Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Lautsprecherpaar für bis zu ca. 100 €uro gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2011, 22:44
hab jetzt endlich fast alles zusammen gesammelt.
bis auf ein paar cinch-kabel und ein lautsprecherpaar fehlt mir fast nichts mehr.
ich habe:

Technics-Verstärker SU-VX620 mit FB
Technics-Tuner ST-G470 sowie einem
Technics SL-BD 20 D Plattenspieler
Sony-Cd-Player CDP-XE220
und ggf. einen rs tr 373 m2 tapedeck

wohnen tue ich in einem ca. 10-11 quadratmeter raum und möchte trotzdem tollen sound genießen. suche also gebrauchte 2 boxen oder irgendwas preisgünstiges im schema bis zu 80-90-100 €uro. gerne direkte angebote oder ebayauktionen etc.
was ich höre? von ambient-drone über noise-rock zu jazz, klassik und humba.

ich wäre euch sehr verbunden. möchte ich doch meine scheiben nun endlich über was anderes als diesen sony-ghettoblaster hören.....
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 17. Feb 2011, 23:10
Der Raum ist ja sehr klein.
Neu fallen mir bei 100 Euro nur die Magnat Monitor Supreme 200 ein.
Die Heco Victa 300 gibt es auch für 90 Euro das Paar. Neu. Ebenso die Victa 200. Etwas kleiner.
Spontan würde ich aber sowas gebrauchtes kaufen
Detektordeibel
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2011, 00:29
Bei Ebay stehen gerade 2 paar.

YAMAHA NS-BP 300 drin.

Bis 100€ kann man dafür bieten.

Ansonsten Canton Karat 20/920 etc.

Monitor Supreme und Heco Victa würde ich bei Klassik und Jazz eher abraten.
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Feb 2011, 10:21


[Beitrag von hifijurienewbie72 am 18. Feb 2011, 10:23 bearbeitet]
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Feb 2011, 10:29
zudem: ich wohne nicht ewig in diesem superkleinen raum
villeicht werde ich bald umziehen und wenn ich dann meientwegen 20 €uro drauflege und direkt was wesentlich besseres habe....mehr tipps!

danke ;-)
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 18. Feb 2011, 12:46
http://cgi.ebay.co.u...&hash=item2a0e1f335b

Ich würde mal diesen Verkäufewr anschreiben, ob er Dir die Lautsprecher auch nach D schicken würde und parcelsplease als Paketdienst vorschlagen. Mit dem Lieferservice lasse ich mir immer meine Sachen aus UK senden (müsste so ca. 18-22GBP kosten). Ich habe selbst sowohl die 914i Standlautsprecher als auch die 902i. Meine 902i habe ich für umgerechnet 100€ inclusive Versand aus UK bekommen (in absolut neuwertigem Zusstand) und die klingen auch in einem 20m2 Raum hervorragend. Klarer aber nicht nerviger Klang mit einem knackigen Bass. Bis zu 90-100GBP kannst Du da bieten, da ein neues Paar so ca. 250€ gekostet hat (in UK ist Mordaunt sowieso günstiger).
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Feb 2011, 19:21

Ingo_H. schrieb:
http://cgi.ebay.co.u...&hash=item2a0e1f335b

Ich würde mal diesen Verkäufewr anschreiben, ob er Dir die Lautsprecher auch nach D schicken würde und parcelsplease als Paketdienst vorschlagen. Mit dem Lieferservice lasse ich mir immer meine Sachen aus UK senden (müsste so ca. 18-22GBP kosten). Ich habe selbst sowohl die 914i Standlautsprecher als auch die 902i. Meine 902i habe ich für umgerechnet 100€ inclusive Versand aus UK bekommen (in absolut neuwertigem Zusstand) und die klingen auch in einem 20m2 Raum hervorragend. Klarer aber nicht nerviger Klang mit einem knackigen Bass. Bis zu 90-100GBP kannst Du da bieten, da ein neues Paar so ca. 250€ gekostet hat (in UK ist Mordaunt sowieso günstiger). ;)


leider "uk postage only" )-:
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Feb 2011, 20:52

hifijurienewbie72 schrieb:
http://www.amazon.de...=8-15&condition=used

http://www.amazon.de...d=1298020920&sr=8-19 oder die

die z.b. ?


