Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon 3311 - Lohnt sich ein 2. Amp?

+A -A
Autor
Beitrag
zEeoN
Inventar
#1 erstellt: 14. Dez 2010, 18:43
Hallo!

Im Moment betreibe ich eine 5.1 Anlage, mit der ich auch Musik höre.
Diese besteht aus einem Denon 3311 und (für Stereo) 2x Canton Chrono 509 DC.
Mehr könnt ihr auch im Profil lesen.

Ich frage mich nun jedenfalls, ob ich bei der Musikwiedergabe die Grenzen der Chrono 509 DC überhaupt erreiche. Es wäre schön, wenn ihr dazu eine Einschätzung abgeben könntet.
Im Folgenden wüsste ich dann, natürlich resultierend aus der ersten Frage: Lohnt es sich (merklich!) für mich, einen seperaten Stereo-Amp zu kaufen, oder wäre das bei meinem Setup Quatsch? Ich würde diesen dann per Bi-Wiring an die Chrono 509 DC anschließen.

Danke!
Murray
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2010, 18:44
Hi,


Lohnt es sich (merklich!) für mich, einen seperaten Stereo-Amp zu kaufen


kurz und knapp: Nein!

Harry
Malcolm
Inventar
#3 erstellt: 14. Dez 2010, 18:52
Dann nutz doch einfach erstmal das Bi-Amping des 3311ers
zEeoN
Inventar
#4 erstellt: 14. Dez 2010, 19:00
Supi, danke.

Ich muss gestehen, mit Bi-Amping hatte ich mich noch nicht beschäftigt.
Ist das sozusagen eine "doppelte Verdrahtung"? (-> Leistungssteigerung pro Kanal?)
Malcolm
Inventar
#5 erstellt: 14. Dez 2010, 22:28
Nutz Deinen Freund Google oder guck ins Handbuch

Jedenfalls ist es verfrüht sich um eine Endstufe Sorgen zu machen, wenn noch nicht mal der 3311er "voll" angeschlossen ist
zEeoN
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2010, 10:11
Na klar Mach ich auch demnächst. Falls ich Hilfe brauch, frag ich einfach nochmal.

Danke

Alex
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Dez 2010, 11:00
Da die AVR´s insbesondere wenn mehrere Kanäle gleichzeitig belastet werden eh schon an Grenzen kommen, frage ich mich, was soll das Bi-Amping bringen?
Hol Dir zusätzlich einen gescheiten Vollverstärker für den reinen Stereogenuss, da hast Du mehr von, als das nachrüsten einer Endstufe oder dem Bi-Amping.

Saludos
Glenn
Malcolm
Inventar
#8 erstellt: 15. Dez 2010, 17:04

Da die AVR´s insbesondere wenn mehrere Kanäle gleichzeitig belastet werden eh schon an Grenzen kommen, frage ich mich, was soll das Bi-Amping bringen?


Weil im Stereo eh nur 2 (oder 4) Endstufen genutzt werden? Weil der Hochtonbereich davon eh nur recht wenig Strom braucht? Weil die Canton SOOOO gut und anspruchsvoll auch nicht ist, das ein separater Verstärker eine immense Steigerung bringt? Weil die Endstufen 6+7 sonst eh nur "brach liegen"? Ein AVR-3311 hat ein ordentliches Netzteil drinnen, das bei normalen Pegeln locker ausreicht?

In einem vollständigen Surround-Betrieb ist der Unterschied vielleicht so groß nicht, beim Stereohören aber okay - zumal der Preisaufwand nahezu = 0 ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Denon AVR-3311
der_blitzer am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  19 Beiträge
lohnt sich der mehraufwand??
aldaron am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  4 Beiträge
Lohnt sich der Austausch
Siegl am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  9 Beiträge
Grundig V2000: lohnt sich ein neuer Verstärker?
junk321 am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  7 Beiträge
Teufel Ultima 20 - lohnt sich ein Wechsel?
MaxSeefeld am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  4 Beiträge
Lohnt sich ein kleiner Stereoamp?
foema am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  13 Beiträge
Lohnt sich ein neuer Verstärker?
XCognito am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  54 Beiträge
Lohnt sich ein neuer Verstäker ?
sajica am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  5 Beiträge
Lohnt sich ein neues Soundsystem?
Howiboarder am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  3 Beiträge
Welcher Amp ist besser, Creek Destiny 2 oder Audionet SAM v2? Lohnt sich der Aufpreis für den SAM?
Sersh22 am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedDarkyxd
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.487