Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regal-Lautsprecher - für Stud.-Küche

+A -A
Autor
Beitrag
mitsumotion
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jun 2010, 13:41
Hallo freaks,

bin auf der Suche nach kleinen/kompakten Lautsprechern.

Sie sollen in einer von mir klangtechnisch (und auch sonst ) betreuten Studenten-WG-Küche für relativ anspruchslose Stereo-Einsteiger laufen.



Angaben zum Raum:

- 12 m ² quadratisch, Boden gefliest


- Aufstellung:

*Im Regal* oder *Auf dem Schrank*
Abstand nach hinten: max. 10 cm


Eine andere Positionierung ist nicht möglich.


Maximale Höhe Der Lsp.: 35 cm


Gehört wird nahezu alles, was halt Studenten heute hören... ausser Klassik.


Zuspieler: Stereo-Receiver Technics (reicht vollkommen!)


Ich dachte zuerst an die Heco Victa 200 , die gibt es neu für 75 Euro/Par;
aber die hintere Bassöffnung geht aufstellungsmässig nicht


Preislimit: zweistellig, gerne a.i. unter 50 Euronen a.i.



Was schlagt ihr vor ?

Gerne auch gebraucht / älter...


Freundlichst
mimo
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2010, 17:09
Hier mal ein 80er-Jahre Stück:

http://cgi.ebay.de/T...&hash=item4aa1f064b4

Sollte für unter 20 € zu haben sein.
referenz21
Inventar
#3 erstellt: 08. Jun 2010, 17:15

Erik030474 schrieb:
Hier mal ein 80er-Jahre Stück:

http://cgi.ebay.de/T...&hash=item4aa1f064b4

Sollte für unter 20 € zu haben sein.


und wenn ich 30 biete ?

allgemein gehen die Technics ganz gut wesch -das Metall-Gehäuse hat so seine Liebhaber-

im Regal mit Rückendeckung (Strahlungswiederstandserhöhung)durchaus sinnvoll zu betreiben

guter Vorschlag !

re21
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2010, 17:19

referenz21 schrieb:

Erik030474 schrieb:
Hier mal ein 80er-Jahre Stück:

http://cgi.ebay.de/T...&hash=item4aa1f064b4

Sollte für unter 20 € zu haben sein.


und wenn ich 30 biete ?

allgemein gehen die Technics ganz gut wesch -das Metall-Gehäuse hat so seine Liebhaber-

im Regal mit Rückendeckung (Strahlungswiederstandserhöhung)durchaus sinnvoll zu betreiben

guter Vorschlag !

re21


Dann hast du mindestens 10 Euro zum Fenster hinausgeworfen. Habe letztes Jahr für meine SB F 071 (die ich warum auch immer verhökert habe) nur rund 40 € bekommen ...
referenz21
Inventar
#5 erstellt: 08. Jun 2010, 17:24
weißt du,das hält sich die Waage,dass mit dem Fenster raus...

ich habe im Januar ein Paar Technics versteigert,ich wahr hoch zufrieden -das waren die mit den Bandpässen und Passiv-Membrane auf der Rückseite-

letzte Woche habe ich ein Superschnäppchen geschossen
eine Paar Oriel im Originalzustand !

gruss re21
mitsumotion
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jun 2010, 17:25
Hi,

danke für die schnellen Antworten


@Erik030474 -> Hm, mal beobachten...

Es müssen nicht zwingend Technics-Lsp. sein.


Gerne auch was (noch) Älteres halt klein & fein



@ referenz21: Wehe !


Freundlichst
mimo
referenz21
Inventar
#7 erstellt: 08. Jun 2010, 17:27
klein und fein...sehr begehrt...meist auch teuer !

mittelgross und alt und gut...die gibts saubillig...habe ich einige von

gruss re21
Erik030474
Inventar
#8 erstellt: 08. Jun 2010, 17:28
Guck auch mal hier im Biete-Bereich, da ist manchmal etwas lohnenswertes dabei.