wie sind die boxen?

sonstige tipps oder verkäufe?
flo42
Inventar
#9 erstellt: 19. Feb 2011, 20:56
mit den lautsprechern wirst du nicht lange zufrieden sein.

vllt lieber gleich mehr investieren.

jbl control wären noch zu nennen.die sind ganz nett
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Feb 2011, 21:23

flo42 schrieb:
mit den lautsprechern wirst du nicht lange zufrieden sein.

vllt lieber gleich mehr investieren.

jbl control wären noch zu nennen.die sind ganz nett ;)


aber laut vieler meinungen in den tiefen murks..

also ich würde mit meinem budget für ein paar dann mal auf 140 hochgehen...
flo42
Inventar
#11 erstellt: 19. Feb 2011, 21:26
bei 100euro das stück wirst du immer noch keinen tiefton haben. geschweige denn einen akzeptablen.

die dinger sind nicht hifidel aber ich mag sie für hintergrundbeschallung. kommen angenehm dösig rüber.also das ist ernsthaft positvi gemeint.
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Feb 2011, 21:44

flo42 schrieb:
bei 100euro das stück wirst du immer noch keinen tiefton haben. geschweige denn einen akzeptablen.

die dinger sind nicht hifidel aber ich mag sie für hintergrundbeschallung. kommen angenehm dösig rüber.also das ist ernsthaft positvi gemeint.


100€? wie kommst du auf die hausnummer?^^
will sie ja nicht zur hintergrundbesxhallung^^
flo42
Inventar
#13 erstellt: 19. Feb 2011, 21:45
um dir zu zeigen, dass es auch hausnummern höher immer noch nicht möglich ist tiefe töne zu erzeugen.

ja wofür denn dann?

dynamische und laute lautsprecher kosten geld.
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Feb 2011, 21:53

flo42 schrieb:
um dir zu zeigen, dass es auch hausnummern höher immer noch nicht möglich ist tiefe töne zu erzeugen.

ja wofür denn dann?

dynamische und laute lautsprecher kosten geld.


als gute anfangsboxen, allrounder
huch?
laut der anderen stimmen ist das ja schon gut ws möglich
z.b. auch gebraucht
und da will ich nichts, das so offensichtlich schlecht von vielen bewertet wurde
mein zimmer ist schließlich keine disco
flo42
Inventar
#15 erstellt: 19. Feb 2011, 22:08
den rückschluss von schlecht auf disco versteh ich nicht aber egal.

anfangsboxen. na sag das doch
klar die heco sind ganz gut, aber tiefe töne sind da eben nur tiefe töne und kein bass. das ist bei nem 1000euro bose system aber das selbe.

gut was möglich ist nicht sehr aussagekräfitg.
Ingo_H.
Inventar
#16 erstellt: 19. Feb 2011, 22:21
Und, hast mal den Verkäufer der Mordaunt angeschrieben oder angerufen, denn der hat ja sogar seine Telefonnummer mit drin!? Musst von D aus dann nur 0044 vorwählen und von der eigentlichen Telefonnummer dann die 0 weglassen. Die Mordaunt wären echt gute Lautsprecher meiner Meinung nach, mit denen Du nichts falschmachen könntest.
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 19. Feb 2011, 22:24

flo42 schrieb:
den rückschluss von schlecht auf disco versteh ich nicht aber egal.

anfangsboxen. na sag das doch
klar die heco sind ganz gut, aber tiefe töne sind da eben nur tiefe töne und kein bass. das ist bei nem 1000euro bose system aber das selbe.

gut was möglich ist nicht sehr aussagekräfitg.


nunja, die wurden ja beschrieben als quasi allwetter-boxen für z.b. ne alm-disco wo dj ötzi läuft, wo man den leuten wirklich ALLES vor die nase setzen kann
ich will eben was feines für mein geld (-:
flo42
Inventar
#18 erstellt: 19. Feb 2011, 22:28
was feines ?

kannst du haben. breitbänder

kauf dir 2 visaton frs 8m zu 9euro das stück.

