Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zu B&W Matrix 803

+A -A
Autor
Beitrag
titan66
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jun 2004, 12:09
Hallo

Ich habe folgende Fragen zu o.g. Lautsprecher:

Ich könnte im Moment ein recht gut erhaltenes Paar kaufen, daher wüßte ich gerne in welche Preislagen diese Lautsprecher einzuordenen sind.

Gibt es Gründe die Finger von den B&W zu lassen oder sie auf jeden Fall zu erwerben?

Ich möchte sie an meine AVM Evo V1/M1 hängen, hat jemand Erfahrung mit dieser oder ähnlichen Kombinationen?

Leider fehlen bei den LSP die Frontbespannungen. Kann man diese nachkaufen oder hat jemand von euch noch einen Satz??

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke im Voraus,

Gruß Michael
BassTrombone
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2004, 13:10
tja..entscheidend iss ja der persöhnliche Geschmack....ich habe an meinem damaligen avm a2 vollverstärker beim hörtest die 803 überhaupt nicht gemocht....und favorisierte "ehrlichere" Boxen wie Isophon oder Lua..
grüße
tiji
Stammgast
#3 erstellt: 15. Jun 2004, 13:16
Hallo titan66,

Wieviel möchte denn der Verkäufer für die LS haben?
Um welche Serie handelt es sich?
Wie alt sind sie?

Was die Frontbespannung angeht, würde ich sagen dass man die bei B&W noch bekommen kann, wird aber wahrscheinlich nicht ganz billig werden.

tzalü

tiji
titan66
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jun 2004, 13:19
Hi

Es handelt sich wohl um die erste Serie.
Als Preis wurden 500 Euro angepeilt.
Über das Alter habe ich leider keine Infos.

Gruß Michael
tiji
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jun 2004, 13:51
Hallo,

Also Serie 1. Dann müssten sie älter als 15 Jahre sein.
Meine Matrix 801 Serie 2 hab ich 1991 gekauft und kosteten damals umgerechnet etwa 4.000 EUR. Ich weiss leider nicht wieviel die 803 damals neu kosteten, würde aber sagen dass der Preis etwas zu hoch ist. Du kannst sie dir ja mal bei dir zuhause mit deinem Verstärker (kenne ich leider auch nicht) anhören (hoffe ich doch). Vieleicht gefallen sie dir gar nicht und dein Problem ist gelöst .
Ich persönlich kann nichts negatives über die LS von B&W sagen (aber hier im forum gibt es viele Leute die anders denken )

tzalü

tiji
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 803 Diamond/ Maranz PM 11S2Vollverstärker
Tectron100 am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  5 Beiträge
B&W 803 - Welcher Verstärker?
Blue23 am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  8 Beiträge
upgrade ? b&w diamond 803 D?
mcnc2011 am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  6 Beiträge
Suche Receiver für B&W Nautilus 803
Magic567 am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 09.02.2016  –  12 Beiträge
B&W Diamond 804 oder 803?
nidiry am 29.08.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  32 Beiträge
Wert Vorführlautsprecher B&W Nautilus 803
Dukester am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  28 Beiträge
Verstärker zu B&W Matrix 802 S2 gesucht
ste_we am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  5 Beiträge
B&W 803 Diamond NEU oder 802D gebraucht?
soberholzers am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  86 Beiträge
Verstärker für B&W Matrix 3 Series 2
Woellnick am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  5 Beiträge
B&W 803 S an Rotel 1070 Kette Alternativen?
Michael_D am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.205