzimmer bleiben soll (für Stereo brauche ich keine 7 Kanäle) bin ich am Überlegen, welchen Verstärker ich mir zulegen soll die Pro-Ject Kette aus dem Bild unten würde mir sowohl optisch, als auch Preislich sehr zusagen, auch die... weiterlesen → WeisserRabe am 22.03.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.03.2011
  • Avatar von Alpha78 35 Suche passenden Verstärker
    Servus, habe beschlossen mir zum Hören von Rock, Heavy und Elektro nen separaten Lautsprecher zu kaufen, der auch richtig laut spielen kann. Damit er das auch tut, brauch ich nen passenden Verstärker dazu. Ich befürchte, dass ein herkömmlicher 2x90Watt Verstärker nicht ausreicht um den LS ordentlich... weiterlesen → Alpha78 am 05.11.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.11.2011
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von liutom 1 Vincent SV-236MK (neues Modell) kann jemand darüber berichten?
    Wie im Btreff schon ersichtlich: Kann jemand den SV-236MK (=neues Modell) beschreiben? Am besten jemand der diesen VS schon hat! Bin daran interessiert diesen VS zu kaufen. Allerdings könnte ich für ca 150€ Aufpreis den SV-234 erwerben. Hab Ihr dazu Meinungen, oder Präferenzen? Welchen VS würdet... weiterlesen → liutom am 24.09.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 24.09.2008
  • Avatar von liutom 7 Unterschied NAD C372 zu C162+C272
    Auf der Suche nach einem neuen Verstärker bin ich nun sehr warscheinlich bei NAD angekommen. Jetzt stellt sich mir die Frage, wo eigendlich der (hörbare?) Unterschied zw. einem Vollverstärker C-372 (ca 950€) und alternativ der Kombination Vor-Endverstärker C-162 + C-272 (ca 1300€) liegt. Wie... weiterlesen → liutom am 14.09.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 16.09.2008

Technische Daten zu Vincent SV-236MK

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 150
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 430
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Anschlüsse
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: nein
  • Verbrauchsangaben
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • Multiroom: nein