dann lässt du dir für 10euro 15x15x15 würfel zurechtschneiden, kaufst für 4euro leim und noch etwas lack.

ich hab selbst 5 stück. mitte der woche bekomm ich das holz. kann nächstes wochenende vllt. berichten wie sie mir gefallen.
schreib mich bei interesse an.
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 19. Feb 2011, 22:28

Ingo_H. schrieb:
Und, hast mal den Verkäufer der Mordaunt angeschrieben oder angerufen, denn der hat ja sogar seine Telefonnummer mit drin!? Musst von D aus dann nur 0044 vorwählen und von der eigentlichen Telefonnummer dann die 0 weglassen. Die Mordaunt wären echt gute Lautsprecher meiner Meinung nach, mit denen Du nichts falschmachen könntest. ;)


ja, hatte ich auch oben mal kurz getippt,
uk only )-:

mh....monitor supreme oder heco victa...
Ingo_H.
Inventar
#20 erstellt: 19. Feb 2011, 22:29
Das mit dem UK-postage only hat überhaupt nichts zu sagen. Die meisten Leute sind bereit die Sachen auch nach Deutschland zu versenden wenn die sehen wieviel billiger das mit parcelsplease ist und wie problemlos das funktioniert. Wie gesagt, die können da anrufen und die Sachen werden zur gewünschten Zeit bei denen zuhause oder sogar an der Arbeitsstelle abgeholt und das hat bisher bei mir immer reibungslos funktioniert!
Ingo_H.
Inventar
#21 erstellt: 19. Feb 2011, 22:30
Okay, Du hast es also schon probiert und der Verkäufer ist nicht bereit. Ist dann natürlich Pech!
gibson81
Stammgast
#22 erstellt: 19. Feb 2011, 22:32
http://www.thomann.de/de/the_box_cl_108115_basis_bundle.htm sind die günstigsten pa boxen die ich kaufen würde ohne wenn und aber, the box ist übrigens ein mitlerweile sehr akzeptierter pa hersteller, vor allen wenn es um das budget geht
da sind endstufe und kabel dabei, brauchst kein ampcase, ständer sind dabei, alles für gut 500 € mit 2 100€ boxen mit zubehör bist auch bei 400 hast aber einen schrott(tut mir leid ist aber so)


[Beitrag von gibson81 am 19. Feb 2011, 22:34 bearbeitet]
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 19. Feb 2011, 22:33
es wäre auch zu schön ;-)

die anniversary-edition der heco 300..sieht schmackhaft aus
kann die was gegenüber der magnat? (sieht halt wesentlich besser aus schonmal^^)
flo42
Inventar
#24 erstellt: 19. Feb 2011, 22:35
die visatöner gefallen dir also nicht?
Lord-Senfgurke
Inventar
#25 erstellt: 19. Feb 2011, 22:40
Sehr schöne Kompakt LS für schmales Geld:

http://cgi.ebay.de/C...&hash=item27b8c04fa2

http://cgi.ebay.de/C...&hash=item2561560b39


http://cgi.ebay.de/C...&hash=item35afe6db11


Alle selbst schon gehört und die größeren Qunito 540 tun seit 30 Jahren ihren Dienst bei meinem Vater, er ist immer noch zufrieden. Die Quinto Serie sind die Vorgänger der Karat.
Ingo_H.
Inventar
#26 erstellt: 19. Feb 2011, 22:40

gibson81 schrieb:
http://www.thomann.de/de/the_box_cl_108115_basis_bundle.htm sind die günstigsten pa boxen die ich kaufen würde ohne wenn und aber, the box ist übrigens ein mitlerweile sehr akzeptierter pa hersteller, vor allen wenn es um das budget geht
da sind endstufe und kabel dabei, brauchst kein ampcase, ständer sind dabei, alles für gut 500 € mit 2 100€ boxen mit zubehör bist auch bei 400 hast aber einen schrott(tut mir leid ist aber so)


Was soll der TE denn mit aktiven Lautsprechern, wenn er schon einen soliden Verstärker besitzt?