Ansonsten halte dich bei Ebay an die großen Namen und im Zweifelsfall immer in der Hifi-Wiki nachgucken.
didimann
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Jun 2010, 17:41
Hi,

schau mal hier, JBL Control One, ist jetzt zwar ein 50'er pro Lautsprecher aber viel verkehrt machen kannst Du für den Preis nicht.

Grüße,

Didi


[Beitrag von didimann am 08. Jun 2010, 17:43 bearbeitet]
mitsumotion
Stammgast
#10 erstellt: 08. Jun 2010, 17:55

didimann schrieb:
Hi,

schau mal hier, JBL Control One,




Hi Didi,

sorry, es geht ganz sicher nicht um haiend.
Anstatt der JBL würde ich mich (persönlich) für die Victa`s 200 entscheiden. Leider haben diese das Bassreflex-Rohr nach hinten

P.S.: die JBL sind wohl auch zu teuer (stud.!)



Freundlichst
mimo
mitsumotion
Stammgast
#11 erstellt: 08. Jun 2010, 18:06

Erik030474 schrieb:
Guck auch mal hier im Biete-Bereich, da ist manchmal etwas lohnenswertes dabei.

Ansonsten halte dich bei Ebay an die großen Namen und im Zweifelsfall immer in der Hifi-Wiki nachgucken.





Danke. Ich suche weiter.


Freundlichst
mimo
Bennato
Inventar
#12 erstellt: 08. Jun 2010, 18:57
Diese Problematik kenne ich. Zumal gerne auch mal Spontan-WG-Partys abgehalten werden mit leider nicht vorhandener 5000W Bass Machine von DJ Gandalf...Da sollen die vorhandenen Boxen ja nicht direkt schlapp machen...ERGO: alte Helden bei Ebay.

Deine Problematik mit dem Bassreflexrohr ist sicherlich ein Kriterium. Allerdings kannst du in der Regel das Rohr mit Schaumstoff zustopfen. Dann könntest du, wenn nicht die Größe unpassend wäre, auch diese hier nehmen:

RRRRRRRRrrrr

Grützli

Edit: z.B. sowas? Klick


[Beitrag von Bennato am 08. Jun 2010, 19:04 bearbeitet]
mitsumotion
Stammgast
#13 erstellt: 08. Jun 2010, 19:55
Hallo Bennato,

thx für die links.

Die ersten sind leider ein wenig zu hoch
***Masse: Höhe 39,0 Breite 22,5 Tiefe 28,5 cm***

Die zweiten könnten passen, werden imho wohl zu teuer sein

Freundlichst
mimo
Bennato
Inventar
#14 erstellt: 08. Jun 2010, 20:07
Sers,

dass die ersten in der Größe nicht passen, schrieb ich ja schon. Das sollte nur ein Beispiel sein, bezüglich Bassreflex der nach hinten geht und zugestopft werden kann.

Ich würde die Fonum mal beobachten. Manchmal kann man da was günstiges schießen. Geschenkt wirste Boxen für eure Zwecke nur selten bekommen

Grützi
mitsumotion
Stammgast
#15 erstellt: 08. Jun 2010, 20:16
Hi Bennato,

alles Klärchen - wollte nur auf die max. Größe/Höhe hinweisen

Die Fonum (o. ä.) würden passen, mal abwarten

Freundlichst
mimo
Bennato
Inventar
#16 erstellt: 08. Jun 2010, 20:19
Ansonsten kannst du auch mal die Flohmärkte am Wochenende besuchen. Da ist mitunter auch mal n Schnapp zu machen...
Pawl
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 08. Jun 2010, 22:35
Also wenn du sie gebraucht bei ebay kaufst wären die JBL Control One doch genau im Preisbereich oder nicht?

Meine Ex-Freundin hatte die auch in der Küche hängen und da ham sie wirklich gut reingepasst!
mitsumotion
Stammgast
#18 erstellt: 09. Jun 2010, 17:54
Vielen Dank für eure Hilfe,

soeben wurde ein Paar Heco Superior 620 imho günstig geangelt .


