Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage, in Ordnung, aber welche?

+A -A
Autor
Beitrag
Kochtopf
Neuling
#1 erstellt: 29. Jun 2004, 10:41
Hi,

mein alter DVD Player ist mir glücklicherweise(^^) kaputt
gegangen, ich hba das meiner Ma erzählt und die hat
das wohl nicht so recht aufgenommen und hat dabei sofort
an eine neue Anlage gedacht.

Nun, mir kommt das sehr zugunsten, denn meine alte
Terratec irgendwas, konnte man ohnehin wegschmeißen.

Nun alles irrelevant, jetzt kommt die Masterfrage.

Mein Budget beträgt somit 500€ und für die würde
ich mir gern solch ein kommplett Packet, als DVD PLayer/Receiver/Boxen holen.

Nun, da ich nicht blindlings in den nähsten Fachmarkt
laufen und mir die nähstbeste Sony Anlage unterm Nagel reißen wollte, erfrage ich euch an dieser Stelle mal
um Rat, was ihr da so empfehlen könntet.

Ich habe bis jetzt von Teufel durchweg positives
gehört, hab aber in kaum einem Laden eine Teufel Anlage
finden können.

Bin natürlich für alle Vorschläge jeglicher Firmen offen.

Danke schonmal im Vorraus.
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 29. Jun 2004, 10:56
Stereo oder Surround?

Ist noch irgendwas vorhanden und OK von der alten Anlage?

Gruss
Jochen
Kochtopf
Neuling
#3 erstellt: 29. Jun 2004, 10:57
Achja, hätte ich noch erwähnen sollen...

Sorround.

Bis auf den DVD Player scheint alles intakt.
Allerdings würde ich es vorziehen, dass
die Möglichkeit ausbliebe meine Alten Boxen
zu verwenden.
mott
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2004, 11:08
Wenn du deien Anlage mit nen Receiver haben möchtest und "guten" Surroundboxen müsstest du eventuell tiefer in die Tasche greifen.
Kochtopf
Neuling
#5 erstellt: 29. Jun 2004, 11:27
*schluck* was meinste du jetzt mit "guten" Surroundboxen.
Ich will jetzt keine Tip-Top Anlage mit der ich das nahezu
beste Resultat heruashole und mich mit den High-End Stereo
Anlagen anlege.

Sobald ich einwenig eigenständiger werde,
steige ich ohnehin auf High-End Stereo um.
Also will ich mir jetzt auch nicht wirklich
etwas holen, dessen Ablösung ich bereuen würde.

Mein Kumpel hat z.B.
eine Magnat Anlage für ungefähr. 500€ gekaut, die
angeblich von 1000 reduziert wurde.
Mit Symbol Cinema 5000 oder 5100A enthalten
waren und ein Kennwood DVD Player und einem
Kenwood KRF-V5070D Receiver.

Sagen wir, wenn wir die Qualität halten bei 500€,
hätten wir meine Ansichten von gut.^^
Was besseres wäre natürlich besser,
solange es um den Dreh bleibt.


[Beitrag von Kochtopf am 29. Jun 2004, 11:34 bearbeitet]
Torsten_Adam
Inventar
#6 erstellt: 29. Jun 2004, 11:43
http://www.hirschill...php?products_id=1913"
oder
http://www.hirschill..._27&products_id=2637
plus
http://www.hirschill...199&products_id=1949

Dies sei genannt um aufzuzeigen, wo man ungefähr hingehen kann. Aber anhören sollest du dir deine Anlage bevor du sie kaufst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage in ordnung ? bitte um meinungen
Dream_Theater am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  12 Beiträge
HIFI Anlage aber welche?
headloose am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  9 Beiträge
Erste Anlage -> Preislich in Ordnung?
Fridix am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  12 Beiträge
Welche Harman Kardon Anlage?
black5 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  4 Beiträge
Welche Anlage für Partyraum
philipp2.2 am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  14 Beiträge
Welche Lautsprecher? Anlage?
Dani1992 am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  10 Beiträge
Welche Anlage ist besser?
Radiation am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  2 Beiträge
Welche Hifi-Anlage?
bananenstock am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  14 Beiträge
2.1 Anlage bis ca. 700 ? . Aber welche ?
Silbermöwe am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  12 Beiträge
hifi anlage .aber welche?
ikorys am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGrizzyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.744