Ein anderer Vorschlag von mir wären die Roth Oli 2, die es gerade bei AV Bristol als Auslaufmodell sehr günstig gibt. Die Lautsprecher kenne ich zwar nicht selbst, sollen aber lt. WhatHifi nicht übel sein und AV Bristol ist ein sehr seriöser Händler bei dem ich schon zweimal selbst was bestellt habe.

http://www.avbristol.co.uk/products/bookshelf/av1202.html

http://www.whathifi.com/Review/Roth-Audio-OLi2/
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Feb 2011, 10:39
mal schauen wie hoch die gehen: http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWAX:IT

wenn nicht, nehme ich die b-ware heco victas.
gibson81
Stammgast
#28 erstellt: 20. Feb 2011, 15:08
du besitzt ja schon einen amp, dann würd ich die nehmen, sie sind für unter 100 € mit abstand die beste box, sie reichen für kleine geburtstagspartys oder einer kleinen einsteigerband, alles in einem stabilen holzgehäuse, wennst mehr willst dann musst du mehr bezahlen, wie gesagt bloß 89 €
Ingo_H.
Inventar
#29 erstellt: 20. Feb 2011, 15:21

gibson81 schrieb:
du besitzt ja schon einen amp, dann würd ich die nehmen, sie sind für unter 100 € mit abstand die beste box, sie reichen für kleine geburtstagspartys oder einer kleinen einsteigerband, alles in einem stabilen holzgehäuse, wennst mehr willst dann musst du mehr bezahlen, wie gesagt bloß 89 €

Das die Lautsprecher was sind wage ich mal stark zu bezweifeln, wenn ich mir den Frequenzgang so ansehe. Die können vielleicht laut aber sonst wahrscheinlich auch nichts und der TE will ja damit keine Partys veranstalten sondern ganz normal Musik hören. Da ist er mit den Cantons die er gebraucht ins Auge gefasst hat mit Sicherheit besser dran, besonders wenn er auch mal etwas anspruchsvollere Musik hören will wo es auf Klangfeinheiten ankommt (Klassik, Jazz oder aber gut produzierte Rock- oder Popmusik).


[Beitrag von Ingo_H. am 20. Feb 2011, 16:40 bearbeitet]
gibson81
Stammgast
#30 erstellt: 20. Feb 2011, 15:26
für 100 Euro bekommt man halt keine gute box, ich hab mir die monitorvariante zum ausprobieren bestellt, der sound ist überraschend gut auf moderater lautstärke, ich würde die für kleine partys hernehmen, eine Band mit Schlagzeug wird die nicht gebrauchen können aber ich errinnere an den preis
Lord-Senfgurke
Inventar
#31 erstellt: 20. Feb 2011, 15:55

gibson81 schrieb:
du besitzt ja schon einen amp, dann würd ich die nehmen, sie sind für unter 100 € mit abstand die beste box, sie reichen für kleine geburtstagspartys oder einer kleinen einsteigerband, alles in einem stabilen holzgehäuse, wennst mehr willst dann musst du mehr bezahlen, wie gesagt bloß 89 €


Warum kommst du ständig mit irgendwelchem PA Gedösel? Hier gehts um Hifi und für 100€ bekommt man wie du siehst auf dem Gebrauchtmarkt vernünftiges, wer sich so einen Kreischwürfel ins Zimmer stellt hat den Sinn von originalgetreuer Musikwiedergabe, sprich Hifi, nicht verstanden.

Keiner spricht von einem high-End LS bei einem Budget von 100E aber was brauchbares ist definitiv zu kriegen!

Diese Boxen von Thomann mögen für ihren Einsatzzweck nciht verkehrt sein, dieser Zweck ist aber nicht ernsthaftes Musik hören, von den aktiven Nahfeldmonitoren mal abgesehen.

@ TE: beobachte die Karats mal, die Quintos sind wie gesagt zwar schon alt aber dennoch super Lautsprecher fürs Geld.
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 20. Feb 2011, 17:03
die eine auktion ist ja nur für selbstabholer
diese http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170603335586&ssPageName=STRK:MEWAX:IT scheinen auch was zu sein? könnte ich da zugreifen falls die karats zu hoch gehen ?


