Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ein paar Gedanken und eure Meinung

+A -A
Autor
Beitrag
gecko80
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2010, 22:27
Hallo liebe Gemeinde!

Nach fast 10 Jahren habe ich vor meine Anlage und meine Lautsprecher auszuwerten, um auch in den Hifi Genus zu kommen.

Bis jetzt hat ein HK AVR 45RDS seinen Dienst bei mir verrichtet. Dazu waren 2 Standlautsprecher von JBL mx 1000 als Front, ein JBL HMx Center, 2 JBL HMX Rears und ein Yamaha YST SW45 Sub aktiv.

Das alte 5.1 System hat mir lange Freude gemacht.

Heute möchte ich aus subjektiv ästhetischen Gründen auf einen reinen Stereo Sound umstellen. Dennoch möchte ich auch in Zukunft einen guten Sound bei Filmen haben. Der Bass muss definitiv vorhanden sein.

Da ich gewillt bin für die LS mehr zu investieren, als ich es in der Vergangenheit getan habe, erhoffe ich mir mindestens den Bass zu erhalten, den der alte Sub hatte. Zudem stelle ich mir vor, dass DTS Sound in Filmen durch die neuen LS besser zur Geltung kommt.

Für die LS habe ich vor ca. 700-800€ zu investieren. Soweit ist mir klar: Damit der Sound den Bass eines klein Subs erreicht, sollten es für diesen Preis schon Stand LS sein.

Ich habe in den letzten Wochen viel gelesen, differenziert und recherchiert. Und ich muss sagen, jedes mal wenn ich eine Tür geöffnet habe, standen mindestens 3 weitere Türen bereit zum öffnen! Ich sah den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Wahrscheinlich tue ich das immer noch nicht!

Aber das sind die LS, die ich erstmal ausgesucht habe:

Chrono 509 DC

Heco Clean 800 bzw 700
Nubert 511
GLE490

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mir bis jetzt noch keine von diesen LS angehört habe. Das soll jetzt folgen, aber ich würde mir gerne die Zeit sparen alle zu hören und erhoffe mir etwas Unterstützung von euch.

Als nächsten brauche ich eine Anlage. Diese sollte DTS können. Oder könnte man das auch anderes lösen?

Denn ich weiß nicht, ob ich unbedingt 6 bis 8 LS Kanäle bezahlen möchte, wenn ich lediglich 2 Kanäle nutze.

Im Vorfeld habe ich erstmal Marantz und Yamaha AVR in die engere Wahl genommen.

Ich habe ebenfalls von den ABL-511 Modul von Nubert gelesen, die den Bass der LS verstärken. Gibt es das auch für andere LS Marken?


Für eure Meinung bin ich wirklich Dankbar.

Viele Grüße
gecko80
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Feb 2010, 22:11
Hey, ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich eine Frau bin und Single!

Nach langen hin und hier war ich heute einige Läden abklappern.

Ich habe heute frisch 2 neue Canton Chrono SL 580 DC aufgestellt und eingeschaltet.

Einfach nur lecker!

Das führt mich aber zu den anderen Punkten.

Habt ihr bisschen Zeit für mich?


[Beitrag von gecko80 am 03. Feb 2010, 22:13 bearbeitet]
jopetz
Inventar
#3 erstellt: 03. Feb 2010, 23:33
Hi,

DTS -- musste ich erst mal googlen, ist nicht meine Welt.

Aber wenn ich das richtig verstehe, ist DTS für Mehrkanal interessant. Wenn du in Zukunft reines Stereo betreiben willst, bringt dir das also nix und du kannst deinen DVD-Player genausogut analog an einen Stereo-Verstärker anschließen. Die Experten möchten mich korrigieren, wenn das Unsinn ist...

Ich würde jedenfalls wenn Stereo gewünscht ist auch einen Stereo-Verstärker nehmen. Wie du selbst schreibst: du zahlst sonst für jede Menge features, die du gar nicht willst.

Die Nubert-Module sind auf die jeweilige Box abgestimmte Frequenzgangverbieger. Die passen immer nur zu einem Boxentyp. Einen ähnlichen Effekt kannst du mit einem ordentlichen Equalizer erreichen -- wobei der natürlich nicht auf die verwendete Box abgestimmt ist. Eine wesentlich grobere Krücke ist es, den Bass-Regler am Verstärker (wenn vorhanden) etwas auf zu drehen.

Aber was spricht eigentlich dagegen, wenn dir der Bass bei Filmen nicht reicht den alten Sub mit laufen zu lassen? Oder kann man bei dem die Grenzfrequenz nicht am Gerät einstellen? Dann wäre es mit einem normalen Stereo-Verstärker natürlich nix...


Jochen
gecko80
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Feb 2010, 07:58
hi jopetz!

Soweit ich weiß hat DTS eine weit aus höhere bitrate, als das normale Dolby bzw. Stereo. Vielleicht irre ich mich auch. Meine Intention ist es ja, die höhere Bitrate (bessere quali?) in Stereo zu hören. Damit aber keine Effekte an die nicht vorhandenen Rears oder Center verloren gehen, müsste quasi das DTS Signal entsprechend komplett durch die Anlage an die beiden Stereoboxen weiter von dem Reciver geleitet werden.

