Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha AS 2000 vs. Yamaha RX V 2700

+A -A
Autor
Beitrag
jpw
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2011, 00:24
Aktuelle Kette: Yamaha RX V2700 / CD S700 / Elac 208.2

Meint Ihr, es bringt einen klanglich lohnenden Mehrgewinn, sich für den Stereobereich den Yamaha AS 2000 zu kaufen?

Kostenpunkt rund 1.100 Euro

Beim Testen im Hörraum ist mir aufgefallen, dass der Verstärker sowohl beim Verstellen der Höhen und Tiefen leichte Aussetzer hatte. Hierbei handelt es sich doch bestimmt um einen Geräetefehler - oder?
Der leider ahnungslose Verkäufer, war sich nicht ganz sicher !

Gruß jpw
STEREO_Fan
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2011, 03:44
moin jpw


Beim Testen im Hörraum ist mir aufgefallen, dass der Verstärker sowohl beim Verstellen der Höhen und Tiefen leichte Aussetzer hatte. Hierbei handelt es sich doch bestimmt um einen Geräetefehler - oder?
Der leider ahnungslose Verkäufer, war sich nicht ganz sicher !


Denke auch,dass das Vorführgerät einen Schuß weg hat.Wer weiß was mit dem Gerät im Hörraum schon passiert ist als kein Personal drum rum stand.Es soll ja Kundschaft geben,die "mechanische Verarbeitung" testet.

Wenn du die Wandler des AV Receivers nicht brauchst,ist ein HiFi-Vollverstärker immer besser als ein AV Amp.

Höre mal den 1000er dagegen an.Meiner Meinung nach gibts da hörtechnisch wenig Unterschied zum 2000er.Wohl aber preislich.

Wie groß ist dein Hörraum?Was hörst du hauptsächlich?

Grüße
jpw
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jan 2011, 11:18
Moin 03:44,

vielen Dank für Deine Einschätzung.

Ich gehe auch davon aus, dass der Verstärker nicht ganz intakt war, denn mit dem Detail könnte sich sicherlich kein Hifi-Käufer anfreunden und es wäre bestimmt auch in den Testzeitschriften aufgefallen, aber man weiß ja nie ...

Der 1000er hörst sich bestimmt auch gut an, aber da der Großraumladen den Großen, zum Preis vom Kleinen anbietet, doch lieber den vollsymetrisch ...

Mal sehen wie lange sich die Idee bei mir hält
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AX-596 vs Yamaha RX-V 2700
maetty3 am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  19 Beiträge
Yamaha RX-V2700 VS Yamaha R-S700 Stereoklang
kubalinga am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-797 vs. RX-V 765 > Unterschied hörbar?
micha41 am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX V 440
zsesib am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  2 Beiträge
Yamaha Rx-v 1600
Braker99 am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 550
mmmm am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  3 Beiträge
Yamaha AS- 500 oder Yamaha RX-V477
Jonny123456789- am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  11 Beiträge
NEUER RECEIVER! Yamaha RX V 765 vs. Yamaha A-S700? für Canton Vento 809 DC
vichti am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  9 Beiträge
Yamaha RX 497 (Hifi) vs. RX V 365 (5.1) für Stereo?
cocacola-light am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  13 Beiträge
Yamaha rx 797 vs. marantz
brokkiful am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.06.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Revox
  • Yamaha
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.065