[Beitrag von hifijurienewbie72 am 20. Feb 2011, 17:06 bearbeitet]
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 20. Feb 2011, 19:03
nah, bis 130 wäre ich gegangen...

jetzt die magnat oder heco?
Ingo_H.
Inventar
#34 erstellt: 20. Feb 2011, 19:06
Also wenn Du zwischen den Magnat Monitor Supreme200 und den Heco Victa 300 wählen musst, würde ich mich für die Heco entscheiden aber ich finde die leicht dumpf im Vergleich zu Konkurrenten. Was sollen die denn eigentlich kosten?
Blaupunkt01
Stammgast
#35 erstellt: 20. Feb 2011, 19:15
Ich werfe mal noch die MB Quart 280 in den Raum.
Ist auch ein schöner Lautsprecher.
Klingt echt gut. Manchen ist er zu dominant in den Höhen, das kann ich jetzt gar nicht sagen.
Die gibts bei ebay öfters mal, mit 100€ sölltest du da schon welche bekommen.
Oder gleich die Nummer größer, die sollen noch ausgewogener klingen:

http://cgi.ebay.de/p...&hash=item35b01245a0

http://cgi.ebay.de/M...&hash=item4156edf143


[Beitrag von Blaupunkt01 am 20. Feb 2011, 19:18 bearbeitet]
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 20. Feb 2011, 19:20

Blaupunkt01 schrieb:
Ich werfe mal noch die MB Quart 280 in den Raum.
Ist auch ein schöner Lautsprecher.
Klingt echt gut. Manchen ist er zu dominant in den Höhen, das kann ich jetzt gar nicht sagen.
Die gibts bei ebay öfters mal, mit 100€ sölltest du da schon welche bekommen.
Oder gleich die Nummer größer, die sollen noch ausgewogener klingen:

http://cgi.ebay.de/p...&hash=item35b01245a0

http://cgi.ebay.de/M...&hash=item4156edf143


ja. danke. aber langsam werde ich ungeduldig.
würde schon gerne die tage was kaufen.
sind wie gesagt auch nicht meine ersten und letzten ;-)
wenn ich dann später mal im lotto gewinne...
Ingo_H.
Inventar
#37 erstellt: 20. Feb 2011, 19:21
Vielleicht wären die Canton LE 200 was für Dich. Hab die gerade beim Stöbern im Saturn Bad Oynhausen gefunden. Kenne die zwar nicht aber der Preis ist auf alle Fälle super. saturn liefert im Allgemeinen auch. Man muss nur etwas hartnäckig bleiben und eventuell den Abteilungsleiter oder Geschäftsführer verlangen.

http://www2.saturn.d...roddetail&sort=price
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 20. Feb 2011, 19:25
Detektordeibel
Inventar
#39 erstellt: 20. Feb 2011, 19:30
Wenn es schnell gehen soll würd ich es so machen.

http://www.pixmania....idealo&CodePromo=oui

Händler scheint nicht der beste, aber würde dann "Expresslieferung" nehmen. Dann wird man sich wohl anstrengen.
Ingo_H.
Inventar
#40 erstellt: 20. Feb 2011, 19:46
Nicht der beste ist noch untertrieben! Lies mal hier in den Erfahrungsberichten!

http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/Pixmania_com__2649549
mathi
Stammgast
#41 erstellt: 20. Feb 2011, 19:49
Also diese Magnat habe ich selbst schon gehört:

http://cgi.ebay.de/M...&hash=item43a5359198

Die klingen recht fetzig, machen gerade bei Rock und Pop richtig Spass.

Für das Geld machst Du nichts falsch.

Gut, die Verarbeitung könnte besser sein. Aber für das Geld....
Ingo_H.
Inventar
#42 erstellt: 20. Feb 2011, 19:56
Die hier klingen auch sehr gut. Hab die mal in einem Hifi-Studio gehört, nur normalerweise gibt es die nicht ohne die Anlage!

http://www2.saturn.d...roddetail&sort=price
Detektordeibel
Inventar
#43 erstellt: 20. Feb 2011, 19:57
http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-752.html

Für den Preis und wenn man nicht warten will? Warum nicht? Besser als PC Boxen fürs selbe Geld allemal.

