Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereolautsprecher für Yamaha RX-497 und kleinen Raum gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
monsieurtintin
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2010, 21:16
Moin,

ich suche ein schniekes Paar Stereolautsprecher für meine Weihnachtsgabe, den Yamaha RX-497.
Bisher betrieb ich auch aus Grund mangelnder Geldmittel daran alte Sonobull meines Vaters
(er neue Boxen, ich einen Receiver zu Weihnachten ). Da die eine Box nun aber ausgefallen ist, möchte ich mir direkt neue zulegen.

Mein Zimmer ist unfassbar großzügige 10m² groß, daher sollten es wohl lieber mit Wandhalterung montierte Kompaktboxen sein,
da effektiv nicht viel Standfläche zur Verfügung steht.
Mein Budget liegt bei EUR 400.-.

Ab und zu lausche ich dem Fernseher über Cinch, hauptsächlich aber der Musik, hier vor allem Blues, Hard Rock,
Blues Rock
(Richtung Nick Cave, Neil Young), Rock'n'Roll, Hip-Hop sowie Klassik bzw. Romantik (Klavier mit/ohne Orchester).

Ich habe so ein bisschen im Forum herumgelesen und habe dabei die Nubert nuBox 311 oder 381 für diesen Preisbereich herausgelesen.
Sind die für diese Art Musik tauglich? Gibt es Alternativen?

Desweiteren: wären die Lautsprecherwandhalterungen von Nubert ausreichend oder gibt es bessere Alternativen?
Gibt es eine optimale Montagehöhe oder ist das irrelevant?
Mir gibt bei diesem Punkt zu denken, dass sich die Halterungen nicht neigen lassen.

Wohne im Hamburger Osten, also falls wer gute Läden kennt, wo es Lautsprecher zum Anhören in der Preisklasse gibt
(nicht Wiesenhavern, die sind mir irgendwie unsympathisch, auch wenn das Wissen da ist) - gerne her damit ;-)

Vielen Dank für die Preisgabe eures Wissens und Gruß
Tim
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Feb 2010, 23:12
Hallo,

Lichtenfeld z.B.,
aber in Hamburg gibts doch noch einige Händler.

Hör dir mal die Kompakten IQ von KEF an,

IQ 1,
IQ 30.

Gruss
monsieurtintin
Neuling
#3 erstellt: 10. Feb 2010, 19:16
Hi weimaraner,

danke! Kenne mich mit den Hifi-Geschäften in Hamburg leider nicht so aus; mein Vater schwört auf Wiesenhavern, aber die mag ich nicht so.

War heute bei Lichtenfeld und werde dann morgen da probehören können, ausleihen geht wohl nicht.
Lustigerweise hat er mir auch die IQ 1 vorgeschlagen (mag daran liegen, dass diese gerade im Angebot sind), also bin ich mal guter Dinge

Gruß, Tim


[Beitrag von monsieurtintin am 10. Feb 2010, 19:48 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Feb 2010, 19:48
Hallo,

hast du gefragt wegen dem Ausleihen?

Kann ich fast nicht glauben,
denn wenn du über I-Net bei denen bestellst hast du ja auch zwei Wochen Rückgaberecht.

Wenn sie nicht ausleihen bestellst du halt,
http://www.die4helden.de/
Da gehören die dazu.

Gruss
monsieurtintin
Neuling
#5 erstellt: 10. Feb 2010, 19:51
Hallo,

jo, hab ich, aber der Verkäufer sagte mir, dies ginge nicht.
Warum genau, dass habe ich nicht weiter nachgefragt.

Danke für den Link, dann werde ich morgen da Probe hören und mal fragen, ob ich nicht doch zuhause testen kann,
weil ich das ja genauso könnte, würde ich es bei denen im Internet bestellen. Ist dann ja Jacke wie Hose

Gruss


[Beitrag von monsieurtintin am 10. Feb 2010, 19:53 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Feb 2010, 20:06

monsieurtintin schrieb:
Danke für den Link, dann werde ich morgen da Probe hören und mal fragen, ob ich nicht doch zuhause testen kann,
weil ich das ja genauso könnte, würde ich es bei denen im Internet bestellen. Ist dann ja Jacke wie Hose :)


Neee,
nich Jacke wie Hose,

wenn du im Net bestellst bekommst du die Lautsprecher umsonst an deine Haustür getragen,

ansonsten musst du selbst tragen

Gruss
monsieurtintin
Neuling
#7 erstellt: 10. Feb 2010, 20:18

weimaraner schrieb:

wenn du im Net bestellst bekommst du die Lautsprecher umsonst an deine Haustür getragen,
ansonsten musst du selbst tragen


Ja ok, das ist ein sehr guter Gedanke
Wenn sie mir dort im Studio gefallen, kann ich dann gleich zuhause bestellen und fröhlich auf das Paketchen warten

Danke & Gruß
monsieurtintin
Neuling
#8 erstellt: 10. Feb 2010, 21:51
Was mir gerade noch einfiel - kannst du noch andere Lautsprecher empfehlen,
die ich mir evtl. zum Vergleich bestellen kann?
Die Nubert vllt.? Oder Canton oder so?

Danke und Gruß
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Feb 2010, 18:18
Hallo,

hier noch Alternativen für direkt an der Wand spielende Lautsprecher.

Canton Chrono 501, würde eh diese Bauart bei Wandmontage vorziehen.
Noch günstiger, obwohl ich dringend zum Sprung zur Chrono rate, Canton GLE 410.

Magnat Quantum 503,

Nubox 311,

Rega RS 1,zwar ein bißchen teurer aber auch sehr gut,
eventuell das Vorgängermodell R1.

Günstige Lautsprecher für die Wand,
noch Dali Lektor 1 (3 ist zu gross),
Kef C1.
Diese beiden sind natürlich grössen und preisbedingt nicht auf dem Niveau der Anderen.

Gruss
zuyvox
Inventar
#10 erstellt: 11. Feb 2010, 20:26
Tach,

bin auch Hamburger und kanns verstehen. Die bei Wiesenhavern sind überheblich. Einfach nur hochnäsig. Das Hifi Studio Bramfeld fällt mir spontan noch ein. Allerdings denke ich dass du bei der Boxengröße ud dem Budget am besten bei Mediamarkt oder Saturn aufgehoben bist. Die haben einfach ne nette Auswahl.

Kann dir für 10m² die Quadral Argentum 02 ans Herz legen. Sind jedoch nicht für die Wandmontage gedacht, machen aber bei Wandnaher Aufstellung einen guten Grundton und sind wirklich erstaunlich Füllend.

An noch kleineren Boxen fallen mir die Elac BS 52 ein, die ich selbst als PC Monitore benutze, anderenfalls die Magnat Monitor Supreme 100, beide für die Wandmontage geeignet.

Etwas langweilig, aber solide wie ein VW Golf: Canton GLE 420.

Gruß
Zuy
baerchen.aus.hl
Inventar
#11 erstellt: 11. Feb 2010, 22:25
Die von Weimaraner angesprochenen Canton Flachlautsprecher sind in deinem Raum nicht das schlechteste. Sie gibt es in der GLE, in der Chrono und in der Ergo Serie. Wenn DU kein Problem hast nicht die neueste Modellgeneration zu haben bekommst du diese sehr günstig hier Für deinen sehr breiten Musikgeschmack würde ich einen guten Allrounder wie die Ergo vorziehen.
monsieurtintin
Neuling
#12 erstellt: 11. Feb 2010, 22:40
Moin,
wow, danke für all die Antworten
Hab heute die IQ1 gehört und fand die schon ziemlich klasse (vor allem im Vergleich zu den alten Sonobull ).
Hab dann vor lauter Euphorie schonmal zugestimmt, die die Tage abzuholen und er hat die schon zurückgelegt.
Allerdings werde ich sie wohl dann wohl höchstwahrscheinlich doch nicht im Laden kaufen,
da ich bei Ladenkauf und Rückgabe kein Bargeld zurückerhalte. Um am Ende find ich da nischt, was ich sonst nähme...

