Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Top Plattenspieler Beratung in Oldenburg :-(

+A -A
Autor
Beitrag
lutznig
Neuling
#1 erstellt: 26. Dez 2009, 18:39
Hi Folks,

vor einiger Zeit äußerte ich gegenüber meiner Faru den Wunsch doch mal wieder einen Plattenspieler zulegen zu wollen. Diese Äußerung nahm meine Beste Ehefrau von allen zum Anlaß ein renomierte Hifi Geschäft mit alten Wurzeln in Oldenburg zu besuchen. Ist ja Weihnachten.

Die "Beratung" war der besonders schnellen art und heraus kam eine schlechte Technics Kopie vom 1210er für super billige 199,- Euronen. Hinweis des Verkäufers:" Hier spart man gut 70,- € gegenüber dem UVP des Herstellers." Leider irrte sich hier der Verkäufer, den der UVP beträgt nur 195,-€.

Bei dem Gerät handelt es sich übrigens um ein IMG DJP 202 aus dem Vertrieb von Monacor.

Ihr könnt Euch sicher vorstellen wie groß die "Überraschung" am Tage der Bescherung war. Hier mein Bericht:

Runde 12 Kilo bringt das Ding auf die Waage. Soviel zu den guten Eigenschaften.

Headshell schief justiert, keine Korrektur möglich. Netzteil brummt hörbar auch noch bei 3 Metern Entfernung. Klang: Nicht weiter erwähnenswert.

Eine kleine Bedarfsermittlung von seiten des Verkäufers hätte diese Panne vermieden. Fachwissen natürlich vorausgesetzt. Er hätte locker den doppelten Umsatz machr können. Handfeste Argumentation vorausgesetzt. Da hat er wohl Pech gehabt.

Somit bleibt mir nur noch die Wandlung des Kaufvertrages.

Sollte also noch jemand auf die Idee kommen und mir ein Loblied auf den Fachhandel zu trällern, dem werde ich nur noch milde lächeln.

CU
Lutz


[Beitrag von lutznig am 26. Dez 2009, 18:41 bearbeitet]
lorric
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2009, 18:47

lutznig schrieb:
Ist ja Weihnachten.


Ich denke das ist der Kernsatz. ^^

Ich wollte zur Weihnachtszeit nicht unbedingt im Einzelhandel tätig sein. Sind auch nur Menschen. Solche Einkäufe mit Beratungsgesprächen verlege ich immer in eine ruhigere Zeit.

Gruß
lorric
lutznig
Neuling
#3 erstellt: 26. Dez 2009, 19:05
Wohl war. Arbeite selber im Einzelhandel und habe bis vor 10 Jahren so nette Sachen wie Restek, Accuphase, B&W verkaufen dürfen.

Zum Zeitpunkt des Kaufes herrschte eher gähnende Leere im Laden. das kann wohl eher nicht der Grund gewesen sein.
Memory1931
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2009, 19:46
Nabend,

ab damit zu IIIIBBÄÄÄHHH...................

Jeden Tag steht einer auf, dem man so ein Ding andrehen kann.....
lutznig
Neuling
#5 erstellt: 26. Dez 2009, 20:31
Wohl war.

Pech für meine Fau. Daher wird Sie diesen Laden wohl nicht mehr betreten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler beratung
DerDeutscheTon! am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  16 Beiträge
Plattenspieler?
janeausdemjungel am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  13 Beiträge
Plattenspieler - Kaufberatung
GP-Torsten am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  4 Beiträge
Plattenspieler
limazulu am 11.12.2002  –  Letzte Antwort am 12.12.2002  –  6 Beiträge
Plattenspieler
Micha2 am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  13 Beiträge
Plattenspieler?!
thhorsten am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  14 Beiträge
Beratung für Erstanschaffung benötigt
Wargo142 am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  4 Beiträge
Vinyleinsteiger braucht Hilfe/Beratung.
verwirrte. am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  8 Beiträge
Plattenspieler Einstieg: bitte um Beratung!
SpiritOfSound am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  16 Beiträge
Beratung zum Kauf einer Komplettanlage!
"Simon_2000" am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.221