Bei Jazz und Klassik werden sie aber garantiert gnadenlos einbrechen. Da waren die Yamaha geschweige denn ein paar alte Karate schon eine ganz andere Hausnummer. Heco Victa würde ich mir bei Jazz und Klassik auch nicht unbedingt antun wollen. Gerade da trennt sich die Spreu schnell vom Weizen.


[Beitrag von Detektordeibel am 20. Feb 2011, 20:03 bearbeitet]
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 20. Feb 2011, 20:00
ok jetzt bin ich endgültig sprachlos :-D

danke erstmal für die vielen tipps.
der nächste saturn ist leider zirka eine stunde entfernt anzutreffen....ist also keine lösung...
wenn ich dann wieder auf den magnat oder heco zurückkomme...muss es wohl um einen dieser beiden geschehen...
Ingo_H.
Inventar
#45 erstellt: 20. Feb 2011, 20:11
Nochmal was bei einem anderen Saturn gefunden (einfach mal anrufen, denn die meisten liefern):

http://www2.saturn.d...roddetail&sort=price
gibson81
Stammgast
#46 erstellt: 20. Feb 2011, 20:35
ein wirkungsgrad von 86 db, das wäre mir persönlich zu wenig
Ingo_H.
Inventar
#47 erstellt: 20. Feb 2011, 20:45
In Verbindung mit seinem Technics-Verstärker kann er damit lauter hören als es jeder "normale" Mensch tun würde, wenn er nicht gerade im Wald wohnt und keine Nachbarn hat oder einen Partyraum damit beschallen will!
gibson81
Stammgast
#48 erstellt: 20. Feb 2011, 20:48
wenn der verstärker genug leistung bringt ist`s in ordnung
hifijurienewbie72
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 20. Feb 2011, 21:04

Ingo_H. schrieb:
Nochmal was bei einem anderen Saturn gefunden (einfach mal anrufen, denn die meisten liefern):

http://www2.saturn.d...roddetail&sort=price


na, der ist mir dann aber doch um einiges zu teuer erstnmal
gibson81
Stammgast
#50 erstellt: 20. Feb 2011, 21:13
vielleicht kann ich dir mit den weiterhelfen, sound ist sehr linear, die sollen fürs zimmer reichen, ich hab fürs zimmer auch studiomonitore(krk rocket8)
Ingo_H.
Inventar
#51 erstellt: 20. Feb 2011, 21:21

gibson81 schrieb:
vielleicht kann ich dir mit den weiterhelfen, sound ist sehr linear, die sollen fürs zimmer reichen, ich hab fürs zimmer auch studiomonitore(krk rocket8)

Sag mal arbeitest Du für die Firma, da du nur Sachen von denen vorschlägst und die dazu noch völlig unbrauchbar sind für die Zwecke!? Was bitteschön soll er denn mit Nahfeldmonitoren, wenn er demnächst in einen größeren Raum ziehen will? Soll er sich dann immer direkt vor die Lautsprecher zum Musikhören setzen?


[Beitrag von Ingo_H. am 20. Feb 2011, 21:22 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherpaar bis 100 ?
Schiriliebling am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  8 Beiträge
Lautsprecherpaar gesucht
moskito_91 am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  12 Beiträge
Preisgünstige Regallautsprecher (bis ca. 100 Euro) gesucht!
MartyK am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  13 Beiträge
Lautsprecherpaar für Musik / Filme gesucht (aktiv / passiv)
Luzzifus am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecherpaar bis 400 Euro gesucht.
DeluxeReverb am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  15 Beiträge
Lautsprecherpaar um 300? gesucht!
Diamorphin am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  15 Beiträge
Lautsprecherpaar gesucht - Budget 300?
Lechace am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  2 Beiträge
Lautsprecherpaar bis 200? gesucht für Wandnahe Aufstellung
kranky90 am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  6 Beiträge
Lautsprecherpaar bis ca 1700 Euro
Dean am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecherpaar für unter 100? (>=50W)
oliver.tmp am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Sony
  • Canton
  • Heco
  • Mordaunt Short
  • Technics
  • Arcus
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRobinFoley
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.752