Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Netzwerkfähiges Stereo-System

+A -A
Autor
Beitrag
xecutrick
Neuling
#1 erstellt: 19. Okt 2010, 20:32
Hallo Zusammen,

ich versuche gerade mir mein erstes optimales netzwerfähiges Sterosystem für mein neues Wohnzimmer zusammenzustellen. Nach eingem stöbern in diversen Fachzeitschriften und Foren habe ich nun eine ungefähre Vorstellung was ich will. Ich würde aber gerne eure Meinungen / Vorschläge hören.

Mein Anforderungskatalog:

- es soll möglichst nur ein Gerät sein
- Meine Musik ist 99,9 % digital gespeichert. Ausgangbasis soll also ein Multimedia-NAS als Zentraler Datenspeicher sein. (z.B. QNAP)
- Die Daten sollen also übers Netzwerwerk an den Vollverstärker
- Ich bin kein Heimkino-Freund sondern möchte eher ein klassisches Sterosystem haben (kann mich mit den ganzen 5.1, 7.1, 9.1 - AV-Heimkino-Receivern nicht ganz anfreunden)
- Meine Musik soll über mein IPad / Iphone steuerbar sein
- Budget mit LS: 2000-2500 Euronen...

Diese ganzen Anforderungen grenzt nun die Auswahl aus meiner Sicht recht stark ein bin aber auf ein Gerät gestoßen, der das ganze abdecken könnte:

Pioneer PDX Z9 + passende Boxen?
- Leider hat er eine etwas geringe Ausgangsleistung und sei daher wählerisch bei den Boxen...
- Bei der Steuerung mittels IPad / Iphone (App PlugPlayer) bin ich mir auch nicht ganz sicher ob das funktionieren würde...

Jetzt gibt es natürlich viele Alternativen wenn man die Eine oder Andere Anforderung außer acht lässt:
- Kein Stero-System --> Hier würde sich die große Auswahl netzwerkfähigen AV-Receiveren ( Denon's, Onkyo's und wie sie alle heißen ) anbieten, nur brauche ich keine Mehrkanal-S --> Wie ist bei diesen Geräten die Stereo-Qualität???
- mehrere Geräte --> Squeezebox + Vollverstäker, Sonos + Vollverstäker, etc...
- Preis: Linn-Geräte, etc...

Ich bin gespannt auf eure Meinung und würde mich freuen wenn ihr Vorschläge für mein Wunschsystem oder Erfahrungsberichte mit dem Z9 habt...

Mfg
Xec
BiggWorm
Stammgast
#2 erstellt: 19. Okt 2010, 21:10
Hallo,

der Pioneer PDX Z9 ist ja wirklich ein bisschen schwach. 46Watt bei 4ohm trotz Digital-Endstufe. Da musst du aber schon den richtigen LS treffen damit das hinhaut. Es sei den du hörst sehr leise oder dein Raum ist ziemlich klein.


Stereo-Alternativen fallen mir nur von Linn und Naim ein.

Linn Majik DS-i (2800€)
Linn Sneaky DS (1800€ und auch keine sonstigen Eingänge)
Linn Sekrit DS-i (2000€)

Naim Uniti (2600€)
Naim UnitiQute (2000€)



Die liegen alle schon ohne Lautsprecher an deinem Preislimit und sind auch keine Kraftprotze.

Willst du den mehrere Quellen betreiben oder nur über Streaming hören?
Dann wäre doch auch eine Lösung aus Streamer (evtl. mit DAC) und einer Aktiv-Box.



EDIT:

Es gibt noch den Peachtree Nova (€1300). In den Verstärker kann einen Sonos hinten rein geschoben werden und die Daten werden im internen Wandler gewandelt.


[Beitrag von BiggWorm am 19. Okt 2010, 21:21 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Okt 2010, 07:36
Moin

Ich würde die Lösung aus mehreren Geräten bevorzugen, da bleibt man flexibler und das Preisnievau ist niedriger.
Geräte die sich mit dem i-Phone oder i-Pad steuern lassen sind noch selten, bei Sonos ist das allerdings möglich.
Die Steuerung ist sehr umfangreich, sie bietet alle Bedienoptionen, die man auch mit der Sonos Original FB hat.

Die Wahl des Verstärkers sollte von den Boxen abhängig machen, hier etwas für Dich zu empfehlen, wäre ein Schuß ins Blaue.
Zu dem fehlen wichtige Informationen zum Raum, der Aufstellung, den gewünschten Anwendung und dem persönlichen Geschmack.

Die Sonos ZP90 kann gerne analog angeschlossen werden, der integrierte DAC ist gut, ein USB Eingang fehlt aber.
Wenn Du das komplette System über das I-Phone oder i-Pad steuern willst, würde ich folgende Kombi vorschlagen.
Die ZP90 nimmst Du als Herzstück, am Analog-Ausgang schliesst Du eine hochwertige Stereo Endstufe an, that´s it.
Es bleibt sogar noch die Möglichkeit ein zusätzliches Quellengerät (aber nur analog) an der ZP90 anzuschliessen.
Für mich die Beste und vor allem hochwertigste Lösung, ohne viel SchnickSchnack, alle Geräte kann man verstecken.

Saludos
Glenn
cbv
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2010, 12:13

GlennFresh schrieb:
Ich würde die Lösung aus mehreren Geräten bevorzugen, da bleibt man flexibler und das Preisnievau ist niedriger.

Seconded.


GlennFresh schrieb:
Geräte die sich mit dem i-Phone oder i-Pad steuern lassen sind noch selten, bei Sonos ist das allerdings möglich. Die Steuerung ist sehr umfangreich, sie bietet alle Bedienoptionen, die man auch mit der Sonos Original FB hat.

Der Vollständigkeit halber: Das gilt ebenso auch für die Squeezeboxen von Logitech.

Eine Alternative wäre noch das Befeuern der Anlage zB via USB (mit oder ohne DAC) direkt vom Rechner aus, bspw. per iTunes. Und auch das wäre per iPhone/iPad/iPod bedienbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues Sterosystem - Welchen Verstärker?
Der_Knallkopp am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  3 Beiträge
Neues Stereo-System für Wohnzimmer gesucht
Kill3Rb34n am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  5 Beiträge
Hilfe ich will doch nur Musik hören!
Bremcker am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  44 Beiträge
Jetzt benötige ich Eure Hilfe für mein neues System
Hattrick23 am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  3 Beiträge
Mein neues HiFI System
streetfighter12 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  5 Beiträge
Neues 2.1 System-durchsichtig soll es sein!
Freakyfreez am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  6 Beiträge
Hilfe suche tragbares Sterosystem
Schiffbauer am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  3 Beiträge
Mein erstes PC Soundsystem
rolubo am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  29 Beiträge
Anlage bis 1500? (Ungefähre Vorstellung vorhanden)
Moep89 am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  14 Beiträge
Mein erstes Stereosystem
wirrbeltier am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos
  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 107 )
  • Neuestes MitgliedHighjumper66
  • Gesamtzahl an Themen1.345.632
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.935