Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player zum Onkyo A-5VL

+A -A
Autor
Beitrag
Blazko33
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Okt 2010, 07:05
Hallo,

ich suche einen zum Onkyo A-5VL passenden CD Player.

"Passend" im Sinne von akustisch, aber natürlich auch optisch.

Optimal wäre vermutlich der Onkyo C-S5VL, aber knapp 400,- Euro sind mir definitiv zu viel Geld für einen CD Player.

Als Budgetobergrenze dachte ich eher an ~ 150,- Euro.

Bin dankbar für alle Tips!




€: Mein A-5VL ist schwarz.


[Beitrag von Blazko33 am 05. Okt 2010, 12:35 bearbeitet]
anymouse
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2010, 09:57
Ich würde es mal bei Denon probieren, wobei der silbrige Farbton evtl. abweicht (Schwarz dürfte weniger Probleme machen).

Ansonsten der etwas ähnliche Onkyo DX-7355, auch von Onkyo und in der Preisklasse.

Wenn man einigen Berichten glaubt, sollten Quellen an den A-5VL möglichst digital angeschlossen werden, dann ist das CD-Laufwerk fast egal...
Klas126
Inventar
#3 erstellt: 05. Okt 2010, 10:59
Den YAMAHA CD-Player CDX-397 gibts auch für 150 aber in Schwarz habe ich ihn nur bei Ebay aus Frankreich gesehen für den Preis bei Amazon gibts ihn bissel teurer in schwarz.

mfg
Klas
Blazko33
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 05. Okt 2010, 12:44

anymouse schrieb:
Wenn man einigen Berichten glaubt, sollten Quellen an den A-5VL möglichst digital angeschlossen werden, dann ist das CD-Laufwerk fast egal...

Warum das? Also warum sollten Quellen digital angeschlossen werden?

Der Onkyo DX-7355 macht ja schon 'nen ganz passenden Eindruck, wisst ihr zufällig ob ich den auch über die Fernbedienung des A-5VL mitbedienen kann?

Hier gibt's ein Bild von der:
http://www.eu.onkyo.com/ir_img/21478039_495c372ef8.jpg

€:
Wenn die Quelle digitale Signale liefert, somit der A-5VL die Wandlung übernimmt, kann man daraus schließen, dass die Quelle qualitativ nicht sonderlich hochwertig und damit teuer sein muß? Oder ist das ein Trugschluß?

Falls nicht, und da ich auch nach einem DVD Player ausschau' halte, würde ich ggf. diesen hier in Betracht ziehen und als CD Player mitverwenden:
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B001C0S6OY/

Was habt ihr dazu für Meinungen?


[Beitrag von Blazko33 am 05. Okt 2010, 12:56 bearbeitet]
Blazko33
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Okt 2010, 20:35
Möchte noch jemand was sagen..? Speziell zum 2. Teil meines letzten Posts wenn's geht... Danke!
anymouse
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2010, 21:58

Blazko33 schrieb:
Warum das? Also warum sollten Quellen digital angeschlossen werden?


Ich habe mal hier im Forum gelesen, dass die Analog-Eingänge wohl etwas gegenüber dem DA-Wandler abfallen.


Blazko33 schrieb:
Der Onkyo DX-7355 macht ja schon 'nen ganz passenden Eindruck, wisst ihr zufällig ob ich den auch über die Fernbedienung des A-5VL mitbedienen kann?

Wenn überall RI steht (das Systemfernbedienungssystem von Onkyo), sollte das gehen.


Blazko33 schrieb:
Wenn die Quelle digitale Signale liefert, somit der A-5VL die Wandlung übernimmt, kann man daraus schließen, dass die Quelle qualitativ nicht sonderlich hochwertig und damit teuer sein muß?

Korrekt; es sei denn, man legt auch Wert auf Anfassqualitäten



Blazko33 schrieb:
Falls nicht, und da ich auch nach einem DVD Player ausschau' halte, würde ich ggf. diesen hier in Betracht ziehen und als CD Player mitverwenden

Funktioneren sollte es; klanglich dürfte, Stereo-digital angeschlossen, es auch keine Probleme geben. Bedienung und
Reaktionsgeschwindigkeit sind die Gründe, warum ich zusätzlich zu DVDPlayer noch einen CDP habe.
iX
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Okt 2010, 18:56
Sorry, dass ich den Thread hier mal hijacke, aber könnte mal bitte eben ein A-5VL Besitzer testen, ob er dieses Problem: Knistern

auch hat?

Vielen Dank!!!

Gruß
iX


[Beitrag von iX am 18. Okt 2010, 18:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo A-5VL Welche Kompakt LS?
mietzi250 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  13 Beiträge
NAD C315 / Onkyo A-5vL
E-Lock am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  39 Beiträge
KEF IQ9 + Onkyo A-5VL
Franky-LH am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  64 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo A-5VL
xXxDavexXx am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  7 Beiträge
onkyo a-5vl oder nad c326bee für kef iq70?
pafnuzzi am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  3 Beiträge
Onkyo A-5VL vs Yamaha A-S700
s66 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  40 Beiträge
Onkyo A-5VL oder A-9050
fooness am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  13 Beiträge
Welcher CD-Player - Denon, Marantz, Yamaha, Onkyo?
rexler08 am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  10 Beiträge
Welche Boxen passen zum Onkyo A 8850
meul am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  4 Beiträge
gute Standlautsprecher für ONKYO A-5VL
eragon999 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.145