Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Linn Keilidh

+A -A
Autor
Beitrag
octrone
Neuling
#1 erstellt: 14. Apr 2004, 18:54
Hi,

auf der Suche nach einer neuen Anlage hab ich folgendes Angebot bekommen
Rotel 1060+1070 Ltd. Edition EUR1111.-
Linn Keilidh Boxen (gebraucht) EUR 600.- (Paar)

Insbesondere die Boxen waren mir unbekannt. Hat jemand Infos ??
Ich hab ein Review gelesen

http://www.linn.co.uk/docs/keilidh_review_ger.pdf

da is von Aktivmodus die Rede der den Sound verbessert.....hab keider keine Ahnung was das is.....Vielleicht kanns mir ja einer erklären.....

Vielen Dank und Gruß Octrone.....
judd
Neuling
#2 erstellt: 14. Apr 2004, 21:11
hi octrone,

hier ein paar links zum thema:
- http://www.store-multimedia.de/hifi/2i.htm#keilidh
-http://www.sondeks.at/download/binaries/linn/lautsprecher/keilidh_german_user_manual.pdf

-http://www.longtone.at/sh_ausgabe.php?go=1&cat=8

-http://www.clockwork.de/tunls.htm

ich hoffe, die links helfen dir ein wenig weiter.

gruß judd
Juliandowd
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Apr 2004, 21:17
Hi,
die Keilidh ist eine saugute Box.
Allerdings musst du aufpassen: Es sind recht viele abgenudelte im Umlauf. Sie sie dir also gut an = optisches Erscheinungsbild, und vor allem hör sie dir an.
Vor einigen Jahren gab es ein Hochtönerupdate: Du erkennst die alten an einem sehr engmaschigen Staubschutzgitter über der Kalotte. Die neuen Staubschutzgitter haben ehr eine "Längs-Struktur". Der neue Hochtöner ist zudem deutlich besserr als der alte.
Weiterhin gab es ein Standfuss-Update: Du erkennst den besseren Standfuß daran, dass er größer ist als die Grundfläche der Lautsprecher.
Und denk dran: Die Lautsprecher brauchen einen recht stabilen Verstärker, dann spielen sie hervorragend.
Der Neupreis der Keilidhs lag wohl mal bei ca. 2000,-- DM; das Hochtönerupdate ca. 250,- DM, der optionale Standfuss aus Komposit auch ca. 300,-- DM;
für eine Keilidh in gutem Zustand solltest du M.E. nicht mehr als, sagen wir mal 500,-- EUR zahlen (aber dann sollte sie schon in saugutem Zustand sein!)
Ich hoffe, ich hab dir damit geholfen.
Hatte selber mal jahrelang ein Päärchen und war immer total zufrieden.
Und wenns dich mal packt, kannst du die Keilidh in der Tat "frisieren" also mit bis zu drei Amps und einer aktiven Weiche aktivieren. Dann legt sie nochmals richtig zu.
Wandnahe Aufstellung war bei mir immer besser als frei im Raum.
Gruß
JD


[Beitrag von Juliandowd am 14. Apr 2004, 21:19 bearbeitet]
octrone
Neuling
#4 erstellt: 18. Apr 2004, 11:10
Super Vielen Dank Jungs !!!!

Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Apr 2004, 12:34


die Keilidh ist eine saugute Box.


Hallo,

das stimmt. Aber eine adäquate Endstufe ist ein MUSS!

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx-v363 mit Linn Keilidh
kosatik1404 am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  9 Beiträge
Linn Keilidh + NAD visio three?
weihnachtsmo am 13.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  14 Beiträge
Rotel Ltd. Edition oder 02 Serie
octrone am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  5 Beiträge
Linn Keilidh Lautsprecher, welcher Verstärker
Leolausemaus am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  6 Beiträge
Linn Majik + passende Lautsprecher
KNOX_1 am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  25 Beiträge
Linn Nexus an Miniwatt n3 ?
Oddi__T. am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  2 Beiträge
Boxen für Linn Classik
carsten2 am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  4 Beiträge
Suche Vollverstärker für Linn Keilidh Lautsprecher
weihnachtsmo am 08.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  18 Beiträge
Boxen für einen Rotel-Receiver
Knarf am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  7 Beiträge
Austausch Linn-Anlage?
holllies am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedListen2TheSound
  • Gesamtzahl an Themen1.345.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.095