Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Makita Baustellenradio

+A -A
Autor
Beitrag
roemoem
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mai 2010, 13:31
Hi,

ich würde gern mit ein paar Freunden im Sommer wieder draussen auf ner großen Wiese sitzen. Jedoch fehlt uns immer wieder ein anständiger CD player! Nun habe ich von diesen Baustellenradios das erste mal erfahren welche auch mit akkus betrieben werden können, verdammt laut und robust sein sollen und angeblich auch eine lange akkuleistung haben! Was ist aber lange? Wie kann ich mir ausrechnen welcher Akku mit welcher "Power" wie lange hält?

Hier mal ein Link zum Radiotest: Makita BMR 100

oder gibt es bessere alternativen (evtl. günstiger) um größere aussenflächen zu beschallen? im moment hab ich n popeliges radio.. damit machts echt keinen spaß da man in 4 metern entfernung schon nichts mehr hört.

danke schonmal im vorraus!


röm
kadioram
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2010, 14:33
Hi,

ich hab bei nem Umzug von nem Kumpel letzte Woche das Makita-Ding hören können. Ist zwar sehr stabil, aber eine Offenbarung war es nicht.

Verglichen zu meinem treuen Wald-und-Wiesen-Casi war es enttäuschend. Und es sieht echt s*****e aus.

Und was noch ist: das Makita-Radio kommt ohne Akku, mach dich mal also besser schlau, was ein originaler Makita-Akku incl. Ladegerät so kostet?!

Meinen einen kann ich dir dafür wärmstens empfehlen, ein Telefunken RC 760 TS (nicht RC 760).
Der benötigt sechs große Batterien und die halten ewig. Dazu hast du einen Cinch-Eingang für mp3-Player/portabel-CD etc. und einen integrierten zuschaltbaren Sub an Bord, was will man mehr?!
Und stabil und mit den Batterien schwer ist er auch.
Er begleitet mich inzwischen schon seit einigen Jahren ins Freie.

Den gibt´s momentan HIER.

Noch die LS-Gitter und Knöpfe etc. abkleben, mit schönem Sprühlack und ggf. Schablone drübersprayen und fertig gepimpt, you are the king.



oder gibt es bessere alternativen (evtl. günstiger) um größere aussenflächen zu beschallen?


um mit einem portablen sprich batteriebetriebenem Gerät größere Aussenfläche beschallen zu können brauchst du schon einen Bollerwagen/Fahradanhänger, um das "portabel" noch mit "laut" kombinieren zu können, d.h. Autobatterie, Autoradio, DIY-Box(en) etc., insg. ca. 30-40 kg.
Und handlich ist anders.

Gruß
Max
roemoem
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mai 2010, 15:45
und das radio ist auch laut genug? es nervt nämlich wenn dann irgendwelche anderen leute kommen die dann doch noch lautere musik haben als wir wir waren da immerhin zuerst mit der musik ohne ärger mit dem gesetz zu bekommen dass es nachts zu laut ist!
c3pojs
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Mai 2010, 15:53
ein makita radio ... geil
da noch die hilti lautsprecher dran
dann hast du high-end pur
gruß c3
roemoem
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Mai 2010, 16:06
ging nicht um den klang. wir fallen dann eh nur noch betrunken zur musik durch die gegend. soll einfach nur laut sein und lange durchhalten
Pate4711
Stammgast
#6 erstellt: 06. Mai 2010, 16:21
Hi,

wir haben den Aus- und Einbau meiner Dachfenster mit dem Makikta Radio begleiten lassen. Das Teil Funktioniert einfach ohne Probleme. Akku rein, Sender einstellen und Abends wieder ausschalten, ohne den Akku wechseln zu müssen. Der Senderempfang von dem Teil ist wirklich nicht schlecht, verglichen mit dem Tivoli Model One bekommst Du viel schneller die Sender rein.

Also, wenn es was stabiles sein soll, wo Du auch mal was drauf fallen lassen kannst. Dann ist es die Richtige wahl.
Fhtagn!
Inventar
#7 erstellt: 06. Mai 2010, 16:31
Ich habe so ein Teil.
Klingt sehr gut, sieht sehr gut aus und ist vor allem unzerstörbar.
Habe das mal bei einer größeren Bestellung dazu bekommen und finde es super.
Es läuft mit Makita-Geräteakkus, die bekommt man recht günstig und im Radiobetrieb halten die ewig.

Von Bosch gibt es ähnliches, das ist aber mehr ein Multifunktionsgerät mit CDP, Akkulader und Steckdosen.
http://www.werkzeug-...yer-GML-24-V-CD.html

Vom Coolnessfaktor her sind beide Geräte sowieso unschlagbar.

Das Makita kommt mit Akku auf ca. 110€, und die ist es auf jeden Fall wert.

Gruß
HB
vincevince
Neuling
#8 erstellt: 18. Aug 2014, 19:35

Fhtagn! (Beitrag #7) schrieb:
Ich habe so ein Teil.
Klingt sehr gut, sieht sehr gut aus und ist vor allem unzerstörbar.
Habe das mal bei einer größeren Bestellung dazu bekommen und finde es super.
Es läuft mit Makita-Geräteakkus, die bekommt man recht günstig und im Radiobetrieb halten die ewig.

Von Bosch gibt es ähnliches, das ist aber mehr ein Multifunktionsgerät mit CDP, Akkulader und Steckdosen.
http://www.werkzeug-...yer-GML-24-V-CD.html

Vom Coolnessfaktor her sind beide Geräte sowieso unschlagbar.

Das Makita kommt mit Akku auf ca. 110€, und die ist es auf jeden Fall wert.

Gruß
HB


Hey HB,

vielleicht kannst du mir weiterhelfen. In einem Video auf Youtube https://www.youtube.com/watch?v=KwaYD78YNqs wird behauptet das Makita läuft so ziemlich mit jedem anderen Makita Akku, weißt du zufällig aus Erfahrung ob es auch mit einem 14,4er funzt? Hab an anderer Stelle gelesen, dass nicht alle funktionieren und wenn das der Fall ist würde ich mir doch vielleicht lieber ein anderen kaufen.

Danke im Voraus...


[Beitrag von vincevince am 18. Aug 2014, 19:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mal wieder: Vento 809DC und welcher Verstärker?
pathfinder am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  5 Beiträge
Cd-Player aber welcher?
jazoo am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  6 Beiträge
Welcher CD Player???
Bozowicki am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  13 Beiträge
CD-Player-Qualität, welche Marke hält ein paar Jahre?
gb2105 am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  4 Beiträge
Welcher CD-Player von diesen...
ZongoZongo am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  15 Beiträge
Welcher CD-Player?
OlliG am 21.03.2003  –  Letzte Antwort am 31.03.2003  –  18 Beiträge
welcher cd-player+cd-recorder?
soundlover am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  3 Beiträge
Welcher gebrauchte Onyko CD-Player?
franky68 am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  19 Beiträge
Welcher CD-Player passt?
krautteich am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  5 Beiträge
Welcher CD Player mit MP3 Funktion?
madmoss am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bosch
  • Makita
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.060
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.115