Wegen der flachen Wandlautsprecher: sowas geht bei mir leider nicht, dafür ist mein Zimmer zu unpraktisch "geschnitten".
Mir schwebt da ein kompakter mit Wandhalterung über Vogels VLB 200 vor.

Werde morgen wohl nochmal zu Saturn gehen an der Mö und schauen,
ob sich da von euch genannte finden; die haben ja eine recht große Auswahl und auch einige "beinahe abgeschlossene" Studios.

Danke & Gruß,
Tim


[Beitrag von monsieurtintin am 11. Feb 2010, 22:42 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 11. Feb 2010, 23:01
Bei deinem Budget würe ich auch mal bei Checkpoint Charly Hifi, beim Hifistudio Bramfeld oder einem anderen Wharfedale Händler in HH vorbeischauen.

Mit der neuen Diamond 10 Reihe hat Wharfedale klanglich einen riesigen Schritt nach vorne gemacht. Nicht mehr dumpf und brummelig sondern klar und spielfreudig alle Kompaktboxen der Reihe liegen in deinem Budgetrahmen
pelago
Neuling
#14 erstellt: 12. Feb 2010, 11:38
Ich stand vor einer ähnlichen Frage und habe mich für Nubert entschieden, hier allerdings für die nuJubilee35. Ist ein Revival einer anderen Nubert-Box (siehe Nubert-Forum).
Als Alternativen hatte ich ebenfalls die nuBox in Betracht gezogen (ebenfalls die nuLine). Klanglich sollte die nuJubilee Deinen Ansprüchen vollumfänglich genügen, die Mehrinvestition zur 381er soll sich nach den ersten Vergleichen lohnen!

Der 4-wöchige Heimhörvorteil ist ebenfalls ein starkes Argument
monsieurtintin
Neuling
#15 erstellt: 12. Feb 2010, 16:02
Komme gerade heim (TGIF! ) und habe vorher noch bei Saturn diverse Lautsprecher angehört, u.a. die genannten Canton Chrono, Canton GLE, Magnat und die Elac.
Haben mir jedoch alle nicht so zugesagt, abgesehen von einem Paar größerer Elacs, die ich jedoch in meinen Zimmer nicht positionieren kann..

Die nujubilee gefallen mir optisch leider gar nicht - und das ist dann ja doch noch ein Kriterium.

Ich habe mir zudem die Nubert 311 und 381 gerade nochmal angeschaut und bemerkt, dass der Bass da wohl "nach hinten losgeht". Birgt das Probleme in sich, wenn man die Boxen schräg zur Raummitte zeigend mit einer Wandhalterung anbringt?

Werde heute nachmittag oder morgen wohl nochmal nach Bramfeld düsen.

Edit: Haha, gerade auf der Suche nach einem Wharfedale-Händler gesehen, dass einer in Bergedorf ist, also praktisch vor meiner Tür - den hatte ich gar nicht im Blick. Mal schauen, was ich da gleich so finde...


[Beitrag von monsieurtintin am 12. Feb 2010, 16:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Stereolautsprecher für Yamaha RX-497
Pinkz am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  3 Beiträge
Stereolautsprecher zum Radio und MP3 hören für Yamaha RX-V675
Suedschwede am 06.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  6 Beiträge
Stereo-Receiver: Yamaha RX 497 oder RX 797 (klanglicher Unterschied)
beagle83 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  12 Beiträge
Kaufberatung Stereolautsprecher für kleinen Raum bis 400?
Astrados am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher + evtl. Subwoofer für Yamaha RX 497
Oliviergl am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  3 Beiträge
Passiv Lautsprecher für Yamaha RX 497
andizim am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  11 Beiträge
Stereolautsprecher für normales Ohr gesucht!
brzlMANIA am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  13 Beiträge
Stereolautsprecher gesucht
georg123 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  33 Beiträge
Stereolautsprecher gesucht !
CaptainBlaubaer am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  4 Beiträge
Welche LS zum Yamaha RX-497?
v.tennison am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • KEF
  • Nubert
  • Magnat
  • Elac
  • Dali
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedFranz_Svoboda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.271