Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche neue Receiver/Player-Kombi, wer weiss Rat?

+A -A
Autor
Beitrag
encore64
Neuling
#1 erstellt: 27. Feb 2010, 10:51
Hallo liebe Hifi-Forum-Mitglieder

Ich bin auf der Suche nach einer neuen Receiver/Player-Kombi.
Ich befasse mich überhaupt nicht mit diesem Thema und habe deshalb auch keine Ahnung was ich mir zulegen soll.
Eine erste Suche im Internet hat nur Fragen aufgeworfen und meine Kenntnis nicht gerade vergrößert.
Welche Marke? welche Anschlüsse brauche ich?
Gutes Preis/Leistungsverhälntiss?
Was braucht eine Anlage heute an techn. Features?


Meine alte Anlage ist in die Jahre gekommen und kann keine neuen Formate abspielen und ist bestehend aus:

- Sony CD/DVD-Player DVP-S725D
- Sony Receiver STR-DB930
- Piega Lautsprecher P4XL
- Samsung TV mit HDMI

Das Ganze ist ca. 10 Jahre alt außer dem TV.
Ich benötige die Anlage aktuell für ca.50% CDs, 25% Radio und 25% DVDs.

Die Lautsprecher und den TV möchte ich weiterhin nutzen.


Meine neue Anlage sollte:

- Formate abspielen können: DVDs, CDs, BluRay und MP3
- HDMI- und USB-Anschluss haben
- Player und Receiver sollte vom gleichen Hersteller sein, damit es optisch passt
- Sollte klanglich min. gleich gut sein wie meine alte Anlage
- Marke egal
- Preis zusammen max. 1500EUR


Noch eine Frage: kann ich zu meinen beiden Standboxen einen zusätzlichen Center-Lautsprecher kaufen um etwas Kinofeeling zu haben?
Meine Frau ist absolut dagegen dass ich ein ganzes Lautsprecherset aufstelle.

Ich wäre sehr froh wenn mir jemand einen guten Tipp geben könnte.

Grüsse und ein schönes Wochenende
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2010, 11:02
Moin encore und willkommen im Forum .

Mein Tipp wäre , alles so zu lassen und einfach mit einem Sony BD Player ergänzen .

Begründung , du hast einen guten Receiver ,der ja scheinbar auch gut mit deinen Lautsprechern harmoniert und da du nicht einmal auf 5.1 ausbauen möchtest werden dir die neuen Tonformate absolut nichts bringen .

Sprich , BD Player per HDMI direkt an den Fernseher um das verbesserte Bild zu genießen ,Ton via Digital Ausgang an deinen Receiver und gut ist .

In einen passenden Piega Center kannst du investieren , musst es aber nicht , die Phantom Schaltung deines Sony macht das schon ganz gut .
Um das für dich zu vergleichen , würde ich einen Händler aufsuchen der Piega führt und ihn fragen ob du einen Test zu Hause durchführen kannst ,sowas sollte machbar sein .
Einfach weil bei einem Setup wie deinem das Ganze eher Geschmackssache ist ,als das da nun die großartigen objektiven Qualitätsunterschiede da wären .

Gruß Haiopai
encore64
Neuling
#3 erstellt: 27. Feb 2010, 11:34
Hallo Haiopai ,danke für die Antwort.

Was ist denn ein Phantom Schaltung?

Auf die Idee mit dem Center bin ich gekommen, weil wenn ich den Ton einer DVD über die Standlautsprecher und die TV-Lautprecher hören möchte,
stelle ich eine Tonverzögerung fest Oder habe ich da was falsch eingestellt?
Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2010, 11:55
Hi, du müsstest bei deinem Sony eine Center Betriebsarten Auswahl im Setup haben .

Wenigstens small,large oder Phantom (kann auch anders bezeichnet sein).
Im letzteren Falle wird der Center Ton simuliert über die Frontlautsprecher ausgegeben .

Beim Bild/Tonversatz hast du allerdings recht , das hatte ich nicht bedacht ,sorry .
Allerdings hat zum Beispiel der Sony BD-S360 als Player eine Lypsinc Funktion eingebaut , von daher sollte es keine Probleme geben .

Gruß Haiopai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche neue Verstärker/CD-Player Kombi ca. 1000?
sensirius am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  17 Beiträge
Suche Harman Receiver + CD Player
xerox85 am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  6 Beiträge
Kombi: Stereo-Receiver + DVD-Player
Dr._Ohm am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  4 Beiträge
Suche ordentlichen Stereo Receiver und Blu Ray Player
enkei am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  14 Beiträge
Suche neue Vor-/Endverstärker-Kombi
-Arcus- am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  17 Beiträge
Neuling sucht Rat bei Kombi von TAL x2.1 mit HK3480
typhoon8 am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  10 Beiträge
suche Stereo-Receiver und evtl. neue Lautsprecher
tron1990 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  10 Beiträge
Kaufberatung Receiver + Boxen Kombi
Flohhh am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  6 Beiträge
Receiver Kauf. Brauche Rat!
Siev am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  2 Beiträge
Suche neue Boxen für meine Yamaha Kombi.
Langen1988 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedufish
  • Gesamtzahl an Themen1.345.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.428