Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo LS zu RX-V463, 30qm; USB Erweiterung

+A -A
Autor
Beitrag
jan-simon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Sep 2010, 12:27
Hallo!

Also hab mir vor einiger Zeit einen RX-V463 gekauft, mit dem Gedanken mir ein 5.1 System zusammenzustellen. Aktuell hab ich das wieder verworfen und es sollen einfach 2 Stereo LS, nun auch zu einem guten Teil zum Musikgenuss, werden (neben TV und Film).

1. Frage: Der RX-V463 haut im Stereo Betrieb auch hin oder? Also brauch ich jetzt keinen eigenen Stereo AV-Receiver.

2. Welche LS... Also Raum 25-30 qm (mal nachmessen), recht hoch. Standlautsprecher kommen leider eher nicht in Frage. Mangelhaftes Platzangebot. Also Regal-LS. Hatte mal an die Quantum 603 von Magnat gedacht, aber das wird wohl etwas zu wenig sein oder? Viel mehr als 300 Euro, maximal 400, sollten sie nicht kosten. Extrem laut hör ich jetzt ned, aber sie sollen unten rum schon auch akzeptabel sein. Subwoofer will ich keinen.

Die Frage stellt sich halt auch bei der Platzierung. Würde sie eben gerne auf 2 Bretter an die Wand stellen. Eher kaum bis wenig Platz bis hinten. Ob sowas dann z.B. bei Klipsch RB-81 Sinn macht...

3. Ich würde Musik primär gerne von USB Stick, externer Festplatte oder ähnlichem hören. Gibts da irgendeine kleine günstige Erweiterung zum AV-R. Ohne, dass ich mir gleich einen CD Spieler mit USB kaufen muss? Weil CD brauch ich eigentlich gar nicht...

Bitte um Hilfe!

Danke

lg jan


[Beitrag von jan-simon am 22. Sep 2010, 12:29 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2010, 12:45
Also Stereoplay empfiehlt die Quantum 603 für Räume bis 30m2! Ich würde es einfach mal ausprobieren (etwas Wandabstand sollte aber schon sein) Scroll Dich mal durch den Link!

http://www.magnat.de...ukte/1464610_PDF.pdf
jan-simon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Sep 2010, 13:33
mhm... das klingt eigentlich ganz vernünftig.

wie wären z.b. die canton gle 430 im vergleich?

und sollte mir der bass der regal-ls doch zuwenig sein und ich kann mich zu standlautsprechern durchringen, gäbe es da was empfehlenswertes um maximal 200 / stück?

----

zum receiver würden die quantum z.b. passen?

----

wegen usb möglichkeit, gibts da vorschläge...?
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 22. Sep 2010, 13:44
Mir gefallen die Quantum 605 z.B. sehr gut im Klang!
jan-simon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Sep 2010, 16:26
ok, na ich hab mir das nochmal genauer angesehen und denke, es sollt sich schon ausgehen mit den stand-ls. werd mir die quantum 605 mal bestellen bei amazon und probehören.

kann vielleicht noch jemand was zur kompatibilität mit dem rx-v463 bzw. vor allem zu den möglichkeiten vom anschluss von usb geräten sagen?
jan-simon
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Sep 2010, 10:51
Ok, also hab mir nun folgendes überlegt:

- Lautsprecher: Magnat Quantum 605 (bereits bestellt)
- AVR: Yamaha RX-V463 (vorhanden)
- CD Player mit USB / MP3 Möglichkeit (möglichst günstig):
- Yamaha CD-S300 oder
- Yamaha CD-S700 oder
- Yamaha CDC-600

Also sonst hab ich ja keine Möglichkeit bezüglich USB Anschluss mit MP3 Wiedergabe gefunden, ausser einen CD Player.

Meine Fragen jetzt:

1. Klappt das, also harmoniert der AVR mit den Lautsprechern? Oder is das ganz mies? Und es muss ein Stereo Vollverstärker sein...
2. Welchen CD Player würdet ihr mir von den 3 empfehlen? Oder einen ganz andren (bis 300 Euro?)

Bitte um Antworten!


[Beitrag von jan-simon am 23. Sep 2010, 10:51 bearbeitet]
halo_fourteen
Stammgast
#7 erstellt: 24. Sep 2010, 11:50
Hi,

zum Thema USB Anschluss solltest du dir hauptsächlich Gedanken darüber machen wie du das Ganze bedienen willst.
Über ein winziges Cd Player Display die ganze Musiksammlung verwalten wird eher kompliziert....
ich würde eher an eine Multimedia festplatte denken, mit digital Ausgang und Fernbedienung. Dazu einen kleinen TFT Bildschirm zur Steuerung.
jan-simon
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Sep 2010, 21:45
ja die Western Digital TV HD Live würd sich da anbieten....

Ist es von der akustischen Qualität her egal, ob ich die hochwertigen mp3s (sagen wir 320 kbps) über z.B. diese Western Digital Box oder z.B. den Yamaha CD-S700 Player wiedergebe?

Es is halt die Frage, ob mans als Vorteil oder Nachteil sieht, dass man einen Bildschirm dazu benötigt bzw. hat. Mit CD Player is es halt angenehm, dass man den Fernseher gar nicht aufdrehen braucht.

Naja, noch hab ich einen Multimedia PC dort stehen, der ganz ansehlich ist. Damit gehts vorerst mal. CD Player wär halt ein Kastl mehr, WD Box würde beides ersetzen.

Mein Hauptbedenken ist halt wegen der Wiedergabequalität der WD Box. Oder kann die da eh gar nix falsch machen...
halo_fourteen
Stammgast
#9 erstellt: 25. Sep 2010, 07:51
Wenn das Ding einen digitalen Audio Ausgang hat, kannst du den D/A Wandler des AVR nutzen.
Dann sollte es keinen Unterschied zu anderen digital angeschlossenen Quellen geben, DVD Player z.B.
Ein analog angeschlossener CD Player könnte u.U. anders klingen.
Wenn du allerdings eh einen Yamaha Player wählst stellt sich halt die Frage ob die nicht eh dieselben D/A Wandler wie die AVRs haben.
Meiner Meinung nach ist der Unterschied eher zu vernachlässigen.
Also, wenn du eh nie CD hörst, wüsste ich nicht warum du einen CD Player kaufen solltest, anstelle eines Multimediaplayers.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erweiterung durch StereoLS
ZoroZ am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  3 Beiträge
Hifi-Einstieg mit Stereo und späterer Erweiterung zu 5.1
saibot1991 am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.08.2008  –  29 Beiträge
Stereo LS Yamaha RX-V461
smue am 17.04.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  5 Beiträge
Projekt LS Erweiterung - Loft
hifi-schli am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  12 Beiträge
microanlage mit kabellose boxen Erweiterung.
schmitz12345 am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 17.12.2015  –  11 Beiträge
Stereo-Anlage mit Surround-Erweiterung
Curse81 am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  18 Beiträge
Stereo-Erweiterung für Heimkino-Set
Barthi am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V557 , stereo Ls gesucht.
Paco_Sick am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo Lautsprecher für Yamaha RX-V1065
fastestjack am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  3 Beiträge
NAD C275BEE als pre out Stereo Erweiterung
Nightflyer737 am 05.07.2016  –  Letzte Antwort am 07.07.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Klipsch
  • Canton
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedleexbeta
  • Gesamtzahl an Themen1.345.352
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.740