Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Chrono 509 DC oder Heco Celan 800

+A -A
Autor
Beitrag
imperator18
Stammgast
#1 erstellt: 09. Okt 2010, 16:31
Hallo, es geht um die oben genannten Standlautsprecher, die ich beide für um die 800€ bekommen kann. Die Canton konnte ich heute hören. Sie haben mir auch gut gefallen. Die Heco Celan konnte ich jedoch nicht hören, der Preis reizt mich jedoch. Wie unterschiedlich spielen die Hecos zu den Cantons und welche spielen dynamischer? Wie unterscheiden sich die LS in der Pegelfestigkeit? Die Cantons sollen im Bassbereich etwas schwach sein. Wie sieht es bei den Hecos aus?

Grüße Metin
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Okt 2010, 18:21
Hallo,

das wichtigste wäre wenn du die Celan auch noch hören könntest,
ansonsten unterliegst du unseren subjektiven Einschätzungen welche in raumakustischen Verhältnissen zustandegekommen sind welche mit deinen sehr wahrscheinlich nicht vergleichbar sind.

Theoretisch musst du konkret beide Lautsprecherpaare in deinen Raum stellen und abwechselnd hören.

Gruss
imperator18
Stammgast
#3 erstellt: 09. Okt 2010, 19:56
dies ist das problem. die celan werd ich nicht zuhause hören können. ich möchte wissen, inwiefern sich die ls unterscheiden. ich bin eher ein spaßorientierter hörer. aufs allerletzte originalgetreue detail in der wiedergabe kommts bei mir nicht an.

sorry für die schreibweise. ich tippe vom smartphone aus
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Okt 2010, 20:16
Schönen Abend


imperator18 schrieb:

ich möchte wissen, inwiefern sich die ls unterscheiden.


Die Lsp. unterscheiden sich schon, hier meine subjektive Beschreibung:

- Die Canton spielt analytisch bis neutral und vermittelt trotz der 2x18cm Basstreiber relativ wenig Tiefgang.
- Die Heco spielt eher weich und warm, liefert dafür aber ein profundes weniger knackiges Bassfundament.


imperator18 schrieb:

ich bin eher ein spaßorientierter hörer. aufs allerletzte originalgetreue detail in der wiedergabe kommts bei mir nicht an.


Beide Lsp. halte ich aber nicht für die beste Wahl, wenn ein spassorientiertes Höhren gefragt sein sollte.
Meine Empfehlung, hör Dir mal die Klipsch RF82 für um die 700€ pro Paar an, für mich ein wahrer Spasslsp.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono 509 DC oder Heco Celan XT 501?
Meintz am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  15 Beiträge
CANTON CHRONO 509 DC
Rene_Serato am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  11 Beiträge
Canton karat dc 711 oder Heco celan 800
mtmapollo1 am 14.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  13 Beiträge
Canton Chrono 509 DC oder Canton Chrono SL 590 DC ?
bert23467 am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  57 Beiträge
Kaufberatung: Heco Celan 902 oder 702 oder Canton Chrono 509 oder 590
Bernhard# am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  2 Beiträge
Canton Karat M80DC oder Chrono 509 DC
r4d0n am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  5 Beiträge
Canton Chrono 509 DC, 509.2 DC oder 518 DC?
GrafDerUnterwelt am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  7 Beiträge
Verstärker für Canton chrono 509 DC ?
Saarkater am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  11 Beiträge
Canton Chrono 509 DC vs. Heco Metas XT 701
Levjung am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  7 Beiträge
Heco Celan 500 oder Canton Chrono 507dc
lztjfd am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 100 )
  • Neuestes Mitgliedhasnoname
  • Gesamtzahl an Themen1.345.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.852