Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klassische Musik für Hifi-Anfänger

+A -A
Autor
Beitrag
DarthRevan
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2010, 22:11
Hallo liebe Community,

ich liebe klassische Musik und Filmmusik. Vor Jahren habe ich mir eine Philipsanlage schenken lassen und bin sehr zufrieden gewesen.
Mittlerweile hat sich die Technik verbessert und möchte mir ein neues System anschaffen, welches aktuelle Schnittstellen wie USB unterstützt.

Es soll im Prinzip nur das System laufen, kein TV oder PC angeschlossen werden. Hierfür habe ich Boxen.

Ich wollte mir zunächst eine Kompaktanlage kaufen, aber ich denke, dass ist für meine Bedürfnisse nicht das Richtige.

Zunächst wichtige Angaben:

1. Ich bin Anfänger und weiß noch nicht, ob ich mir alle Komponenten herausgesucht habe, damit die Anlage funktionsfähig ist. Sollte ich etwas vergessen haben, freue ich mich, wenn ihr das komplettiert.

2. Preis ~700,- €

3. Kinderzimmer, um die 14m². (Kein Platz für Standlautsprecher.)

Zusammenstellung I:

· Denon DCD 710 AE CD Player
· Oehlbach Lautsprecherkabel 2x2,50mm²
· Hama Audio-Lautsprecheradapter Bananen-Stecker
· Magnat Quantum 603
· Onkyo A 9155 Stereo-Vollverstärker

Zusammenstellung II:

· Denon DCD 710 AE CD Player
· Oehlbach Lautsprecherkabel 2x2,50mm²
· Hama Audio-Lautsprecheradapter Bananen-Stecker
· Magnat Quantum 603
· Denon PMA 510 AE

1. Frage:
Sollte ich lieber den CD-Player und Stereo Vollverstärker von der gleichen Firma kaufen? (also Zusammenstellung II)

2. Frage:
Sollte man lieber einen AV-Receiver als den Stereo Vollverstärker nutzen, wenn man eventuell das System später mit dem TV verbinden möchte?
(Aber es ist wichtiger, dass klassische Musik möglichst sehr gut wiedergegeben wird. Ansonsten würde ich zum Denon AVR 1911 7.1 AV-Receiver tendieren.)

3. Frage
Den CD-Player würde ich mit dem Vollverstärker über ein AmazonBasics Optisches Toslink Digital-Kabel verbinden - Richtig?

Ich freue mich, wenn ihr mir helfen könntet.

Beste Grüße
DarthRevan


[Beitrag von DarthRevan am 30. Sep 2010, 22:11 bearbeitet]
Moe78
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2010, 23:09
Hallo!

Nette Sachen hast Du dir da ausgesucht, v.A. die Lautsprecher sind super. Hast Du die denn schonmal gehört???
Ich würde das Geld für das Oelbach-Kabel sparen und einfache 2,5mm²-Kabel nehmen. Die Bananenstecker müssen auch nicht sein, wenn Du nicht oft umstecken musst, oder sehr viel Wert auf die Kabeloptik legst.

Hast Du Dir schonmal Pioneer Stereoverstärker angesehen?Pioneer A 307 R. Der ist richtig kräftig.

Der Onkyo ist aber auch ganz ok.

Hast schonmal bei Hirschille.de geschaut, auch unter Aussteller!
Die haben auch die Magnat...
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 01. Okt 2010, 08:21
Hallo,

wenn es um klassische Musik geht, würde ich dir noch etwas anderes vorschlagen.

Ich würde so viel wie möglich in die LS stecken und mir gebrauchte Elektronik holen.

Schöne Lautsprecher für Klassik sind imho zum Beispiel diese
http://shop.strato.d...roducts/imageb6-0001
Die brauchen, auch gerade wegen der geringen Raumgröße, keine Leistungsboliden als Amp, sondern eher etwas kleines aber feines. Da käme zum Beispiel ein älterer Harman Kardon in Frage
http://cgi.ebay.de/H...&hash=item3361485a23
Einen CD-Player zu finden ist auch kein Problem
http://cgi.ebay.de/H...&hash=item33609ab4ce
Beides Angebote mit Gewährleistung und Rückgaberecht....

Die Kabel kannst Du dir auf dem Flohmarkt holen

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 01. Okt 2010, 08:28 bearbeitet]
anymouse
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2010, 08:57
Okay, der Denon DCD 710 AE CD ist also gesetzt, weil er einen USB-Eingang hat... interessant.

Da kann der Harman/Kardon CD Player HD710 natürlich funktionstechnisch nihct mithalten ...

Ob der Onkyo oder Denon Amp besser ist, kann ich nciht sagen. Persönlich würde ich im Zweifelsfall vermutlich eher den Denon Amp zum Denon CDP nehmen, halt wegen Systemfernsteuerung, optische Einheit etc.

Editha wies mich noch auf Deine 3. Frage hin: Da weder der Denon noch der Onkyo einen Digitaleingang hat, kannst Du den CDp auch nicht digital anschließen. Hier bräuchtest Du noch passende NF-Cinch/Cinch-Kabel. Fürs ersten könnten solche beim CDP beiliegen.

Ob Du später aufrüsten möchtest ...


[Beitrag von anymouse am 01. Okt 2010, 09:09 bearbeitet]
dawn
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2010, 10:19
Ich meine auch, dass hier das Verhältnis Elektronik/Lautsprecher überhaupt nicht stimmt.

Es bringt wesentlich mehr, in hochwertige Lautsprecher zu investieren als in in teure CD-Player.

Und muß es wirklich unbedingt ein USB-Anschluß am Player sein? Warum?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Anlage für klassische Musik gesucht!
adrivinz am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  7 Beiträge
Welche Komponenten für Heimkino und Klassische Musik?
Dieter_Parker am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  4 Beiträge
Standlautsprecher für klassische Musik bis1500Euro/Paar
Lapppi am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Lautsprecher für klassische Musik
Silver_Fox am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  10 Beiträge
Kompaktanlage für Klassische Musik
FfMBroker am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  5 Beiträge
Anlage für klassische Musik
lambele am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  54 Beiträge
Lautsprecher für klassische Musik
Thimo5 am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  36 Beiträge
Neuanschaffung für klassische Musik
tiao am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  7 Beiträge
CD-Player für Klassische-Musik
marek-f am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  11 Beiträge
Lautsprecher für ~15qm + klassische Musik
voodoo44 am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedELambrakis
  • Gesamtzahl an Themen1.357.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.873.219