Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi Anlage für Musikraum 100qm

+A -A
Autor
Beitrag
WuGGu
Neuling
#1 erstellt: 21. Mai 2010, 09:52
Ich bin auf der Suche nach einer Anlage für einen Schulmusikraum mit einer Fläche von 100qm. Auf der Anlage wird vornehmlich klassische Musik laufen und die Boxen stehen wenn sie neben der Tafel stehen 2 Meter vor den Schülern. Habe da an ein Satelliten 2.1 System gedacht, ihr könnt mich aber gerne korrigieren. Was würdet ihr empfehlen?
Wir benötigen Boxen und Verstärker.
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2010, 09:59
Hallo wuggu

Was darfs den Kosten?
Du willst aber nicht die ganzen 100qm beschallen, oder?
Wie groß ist der Bereich, in dem die Schüler sitzen?
Abspielquelle?

Müßen die Boxen an die Wand oder könnten es auch Standboxen sein?

Schönen Gruß
Georg
WuGGu
Neuling
#3 erstellt: 21. Mai 2010, 10:04
also Kosten kann ich jetzt nicht direkt was dazu sagen, da das Ziel jetzt erstmal sein soll heraus zu finden was wir für eine gute Anlage ausgeben müssen und am besten was wir kaufen.
Die Schüler sitzen in vier Reihen hinter einander und es sind 40 Plätze in diesem Saal. Standboxen gehen natürlich die Frage ist dann nur ob die vordere Reihe nicht alles abbekommt und die hinteren leer ausgehen. Die Abspielquelle ist meistens (80%) eine gute Orginal CD, also CD-Player.

Ich hoffe man kann damit arbeiten.
anymouse
Inventar
#4 erstellt: 21. Mai 2010, 11:36
Meine Idee:

Kleine P.A.-Anlage (für "Studio"-Zwecke dürften ausreichen).

Also:
- Studio-Endstufe
- Kleines Mischpult oder Rackmischer
- Kleine/Mittlere PA-Boxen

Alternativ:
- Kleines Mischpult oder Rackmischer
- Aktivboxen

Wenn man das ganze nicht zu fest einbaut, könnte man es auch mal woanders benutzen.

Worauf kommt es denn an?
Wenn man nur die Musik "erkennen" möchte, würde ich mal so ab 500,- einplanen, billiger geht vielleicht auch.
Für höhere Ansprüche wird es kniffelig, weil man dann schon das fehlendem Stereodreieck (für außen sitzende Personen) kompensieren müsste.
darkstar23
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mai 2010, 11:54
Oder eventuelle grosse Standlautsprecher mit gutem Wirkungsgrad.

z.B. gebraucht JBL 250 Ti sollte man mit guten Sicken wie Zustand unter 2000 € gekommen.

http://www.audio-markt.de/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schulanlage für Musikraum - evtl. Teac PD-H380
mic3107 am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  13 Beiträge
Neuer Musikraum
JBL250Ti am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  25 Beiträge
receiver und Lautsprecher für 100qm
sojapi3 am 23.06.2003  –  Letzte Antwort am 24.06.2003  –  2 Beiträge
Wireless Standlautsprecher für 100qm Loft
PeterKuhlmann am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  5 Beiträge
Verbesserungsvorschläge für Hifi-Anlage?
Base_Interface am 28.03.2003  –  Letzte Antwort am 31.03.2003  –  6 Beiträge
Kaufberatung für HiFi-Anlage
Ritter17 am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  21 Beiträge
Hifi Anlage für Klassik
PeterMlynek am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2015  –  67 Beiträge
Equalizer für HiFi-Anlage
Mad_Dude am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  13 Beiträge
Kaufberatung für Hifi Anlage
andicrombach am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  4 Beiträge
Internetradio für Hifi Anlage
flienchen am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.269