Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker zu Audience 52 STP gesucht ...

+A -A
Autor
Beitrag
-daniel-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2004, 15:32
Hallo,

ich hatte heute mal Gelegenheit die Dynaudio Audience 52 STP gegen die B&W 705 probezuhören. Bin jetzt hin und weg, trotz der natürlichen Räumlichkeitsdarstellung der B&W. Allerdings benötige ich noch einen Verstärker, der gut mit dem Klangbild der LS harmoniert (nicht zu dunkel wenn's geht). Preis bis max. 700,-€. Gehört habe ich sie heute mit einem H/K 630. Fand' ich eigentlich schon recht gut. Was haltet ihr denn vom NAD 352 im Bezug auf die LS? Oder Rotel 1062? Ich weiß nicht, konnte die letzteren beiden leider noch nicht testen. Klangbilder? Hat da jemand Erfahrungen?

Lieber Gruß,
Daniel
meyer8
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Mai 2004, 07:19
Hi Daniel,

bei mir läuft u.a. eine 52 stp an einem NAD C 350.
Das geht astrein. C 352 bringt m.E. keine Verbesserung.
Warum war die 52 besser als die 705?

Gruss Klaus
-daniel-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mai 2004, 11:38
Die B&W war der Dynaudio klanglich überlegen. Keine Frage. Aber von den Leistungsreserven her fand ich die Dynaudio besser. Und da ich auch mal etwas in die Richtung Hip&Hop / R&B höre, ist dies zwar nicht unabdingbar aber schon wichtig.

Welchen VV würdet ihr denn für eine B&W 705 empfehlen?
-daniel-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Mai 2004, 11:43
Kann mir hier sonst niemand noch vergleichbare VVs für die Dynaudio Audience 52 STP / die B&W 705 empfehlen?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Mai 2004, 12:40
Hallo,

du solltest die Boxen mit dem Verstärker immer in "Einheit" sehen. Wenn du also NAD mit Dynaudio und B&W mit Rotel gehört hast, solltest du nicht am Verstärker "zweifeln".....

Wenn dich ein "Konzept" beim Händler überzeugt hat, so leih es dir vor dem Kauf ncohmal aus und höre zuhause. Bestätigt sich der Eindruck, kommt der unangenehme Teil: Das Geld zücken.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Verstärker für Dynaudio Audience 52
Marc1234 am 21.01.2003  –  Letzte Antwort am 25.01.2003  –  3 Beiträge
Passender Verstärker zu Klipsch RF-52 gesucht.
Boerm am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  4 Beiträge
Dynaudio Audience 52 - welcher Amp
dunglass am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  4 Beiträge
dynaudio audience 52 oder b&w cm1, und welcher verstärker dazu?
bouf am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  24 Beiträge
Audience 42 oder 52 an Yamaha AX700
markusb42 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  33 Beiträge
Verstärker gesucht
reep am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  3 Beiträge
Verstärker um 500 Euro (für Dynaudio Audience 52 SE)
DG1903 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  4 Beiträge
Verstärker für Dynaudio 52
skippyduu am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  56 Beiträge
Subwoofer in Reihe zu NAD 320 & DynAudio Audience 52?
O339 am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  13 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-52 gesucht
norc am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedscheenefrau
  • Gesamtzahl an Themen1.345.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.367