Der BRP hat einen DTS Decoder integriert. Ich kann auch am BRP einstellen, wie viele Boxen im Betrieb sind. Eventuell könnte ich so das Signal analog an den Receiver bzw. Verstärke weiter leiten.

Am Sub kann ich High Cut und Volume einstellen. Es ist doch noch ein Unterschied, wenn ich den Sub mitlaufen lasse.

Dennoch würde ich gerne die Kiste verschwinden lassen


Meine Receiver hat ein Bassregler. Aber das ist nicht wirklich das Wahre.

Ein Verstärker mit einem Equalizer wäre eine Möglichkeit.

Ich habe mir als Marke Marantz und Yamaha eingeprägt. Gibt es da für ca. 400€ schon was vernünftiges? Oder sollte bei den Lautsprechern do mehr investiert werden? Welche Equalizer lohnen sich?

Viele Grüße

Edit:

Ich habe zB den hier gefunden.

Yamaha Laut Angabe hat dieser DTS-HD Master Audio. Was bedeutet das?


[Beitrag von gecko80 am 04. Feb 2010, 08:37 bearbeitet]
gecko80
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Feb 2010, 23:44
hi leute.

Ich habe mir heute den YAMAHA A-S 700 VERSTÄRKER angehört. Den werde ich kaufen.

Was mich noch interessiert:

Was bedeutet DTS-HD Master Audio? Bei Idealo wird er so ausgeschildert. Haben die sich geirrt?

Ein Preistipp wäre noch nett!

Kriegt man ihn so für 400 €?

Viele Grüße
alice35
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2010, 23:50
Nee, das ist ein Fehler! Der kann kein DTS HD Master. Ist ein neues Audio-Format, das auf manchen BluRays mit drauf ist. Stereoverstärker haben i.d.R. keine Decoder für irgendwelche digitalen Decodierungen. Also weder Dolby Digital, noch DTS, True HD u.s.w.

Dafür braucht man auch digitale Eingänge.


[Beitrag von alice35 am 04. Feb 2010, 23:51 bearbeitet]
gecko80
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Feb 2010, 00:10
Habe ich mir gedacht^^

Jetzt nur noch einen guten Preis finden!
alice35
Inventar
#8 erstellt: 05. Feb 2010, 00:17

gecko80 schrieb:
Habe ich mir gedacht^^

Jetzt nur noch einen guten Preis finden! :hail


Tut mir leid, zum Preis kann ich nur die Spanne in Deinem Link sehen. Den aktuellen Ladenpreis kenne ich nicht.

Hier noch ein Link, wie er derzeit bei Amazon verkauft wird. Hier dürfte auch die Produktbeschreibung stimmen. Ich hab sie mal schnell überflogen.

mfg alice


[Beitrag von alice35 am 05. Feb 2010, 00:19 bearbeitet]
gecko80
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Feb 2010, 00:21
Ich komme aus dem Raum Düsseldorf. Eventuell gibt es ja in der Gegend ein guten PReis.


[Beitrag von gecko80 am 05. Feb 2010, 10:40 bearbeitet]
Daniel_S.
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Feb 2010, 01:37
Guck mal bei Schludenbacher im Willich nach.

http://www.hifi-schl.../HiFi/Yamaha-A-S-700

Kannst ja mal anrufen.


Gruss aus Neuss


Daniel (auch Single *lach*)
gecko80
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Feb 2010, 19:48
Danke dir Daniel! Hat super geklappt! Die haben mir auch ein gutes Angebot gemacht! Der Yami trällert vor sich hin! Super!

Das ganze recherchieren und suchen hat sich doch gelohnt!
Racer111
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Feb 2010, 18:28
Jetzt fehlt nur noch eine Foto vom Yamaha. Feines Teil!
gecko80
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Feb 2010, 21:06
Hier ist ein Foto

yami
Racer111
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Feb 2010, 21:14
Passt! Sehr schönes Gerät!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteigervariante. Eure Meinung !
n.nieberding am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  7 Beiträge
Vincent - Eure Meinung
PascalFT88 am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  3 Beiträge
Eure Meinung und Vorschläge
rh123 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  7 Beiträge
Stereo-Anlage eure Meinung?
crisse am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  12 Beiträge
Einschätzung Vollverstärker EURE Meinung ist gefragt.
ruschint am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  28 Beiträge
B&W Preference 6 - Eure Meinung
maximum89 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  3 Beiträge
JBL Studio 580 , eure meinung is gefragt
*Bulli* am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  5 Beiträge
Eure Meinung
Prodater am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  6 Beiträge
Eure Meinung...
Scorpio78 am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  19 Beiträge
Eure Meinung zu diesen Boxen
rh123 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitglied*StefanS*
  • Gesamtzahl an Themen1.344.872
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.479