Freundlichst
mimo
mitsumotion
Stammgast
#19 erstellt: 10. Jun 2010, 09:36
Hallo nochmals,

kann jemand etwas zu den Heco Superior 620 sagen?
Wie ist eure Meinung zu diesen Lautsprecehern -auch preis-leistungsmässig- und im Vergleich mit den hier erörterten Victa 200, Technics, JBL One etc.?


Techn. Daten der ca. 20 Jahre alten Kleinen gibt es bei hifi-wiki
Sonst fand ich im www nur wenige Angaben.

Im hiesigen Vintage-Fred "Alt und super selten in der Bucht" meinte user schwergewicht (Posting 10905)


"... hier 2 extrem seltene Heco Superior 620, diese kleinen 2-Wegeriche hatten 1988 einen Paarpreis von DM 1.200,--, der war für deutsche Boxen dieser Größenordnung gigantisch hoch, wurden wohl kaum verkauft und somit tauchen diese Boxen auch nur ca. alle 2 Jahre 1 mal bei Ebay auf.

Um es kurz zu machen, die besten 2-Wegericher dieser Größenordnung, die ich jemals gehört und besessen habe.

Der Sofortkaufpreis von nur 69,90 Euro war eigentlich ein Witz. Man sieht aber daran deutlich, dass selbst dem Besitzer der Boxen dies nicht bewusst war."



Hm,
wenn ich das lese mit Versand habe ich gerade mal die Hälfte des vg. Preises gelöhnt .

Link zum gewonnenen Gebot:
http://completed.sho...dmd=1&_ipg=50&_rdc=1

Schnäppchen ?/!

Freundlichst
mimo


[Beitrag von mitsumotion am 10. Jun 2010, 17:57 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#20 erstellt: 10. Jun 2010, 18:26
Hallo,

meine Meinung zu diesen Boxen haben sich nicht verändert. Um so länger man sie hört, um so mehr erkennt man die außergewöhnlichen Qualitäten dieser "Kleinen", kein Vergleich mit solchen "Witzboxen" wie JBL One, aber Du wirst es selbst feststellen.

Preislich ein Schnäppchen, was nur möglich war, weil diese Boxen kaum einer gehört, geschweige denn besessen hat, ist ja auch klar, wer kaufte 1988 2 kleine 2-Wegericher von Heco für DM 1.200,--, für dieses Geld bekam man zu der Zeit schon von den Markenherstellern (auch von Heco) kleinere Standboxen.

Mit guten Aufnahmen und gutem Text verkauft man diese Boxen auch garantiert für 99,-- Euro im Sofortkauf, aber das wirst Du nicht wollen, garantiert.

mitsumotion
Stammgast
#21 erstellt: 11. Jun 2010, 09:56
Hallo D.S.,

danke für die sachkundige Bewertung .


Schwergewicht schrieb:

Mit guten Aufnahmen und gutem Text verkauft man diese Boxen auch garantiert für 99,-- Euro im Sofortkauf, aber das wirst Du nicht wollen, garantiert. :prost


Garantiert nicht!

Obwohl ..*grübel* dafür gäbe es dann die JBL neu ...


Freundlichst
mimo

P.S. hätte fast "Witzboxen" überlesen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passive Regal LS für Küche
evs am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  17 Beiträge
Regallautsprecher für die Küche
mintwurm am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  23 Beiträge
Welche (Regal)lautsprecher für ca. 70qm?
mgm666 am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  33 Beiträge
Lautsprecher für die Küche
munichblader am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  8 Beiträge
Lautsprecher für die Küche
cyshift am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  13 Beiträge
Regal-Lautsprecher für 4000?
gärtner65 am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  18 Beiträge
Regal-Lautsprecher für 200 ?
bemogri am 28.04.2015  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  14 Beiträge
Kabellose Lautsprecher für Küche gesucht
Sunlion am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  5 Beiträge
Kaufberatung: Lautsprecher für die Küche
till_y am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  14 Beiträge
Lautsprecher für Küche an RXV577
Agape am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • JBL
  • Jamo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 173 )
  • Neuestes MitgliedRammboh
  • Gesamtzahl an Themen1.344.968
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.774