Micro Seiki DQ-43

+A -A
Autor
Beitrag
Mallias
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mai 2004, 03:06
Tag zusammen,

Micro Seiki DQ-43
Kann niemant helfen bezüglich dieser Seiki Spillers? Die Frage ist was sollte man für so ein Teil ausgeben und würde es gut klingen mit ein stanton 881 mk II ? Vor Jahren habe ich das gleiche System auf ein Nacamichi Dragon gehürt. Ich war begeistert. Leider die Dragon gibts nich mehr. Ich weiß das der seiki ein Directdriver ist so wie der Dragon. Was sind die Vorteile ober die Nachteile? und noch ein frage Seiki existiert nicht mehr, wer repariert so ein Plattenspieler?

Analoge Grüße
Gnob
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2004, 08:47
Moin


und noch ein frage Seiki existiert nicht mehr, wer repariert so ein Plattenspieler?


erster Anlaufpunkt in dieser Richtung wäre hier, da habe ich auch schon wegen meines DQX500 angefragt und schnelle Antwort zu einer Tonabnehmerfrage bekommen.

Gruß
Mallias
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mai 2004, 16:38
Grüßdich Gnob

Danke für den Link, ich glaube ich werde ein Micro Freak!

Analoge Grüße.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Riemen Mircro Seiki Bl-51
teit am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  2 Beiträge
Standlautsprecher für Marantz 2270
FotN am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.01.2017  –  7 Beiträge
Micro Anlage!
Sömsebröler am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  6 Beiträge
SCHWERE FRAGE - MICRO ANLAGE
silwer am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  4 Beiträge
Verstärker Boxen Neuanschaffung
PietroGuarneri am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  44 Beiträge
Suche günstige Micro-Anlage
mat79 am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  13 Beiträge
Audiolab 8200 DQ vs 8200 CDQ vs. 8200 CDQ V12E
fralud am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  14 Beiträge
Welcher Plattenspieler(TR Fat Bob/Golden Shadow, WB Circle, VIP Scout,Musical Life Jazz Reference)?
tattoopeg am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  2 Beiträge
Micro-Anlage für Campingplatz
Sven22309 am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  3 Beiträge
Welches Micro/Mini-System Teac,Yamaha?
wavelab am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.217 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedZekOHB
  • Gesamtzahl an Themen1.414.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.935.687

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen