Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Quadral Platinum M4 " Slimverstärkersuche

+A -A
Autor
Beitrag
*user*
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2009, 14:33
Hallo Hififreunde,

bin neu hier und wollte mich erstmal vorstellen!
Heiße Sven bin 38 Jahre jung, habe Sohn und Frau sowie ein 100% funktionierendes Gehör! (noch)

Nun zu meiner Frage:

Ich suche einen AVR-Verstärker im Slimdesign der maximal 120mm hoch sein darf (Rackbedingt)und trotzdem genug Power hat um Lautsprecher der Marke Quadral Platinum M4 im Stereobetrieb zu betreiben. Mein Anspruch ist eher mittelmäßig da ich noch "Frischfleisch" im Hifisegment bin.
Der zu beschallende Raum hat 27 Quadratmeter, die Hörgewohnheiten 40%Filme 40%bewußtes Musikhören und 20% Radio.
Preislimit bis 900 Euro.

Wäre der Marantz 1501 eine gute Wahl oder ist der zu Schwachbrüstig was die Leistung angeht?
Raumklang wäre wünschenswert aber wenn ich nicht fündig werde könnte es auch in die Richtung Stereo mit Denon oder Onkyo gehen.


Danke für alle Antworten und Ratschläge im voraus!
(Jeder fängt mal klein an)

Sven
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Dez 2009, 15:26

*user* schrieb:

Heiße Sven bin 38 Jahre jung, habe Sohn und Frau sowie ein 100% funktionierendes Gehör! (noch)



Das denkst du,
dein Gehör hat in den höheren Frequenzbereichen schon mehr nachgelassen als du denkst.

Nimm mal ne Testton CD und hör mit deinem Sohn,
hab ich auch gemacht,
der hat mich vllt ausgelacht


Raumklang wäre wünschenswert


Raumklang durch einen AV Receiver zu erreichen in Verbindung mit deinen zwei Lautsprechern ist ebenso ausgeschlossen,
entweder Stereo mit 2 LS,
oder Surround mit 5.1;7.1;9.1 usw....Lautsprechersyst..

Da du anscheinend nur diese zwei LS besitzt reicht ein Stereoverstärker voll und ganz aus.

Deine Lautsprecher verfügen über einen Kennschalldruck von 90db,
also reicht ein Verstärker ab 50 Watt aufwärts in Bezug auf deine normale Raumgrösse aus.

Ob das dann ein Creek Evo,
ein Music Hall a 25.2,
ein NAD 326 BEE (355BEE),
ein Marantz PM 7003 (8003),
oder was ganz anderes wird ist auch ein wenig Geschmacksache,
probiers aus.

Gruss
*user*
Neuling
#3 erstellt: 31. Dez 2009, 17:51

weimaraner schrieb:

Da du anscheinend nur diese zwei LS besitzt reicht ein Stereoverstärker voll und ganz


Natürlich bezitze ich nicht nur zwei Lautsprecher!
Der der Rest der 5.1 Anlage besteht aus einem Canton Set welches ich jedoch im Falle durch andere Lautsprecher ersetzen würde.

Um auf meine Frage zurückzukommen:

Leider hat der Marantz 1501 nun mal bloß 50 Watt pro Kanal was beim Filme schauen sicher kein Problem ist zumal der noch durch einen Aktiven Sub unterstützt würde.
Vielmehr war die Frage ob das ausreicht um einen Halbwegs zu gebrauchenden Stereosound zu erzielen!

Leider habe ich mich noch nicht zwischen Stereobetrieb und Raumklang entschieden, deshalb mein Besuch hier im Forum der klugen,weisen,erfahrenen Hifi Jünger.

Es wäre nun Eure Aufgabe mich durch Vorschläge von diesem Raumklangschnickschnack abzubringen.
Mein Faforit wäre Denon PMA 710 AE und DCD 710 AE !
Bitte den begrenzten Spielraum in der Gehäuse höhe nicht vergessen. 120mm Plus 15 mm für Abluft!
Die Vorschläge waren schon nicht schlecht.

Gruß Sven

......und ein gesundes und erfolgreiches 2010 noch.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Jan 2010, 11:23

*user* schrieb:
Natürlich bezitze ich nicht nur zwei Lautsprecher!


Hallo,

das war deinem Thread so nicht zu entnehmen

Da du noch zwischen Stereo und Surround schwankst,

das sollte man mit sich selbst ausmachen welche Art der Berieselung man vorzieht.

Surround auf gleichem Niveau ist natürlich teurer,
das ist wohl klar.

Viele richtig gute Surroundanlagen welche auch wirklich Spass machten habe ich noch nicht gehört,
zu oft sind die Aufstellungsmöglichkeiten noch murksiger als es beim Stereobetrieb möglich wäre.

Ich bin ganz klar der Stereo(Musik) Typ,

jetzt hast du zwei sehr gute Stereolautsprecher,
für mich wär alles klar

Zu deinen guten M4 aber jetzt den PMA 710 einsetzen zu wollen (ohne dem Denon nahetreten zu wollen),
ist für mich etwas fragwürdig,
leih dir wenn möglich doch mal den Creek oder den music hall aus.

Gruss
*user*
Neuling
#5 erstellt: 01. Jan 2010, 16:41
O.k. Ich hab gelesen und gelesen und gelesen.
Danke nochmals für die Vorschläge! Ich bin jetzt um einiges schlauer.

Es wird wohl ein Marantz PM 7003 sowie sa 7003 werden.

Mit dem Probehören ist das so ne Sache da ja keiner die M4 und gleichzeitig nen' 7003 mit Player herumstehen hat.
Und ausborgen wird nix da ich keinen kenne der sowas hat und der Händler wird mir kaum nen Vorführer mitgeben. (Leider)

Wenn du nun noch einen Tip für den Onlinehändler deines Vertrauens hättest?
.... ansonsten würde ich beim Regl.. kaufen.

Auf alle Fälle werde ich nächste Woche mal zu den Ortsansäßigen Hifionkels gehen und mich mal ganz doof stellen.
Viel weiß ich zwar noch nicht, aber so ein Forum ist Gold wert wenn man Tips braucht.

Danke nochmals.

Gruß Sven


[Beitrag von *user* am 01. Jan 2010, 19:31 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Jan 2010, 18:24
hallo,


Und ausborgen wird nix da ich keinen kenne der sowas hat und der Händler wird mir kaum nen Vorführer mitgeben. (Leider)


Warum nicht,hast du schon gefragt??

Gerade kleine Händler sind im "übers Wochenende" ausleihen der Aussteller nach meiner Erfahrung recht flexibel.


Frag doch mal hier nach dem Creek http://www.best-of-british-hifi.de/

Gruss
*user*
Neuling
#7 erstellt: 01. Jan 2010, 19:21
Ist ein bischen weit von Zwickau nach Rauenberg!


Gruß Sven
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für Quadral Platinum M4?
BertiIrmo am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  4 Beiträge
Quadral Platinum M4 vs M5
birnenpfluecker am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2014  –  26 Beiträge
Verstärker für Quadral Platinum M4
NicoX am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  4 Beiträge
verstärkersuche für quadral platinum m4
watzR am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  3 Beiträge
Stereovollverstärker zu Quadral Platinum M4
d031845 am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  23 Beiträge
Verstärker für Quadral Platinum M4
BertiIrmo am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  4 Beiträge
QUADRAL Platinum M4 vs M40
Antistati am 23.07.2016  –  Letzte Antwort am 24.07.2016  –  2 Beiträge
Quadral Platinum M4 probehören in NRW?
sweeny05 am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  2 Beiträge
Passenden Verstärker für Quadral Platinum M4
Jaba_hood am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  113 Beiträge
Suche Stereoreceiver f. Quadral Platinum M4
Tanke am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2009
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.636